18 Menschen, die auf ihren Bildern wie eine andere Person aussehen

Spieglein, Spieglein ...

18 Menschen, die auf ihren Bildern wie eine andere Person aussehen

Das mit der Schönheit ist ja bekanntlich so eine Sache – alle wollen schön sein und nehmen dafür allerlei Mühsamkeiten auf sich. Es gibt jedoch einen viel einfacheren Weg, den gängigen Schönheitsidealen zu entsprechen – und der ist nicht einmal besonders teuer!

Das Zauberwort heißt dabei "Photoshop". Und dass man damit eine ganz andere Person aus sich machen und so das Sein mit einem trügerischen Schein überlagen kann, zeigen die 18 Beispiele, die wir auf den folgenden Seiten für euch zusammengetragen haben.

Mit einem Klick auf 'Weiter' geht es los!

1.

Hier kann man wunderbar sehen, wie Schönheits-OPs und Photoshop Hand in Hand gehen können ...

2.

Aber selbstverständlich macht das mächtige Bildbearbeitungsprogramm auch vor anderen Körperpartien nicht Halt.

3.

Man hat fast zwei verschiedene Menschen vor sich ...

4.

Rundungen auf Fotos sollte man nicht trauen ...

5.

... und Nasen anscheinend auch nicht.

6.

Und zu reiner Haut offensichtlich auch nicht.

7.

Auch die Australierin Zara McDermott retuschiert ordentlich nach.

8.

Hier ein "Vorher/Nachher" der niederländischen Bloggerin Negin Mirsalehi.

9.

Hierfür fehlen auch uns die Worte.

10.

Sie hat (digital) wirklich alles gegeben.

11.

Hier zeigt sich, dass es nicht immer Photoshop sein muss – Pose und Lichtverhältnisse können bereits eine Menge Arbeit leisten.

12.

Hier bleibt, wie bei den meisten, die Frage, warum sie sich überhaupt hat photoshoppen lassen?

13.

Und es scheint nichts zu geben, wovor kein Halt gemacht wird.

14.

Die Bildunterschrift stimmt: Nobody is perfect 🙅🏼‍♀️

15.

Auch das Model Belle Lucia lässt von Photoshop offensichtlich nicht die Finger.

16.

Ein kleiner Nachtrag zum Thema "Reine Haut".

17.

Auch das Model Madi Edwards hat zwei Gesichter ...

18.

Die US-Sängerin Madison Beer hat sich anscheinend ebenfalls unter das Photoshop-Messer gelegt.