OJ und ihr Date wollen spazieren gehen - doch dann wird es zu einem echten Horror

Das hätte man sich nicht mal im Traum ausdenken können

Jodlerin kommt von seinem schlimmsten Date aller Zeiten nach Hause
Quelle: Jodel Screenshot

Wir kennen es fast alle - man macht ein Date aus, überlegt sich, was man anzieht und geht mit schwitzigen Händen los, um sich mit netten Gesprächen und vielleicht ein paar Drinks gut zu amüsieren und zu schauen, was der Abend so bringt. Bei OJ ging das allerdings leider komplett nach hinten los. Denn sie erlebte offenbar das schlimmste Date ihres Lebens. 

Was genau passiert ist, haben wir im Folgenden zusammengefasst!

OJ erkärt wie sie das Date geplant hatten
Quelle: Jodel Screenshot

Das Kennenlernen lief schon mal sehr vielversprechend ab und auch die Vorstellungen eines perfekten Dates stimmen überein. Eigentlich eine gute Basis für ein nettes Treffen.

Doch ihr ahnt es schon, es wird dann doch nicht ganz so nett...

Jodlerin erklärt, was sie beim Date vorhaben
Quelle: Jodel Screenshot

Okay, ein Date im Auto zu verbringen und rumzufahren, hört sich jetzt erstmal nicht besonders romantisch an. Aber der Teil mit dem Spaziergang hat doch durchaus Potenzial!

Naja, denkt man - denn es wird dann doch alles andere, als romantisch...

Jodlerin berichtet den Tathergang
Quelle: Jodel Screenshot

Und dann kommt der große Tag, an dem OJ sogar von ihrem Date persönlich abgeholt wird. Eigentlich ja ein ziemlicher Gentleman-Move. Aber irgendwie erinnert uns das Ganze dann doch eher an einen Abschlussball einer amerikanischen High School, als an ein unkonventionelles erstes Date.

OJ hätte in dem Moment einfach die Tür wieder zuschlagen sollen, aber damals konnte sie es einfach noch nicht wissen...

Joderlin  berichtet weiter
Quelle: Jodel Screenshot

Okay, da kommen einem direkt tausend Fragen in den Sinn. Eine davon wäre: Wer zur Hölle trägt während eines Spaziergangs einen Anzug, geschweige denn ein Abendkleid? Aber Hut ab an OJ, dass sie das dann wirklich mitmacht. 

Dann mal los zum edlen Spaziergang, hoffentlich nicht in der Öffentlichkeit...

Jodlerin berichtet den Tathergang 2
Quelle: Jodel Screenshot

Okay, es kann tatsächlich noch komischer werden. Wenn jetzt wieder Stimmen eines ,,Paulaners" laut werden sollten: Die ganze Sache ist so absurd, dass man sich das eigentlich gar nicht ausdenken kann. Dass OJ dann tatsächlich auch noch passend zum Outfit hohe Schuhe angezogen hat, rundet das alles noch ab!

Aber bekanntlich wird es am Ende doch immer nochmal schlimmer...

Jodlerin berichtet den Tathergang 3
Quelle: Jodel Screenshot

Auch die Jodel-Community wird bei OJ's Aufzug stutzig, aber zu ihrer Verteidigung muss man sagen, dass ihr Date sie ja quasi dazu gezwungen hat. Und wenigstens lässt sie sich nicht dazu überreden, diese Hundekot-Tüten überzustülpen.  

Aber das Date hat anscheinend noch eine andere Idee, wie er es doch noch zum schlimmsten Date aller Zeiten machen kann...

Jodlerin berichtet den Tathergang 4
Quelle: Jodel Screenshot

Langsam wird das alles immer gruseliger. Wenn man es nicht besser wüsste, könnte man vermuten, dass es sich bei OJ's Date um einen Serienmörder handelt. Gegen 20:30 bei einer verlassenen Landstraße halten? Kofferraum? 

Aber Entwarnung! Anscheinend handelt es sich dann doch nur um einen völlig verrückten Typen, der OJ einfach allein im Wald zurücklassen will. 

Es geht aber immer noch demütigender...

Jodlerin berichtet den Tathergang 5
Quelle: Jodel Screenshot

OJ kriegt verständlicherweise Panik und versucht ihm irgendwie noch hinterherzulaufen. In hohen Schuhen, wohlbemerkt. Daher kein Wunder, dass sie stolpert und umknickt. Und was macht er? Die anfängliche Gentleman-Attitüde ist mittlerweile vollends verpufft, sodass er einfach weiterfährt. Erst als OJ schließlich weint, kehrt er zurück, findet das alles aber super lustig. 

Auch die anderen Jodler können für dieses Verhalten absolut kein Verständnis aufbringen...

Jodlerin berichtet den Tathergang 6
Quelle: Jodel Screenshot

Das Date ist tatsächlich noch so dreist, sie als empfindlich zu betiteln. Glücklicherweise reagiert OJ relativ geistesgegenwärtig und ruft sich ein Taxi. Die anderen Jodler bekunden ihr Mitleid und versuchen sie zu trösten. 

OJ hofft in diesem Moment vermutlich nur, dass wenigstens der Taxifahrer nicht auch noch verrückt ist...

Jodel Tathergang
Quelle: Jodel Screenshot

Und ja! Es gibt es doch noch ehrliche und anständige Leute auf dieser Welt. Der Taxifahrer bietet OJ direkt an, sich um den ,,Stinkelümmel" zu kümmern. Sie ist allerdings immer noch fix und fertig von der ganzen Sache.

Vor allem, als sie herausfindet, was das Date danach gemach hat...

Jodel Tathergang wie es weiter ging
Quelle: Jodel Screenshot

Denn tatsächlich besitzt das Date auch noch die Dreistigkeit, der gemeinsamen Freundin von dem Treffen zu berichten und sich selbst als Opfer darzustellen. Wie fies kann man eigentlich sein? 

Reflexion
Quelle: Jodel Screenshot

OJ sieht reflektierend natürlich auch ein wenig die Schuld bei sich selbst. Schließlich war schon an ihrer Haustür abzusehen, dass das Date etwas verrückt werden könnte. Aber, dass man im Abendkleid auf hohen Schuhen im Wald umknickt, weil das Date einfach mit quietschenden Reifen davonfährt, daran denkt man nicht mal im Traum. Mal abgesehen von der Reaktion des Typen. 

Abschließend beendet OJ die Story noch mit einem Schlusssatz.

Ende
Quelle: Jodel Screenshot

Sie entlässt die Jodel-Community und verzieht sich wieder heulend ins Bett. Nachvollziehbar nach der ganzen Aktion. Wir hoffen einfach, dass der Kerl demnächst einen Spiegel zerbricht, versehentlich durch eine Leiter geht oder dass Karma wirklich existiert. Das wäre mal ausgleichende Gerechtigkeit!

Den kompletten Jodel findet ihr hier zum Nachlesen!