Arme Seelen, mit denen eiskalt Schluss gemacht wurde

Schluss machen ist nie schön, doch manchmal übertreiben es die Herzensbrecher maßlos. Hier könnt ihr euch die Geschichten von 10 armen Seelen durchlesen.

Quelle: Twitter

Schluss machen ist immer doof...

Mit jedem von uns wurde schon Schluss gemacht und wir wissen, wie es sich anfühlt. Es tut verdammt weh und nagt ziemlich lange an unseren Gefühlen. Doch die 10 Beispiele beweisen, dass es Menschen gibt, die es um einiges schlimmer getroffen hat. Denn wie mit ihnen Schluss gemacht wurde, gehört wirklich in die unterste Schublade. Arme Seelen, die wohl die schlimmsten Körbe ihres Lebens bekommen haben.

Eine Twitter-Userin fragte in eine Runde gebrochener Herzen: "Was war die blödeste Begründung, mit der ihr mal abserviert wurdet?" und wurde nicht enttäuscht!

#1 Der Führerschein, aha.

Mit ihr wurde nach 6 Monaten Schluss gemacht, weil sie (noch) keinen Führerschein hatte und er gerne rumgefahren werden würde? Come on... wer's glaubt!

[Pfefferine via Twitter] 

Quelle: Twitter

#2 Welch Ironie...

Der "reife", 21 Jährige Herr, der seine Mutter darum bittet, mit der Freundin Schluss zu machen, weil diese erst 16 und angeblich nicht reif genug ist. Oh Gott, Leute! Ob er sich später dafür geschämt hat?

[FrauEsceha via Twitter]

Quelle: Twitter

#3 Du verdienst mehr als ich, mimimi

Da sieht man, dass manche Männer heutzutage immer noch nicht mit gleichberechtigten oder gar erfolgreicheren Frauen zurecht kommen. Oder wie erklärt ihr euch den Trennungsgrund: "Du verdienst bald mehr als ich". Wir vermuten, dass es einfach nur eine seeeehr billige Ausrede war. 

[Topfritte via Twitter] 

Quelle: Twitter

#4 "Berufliche" Gründe

Diese Dame machte Schluss, da es aus beruflichen Gründen ja besser wäre, mit dem Hotelkoch eine Beziehung anzufangen, da man sich ja den gleichen Arbeitsplatz teilt. Total logisch und nachvollziehbar!

[MonteZuba via Twitter]

Quelle: Twitter

#5 Oh wow...

Den eigenen Tod vorzutäuschen, um nicht mehr mit jemandem zusammen sein zu müssen, geht wirklich ein bisschen zu weit, aber nur ein bisschen... Wirklich... da fehlen uns einfach die Worte. Dass jemand SO wenig Mut hat, einer anderen Person mitzuteilen, dass man sie nicht wiedersehen möchte und sich lieber stattdessen tot stellt.... 

[Nayanee13 via Twitter]

Quelle: Twitter

#6 Der Hamster war schuld

Okay, kann passieren. Manchmal hat man seinen Hamster einfach so sehr lieb, dass man keine Zeit mehr für eine feste Partnerschaft hat. Dafür muss man Verständnis haben. Aber mit 11 Jahren ist so ein "Grund" gerade noch akzeptabel und auch ein bisschen süß. 

[ModenoAdabasio via Twitter] 

Quelle: Twitter

#7 Der Klassiker

"Ich brauche mehr Zeit für mich selbst" und für die Neue und für das neugeborene Baby und die Hochzeitspläne und das Haus, was wir bald bauen werden. 

[ ichbinschoener via Twitter]

Quelle: Twitter

#8 Wirklich mies!

Wenn du schon 200km fährst, um dort zu erfahren, dass deine (Ex-)Freundin bereits einen Neuen hat und sich einfach nur noch nicht getraut hat, mit dir Schluss zu machen und du die 200km wieder zurückfahren musst, muss das verdammt weh getan haben. Wir vermuten, dass die Spritkosten hier ebenfalls nicht übernommen wurden. 

[BulliTH_ via Twitter]

Quelle: Twitter

#9 Ein weiterer Klassiker

Noch ein "evergreen" unter den Schlussmach-Sprüchen: "Du hast etwas Besseres verdient". Oh mein Gott. Leute, so etwas dürft ihr niemals glauben. Wenn euch so ein Satz um die Ohren fliegt, lautet die genauere Übersetzung der Aussage: "Ich glaube, ich habe etwas Besseres verdient als dich." Autsch. Egal. Next!

[ freundderworte via Twitter]