Die witzigsten WhatsApp-Nachrichten, die Mütter je gesendet haben

Ein bisschen süß ist es ja schon

Die witzigsten WhatsApp-Nachrichten, die Mütter je gesendet haben
Quelle: Unsplash

Eltern und WhatsApp, das ist ein bisschen wie wir und die jährliche Steuererklärung. Wir haben keine Ahnung, was wir tun, aber wir tun es trotzdem.

Einziger Unterschied: Während das Ergebnis unserer Steuererklärungs-Bemühungen wenig unterhaltsam ist, sind es die WhatsApp-Nachrichten unserer Eltern umso mehr. Und da wir sie dir natürlich nicht vorenthalten wollen, kommen hier die lustigsten Chats von Müttern: 

Quelle: Twitter

#1: Die Mama, die zum ersten Mal Emojis entdeckt hat

Und sie, wie wir bei jeder Pralinenschachtel, alle sofort ausprobieren wollte. Nachvollziehbar. 

Quelle: Twitter

#2: Die Mama, die mit der Auto-Korrektur kämpft

Und dabei unfreiwillig naughty Nachrichten verschickt. Also echt, Mama ...

Quelle: Twitter

#3: Die Mama, die völlig nüchtern drunk textet

Denn, ganz ehrlich, so schreiben doch nur Betrunkene. Alternativ tippen wir hier auf moderne Kunst. Oder sie hat sich aufs Smartphone gesetzt.

Quelle: Twitter

#4: Die Mama, die am liebsten Monologe führt

Aber hey, das tun Mütter doch sowieso am liebsten. Warum also nicht die eigene Nachricht beantworten?

Quelle: Twitter

#5: Die Mama, die sich auf das Wesentliche konzentriert

Das hat sie sich bestimmt von unserem Vater abgeschaut, der ausschließlich mit 'Ja','Ok' oder (wenn es zwei Buchstaben mehr sein dürfen) 'Nein' antwortet.

Quelle: Twitter

#6: Die Mama, die gerne deine Bildergalerie zumüllt

Denn sie liebt es, geschmacklose Spruchbilder zu verschicken. Und zwar so schnell, dass man mit Löschen nicht hinterherkommt. Aber hey, auch dafür lieben wir sie!

Quelle: Twitter

#7: Die Mama, die erst an sich denkt, danach aber auch an dich

Erst deine Snacks klauen, aber sich dann für schuldig erklären und dich auffordern, neue zu besorgen, damit du nicht hungern musst. Herzallerliebst!

Quelle: Twitter

#8: Die Mama, die eigentlich Papa ist

Denn, wie erwähnt, 'Ja' ist eine Papa-Antwort. 'Und du?' schafft höchstens noch unsere Schwester.

Quelle: Twitter

#9: Die Mama, die ihre eigene Tochter nicht wiedererkennt

Da kann es auch schon mal zur Verwechselung kommen. 

Quelle: Twitter

#10: Die Mama, die das mit den Handys noch nicht so ganz verstanden hat

Aber du kannst es ihr nächstes Jahr an Weihnachten ja noch mal erklären.