Er kommt aus der Bib heim und findet einen süßen Zettel

Einfach nur herzergreifend!

Kennenlern-Stories mögen wir ja alle am liebsten! Die Paare in unseren Bekanntenkreisen wollen wir immer wieder fragen, wie sie sich kennengelernt haben, denn das sind bekanntlich die aufregendsten und süßesten Geschichten. Doch egal, was ihr bisher gehört habt: Die Geschichte, wie OJ jemanden kennenlernte, toppt einfach alles!

Denn als er von der Bibliothek nach Hause kommt, findet er einen einen Zettel mit einer Telefonnummer, die ihm zugesteckt wurde. Er speichert die Nummer ein und stellt fest:

Es ist ein Mann! 

Weil OJ auch männlich ist, weiß er nicht, ob die Person ihm tatsächlich den Zettel zugesteckt hat oder ob es ein Scherz von jemand anderem war. 

Also schreibt ihn OJ einfach mal an und fragt ihn, ob er ihm den Zettel ins Federmäppchen gelegt hat...

Während alle auf die Antwort des Bib-Manns warten, erzählt OJ, dass er noch nie was mit einem anderen Mann hatte und auch nicht wirklich darüber nachgedacht hat. Allerdings findet er den Fremden ziemlich gut aussehend, was er am Profilbild sehen kann. 

Dann kommt plötzlich eine Antwort:

Der Zettel kam tatsächlich von ihm, er war wohl zu schüchtern, um OJ persönlich anzusprechen. 

Zwar findet OJ das super lieb von ihm, ist aber direkt ehrlich:

Er ist offen und sagt, dass er nicht sicher ist, ob er sich was mit Männern vorstellen könnte. Der Fremde ist dankbar, dass OJ so ehrlich ist und die beiden beschließen trotzdem, sich mal persönlich kennenzulernen. 

Und natürlich berichtet OJ den Jodlern sofort nach dem Treffen am nächsten Tag, wie es gelaufen ist...

OJ und der Bib-Mann wollen zusammen ein Bierchen trinken gehen und OJ ist beeindruckt von der Optik des Fremden. 

Das Treffen bleibt aber nicht nur beim Bewundern des Aussehens...

Die beiden verstehen sich auch im Gespräch super. Dann fragt ihn der Bib-Mann, wieso OJ sich überhaupt mit ihm trifft, wenn er doch gar nicht auf Männer steht. 

OJ hat auch eine passende Antwort:

OJ bewundert seinen Mut, sagt er, und hat sich deshalb mit ihm getroffen. Er könne sich zwar aktuell nichts mit ihm vorstellen, würde aber es gerne mit einer Freundschaft versuchen. Damit ist auch Bib-Mann einverstanden. 

Am nächsten Tag treffen sie sich dann wieder...

Sie gehen zusammen ins Schwimmbad und verstehen sich richtig gut. So gut, dass Bib-Mann OJ küssen will. Doch dieser blockt ab und sagt, er sei noch nicht bereit dafür. 

Wie reagiert Bib-Mann?

OJ hat zwar schon Gefühle für ihn, kann sie aber nicht einordnen und vermutet, dass das reine Freundschaft ist. Bib-Mann ist zwar enttäuscht, akzeptiert aber OJs Entscheidung und die beiden genießen noch den Nachmittag miteinander. 

Und am nächsten Tag treffen sie sich wieder...

OJ berichtet, dass sie miteinander gezockt und sich dann über das Outing vom Bib-Mann unterhalten haben. 

Doch dabei ist es nicht geblieben...

Nach dem Zocken schauen sie sich einen Film an und OJ erwischt ihn immer wieder dabei, wie er heimlich zu ihm rüberschaut. 

Und als Bib-Mann gehen will, passiert es:

OJ begleitet ihn zur Tür, fasst all seinen Mut zusammen und gibt ihm einen Kuss. Auf die Wange. 

Doch dann...

... gibt es den ersten richtigen Kuss! Argh, die Jodler sind aufgeregt, wir sind aufgeregt, die ganze Welt ist aufgeregt! 

Abends schreiben sie noch ein wenig und beschließen, sich am nächsten Tag nochmal zu treffen...

Beim nächsten Date ergreift OJ die Initiative und die beiden schauen kuschelnd und küssend einen Film. 

Und es wird noch süßer!

Beim zweiten Film schläft Bib-Mann dann in OJs Armen ein! Hier knistert es doch gewaltig! 

Nachdem sie am nächsten Morgen nebeneinander aufwachen, beschließen sie, sich abends bei Bib-Mann zu treffen...

Nun schläft OJ in seinen Armen ein, weshalb ihn Bib-Mann irgendwann weckt und die beiden dann ins Schlafzimmer gehen, um dort weiter zu schlafen. 

Dann meldet sich OJ am nächsten Morgen mit fantastischen Neuigkeiten!

Am Abend hatte OJ dem Bib-Mann noch gesagt, dass er die gemeinsame Zeit sehr schön findet und sich jetzt tatsächlich mehr vorstellen könnte. 

Wie reagierte er?

Bib-Mann freut sich natürlich unheimlich und die beiden schlafen glücklich nebeneinander ein, um am nächsten Morgen zusammen zu frühstücken. 

Dann lässt OJ die Bombe platzen, auf die die Jodler tagelang gewartet haben:

Die beiden sind jetzt ein Paar! Die Jodler freuen sich für OJ, endlich gibt es ein Happy End für die beiden!

Wir freuen uns natürlich auch und drücken den beiden die Daumen! Den ganzen süßen Jodel gibt es hier zum Nachlesen.