OJ's Freund lebte ein Doppelleben - doch dann fliegt alles auf

Er führte Frau und Freundin an der Nase herum

Dieses Bild zeigt einen Jodel aus Oberschleißheim.

Während wir es nicht einmal schaffen, zwei Tage lang Spoiler für uns zu behalten, scheinen andere wiederum Experten in der Kunst des Lügens und Verschweigens zu sein. Wie sonst ließe sich erklären, dass einige Menschen ein regelrechtes Doppelleben führen – und das teilweise über eine Spanne von mehreren Jahren hinweg? 

So auch der Freund dieser Jodel-Nutzerin – was sie alles über ihn aufdeckte und vor allem wie, erfährst du auf den nächsten Seiten ...

Dieses Bild zeigt einen Jodel aus Oberschleißheim.

Nachdem die OJ den rätselhaften, an die Eheleute XY adressierten Brief gefunden hat, ist sie natürlich erst einmal total neben der Spur. Die anderen Nutzer versuchen daher, sie zu beruhigen: Was, wenn der Brief versehentlich an den falschen Absender ging?

Die OJ lässt sich so leicht nicht überzeugen. Ihr Freund, der nur in München arbeitet und am Wochenende in seiner Heimat ist, hat damit eigentlich die perfekte Grundlage für ein Doppelleben. 

Doch die Community hat eine weitere Theorie:

Dieses Bild zeigt einen Jodel aus Oberschleißheim.

Vielleicht lebt ihr Freund ja in Trennung und die Scheidung ist offiziell noch nicht durch?

Doch auch diese Theorie scheint der OJ unglaubwürdig, schließlich sind ihr Freund und sie schon seit zwei Jahren zusammen und dieses nicht unwesentliche Detail hätte er in der Zeit doch mit ihr geteilt?!

Dieses Bild zeigt einen Jodel aus Oberschleißheim.

Die OJ geht also weiter auf Spurensuche, doch so richtig ergiebig ist das Ganze bisher nicht. Bis sie plötzlich auf eine Festnetznummer stößt, als sie den vollen Namen googlet, unter dem ihr Freund auf dem Briefumschlag adressiert ist.

Und jetzt? Überwinden und anrufen?

Dieses Bild zeigt einen Jodel aus Oberschleißheim.

Die OJ fasst sich ein Herz und wählt die Festnetznummer, die sie im Netz gefunden hat. 

Überraschend hebt ein Kind ab und gibt an, sein Vater sei nicht zuhause. Der Verdacht der OJ festigt sich – sie versucht immer wieder, ihren Freund auf dem Handy zu erreichen, doch er hebt nicht ab. 

Die anderen User wollen nun, dass die OJ zumindest den ominösen Brief öffnet, der zum ganzen Drama (oder zumindest dessen Aufdecken) geführt hat – doch ...

Dieses Bild zeigt einen Jodel aus Oberschleißheim.

... die OJ hat überhaupt kein Interesse daran, den Brief zu lesen. Sie ist geschockt, eine Kinderstimme an dem Anschluss gehört zu haben, der potentiell ihrem Freund gehören könnte. 

Sie ist so am Boden zerstört, dass sie nun sogar überlegt, ihre Sachen in seiner Wohnung zusammenzusuchen und aus  seinem Leben zu verschwinden. Sie ruft ihre beste Freundin an, die ihr hilft, das Nötigste zu packen. 

Dann wird es plötzlich still um sie. Die anderen User warten auf ein Update, doch das will einfach nicht kommen. Bis ...

Dieses Bild zeigt einen Jodel aus Oberschleißheim.

... sie sich plötzlich zurückmeldet – und zwar mit krassen Neuigkeiten. Anscheinend hat sie ihren Freund endlich telefonisch erreicht und ihn auf ihren Fund ansprechen können.

Der rückt recht schnell mit der Sprache heraus: Er ist seit 15 Jahren verheiratet und hat drei Kinder. 

Doch damit nicht genug:

Dieses Bild zeigt einen Jodel aus Oberschleißheim.

Auch wenn er gegenüber der OJ aufgeflogen ist, will er seiner Frau den Betrug weiter verheimlichen. 

Die anderen User wollen natürlich wissen, ob die OJ ihm diesen Gefallen tut. Not at all. Sie schickt ihm ein Paket mit all den persönlichen Sachen, die er in ihrer Wohnung liegen gelassen hat an die Heimatadresse auf dem Brief. Und – wer hätte das gedacht – löst damit ein ganz schönes Drama aus:

Dieses Bild zeigt einen Jodel aus Oberschleißheim.

Das Paket sorgte wohl bei seiner Frau für einige Fragen und da auch sie cleverer zu sein scheint, als Mr. Doppelleben, hat er nun auch ihren Zorn am Hals. Rache ist süß. Und wer ein Doppelleben führt, bekommt sie eben auch gleich doppelt zu spüren.

Den Jodel kannst du in voller Länge noch einmal hier nachlesen.