Sie stellt den Brokkoli in ein Glas Wasser und wartet auf das Wunder. Du machst bald dasselbe!

So hält dein Obst und Gemüse länger!

Sie stellt den Brokkoli in ein Glas Wasser und wartet auf das Wunder. Du machst bald dasselbe!

Kennt ihr das, wenn ihr immer versucht euer Obst und Gemüse so schnell wie möglich aufzuessen, damit es nicht schlecht wird? Ab heute ist endlich Schluss damit! Denn mit diesen 13 Tricks, bleiben deine Lebensmittel länger haltbar!

#1 Brokkoli in Wasser stellen

Brokkoli mag Feuchtigkeit, deswegen solltes du ihn mit dem Stamm ins Wasser stellen. Vergiss nicht, das Wasser regelmäßig zu wechseln. 

Sie stellt den Brokkoli in ein Glas Wasser und wartet auf das Wunder. Du machst bald dasselbe!

#2 Spargel im Wasser

Genau das gleiche Prinzip funktioniert auch beim Spargel. Und in einem hübschen Glas kann das auch eine ganz nette Deko für die Küche sein!

Sie stellt den Brokkoli in ein Glas Wasser und wartet auf das Wunder. Du machst bald dasselbe!

#3 Früchte trennen

Einige Obst- und Gemüsesorten sollte man besser nicht zusammen lagern. Früchte wie Bananen, Pflaumen, Mangos, Tomaten und Aprikosen sind reif und geben den Stoff Ethylen an die Umwelt ab. Dieser Stoff lässt andere Früchte wie Kartoffeln, Auberginen, Brokkoli, Äpfel, Möhren und Wassermelonen schneller reifen. 

Sie stellt den Brokkoli in ein Glas Wasser und wartet auf das Wunder. Du machst bald dasselbe!

#4 Im wärmeren Kühlschrankfach lagern

Einige Obst- und Gemüsesorten gehören in den wärmeren Kühlschrankfach, weil sie sonst ihre Frische und ihren Geschmack verlieren. 

Sie stellt den Brokkoli in ein Glas Wasser und wartet auf das Wunder. Du machst bald dasselbe!

#5 Nicht im Kühlschrank lagern

Einige Lebensmittel, wie zum Beispiel Paprika, Gurken und Tomaten dürfen nicht im Kühlschrank gelagert werden, denn das macht sie schnell weicher und ihre Genießbarkeit ist nur noch von kurzer Dauer. 

Sie stellt den Brokkoli in ein Glas Wasser und wartet auf das Wunder. Du machst bald dasselbe!

#6 Avocados in Tüten

Damit die Avocados länger halten, müssen sie richtig aufbewahrt werden: Unreife Avocados müsst ihr in Papiertüten aufbewahren und reife Avocados in einer Plastiktüte. 

Sie stellt den Brokkoli in ein Glas Wasser und wartet auf das Wunder. Du machst bald dasselbe!

#7 Papier unter den Früchten

Obst und Gemüse wird oft auch wegen der Feuchtigkeit schlecht. Das kann man verhindern, in dem man etwas Papier unter das Obst legt. Das Papier saugt dann die überflüssige Feuchtigkeit wieder auf. 

Sie stellt den Brokkoli in ein Glas Wasser und wartet auf das Wunder. Du machst bald dasselbe!

#8 Kartoffeln im Dunkeln lagern

Kartoffeln müssen im Dunkeln gelagert werden, da sie unter Sonnenlicht schneller faul werden.

Sie stellt den Brokkoli in ein Glas Wasser und wartet auf das Wunder. Du machst bald dasselbe!

#9 Tomaten mit dem Stiel nach oben

Das mag vielleicht eigenartig klingen, bewirkt aber tatsächlich Wunder!

Sie stellt den Brokkoli in ein Glas Wasser und wartet auf das Wunder. Du machst bald dasselbe!

#10 Vor dem Lagern nicht waschen

Wascht euer Obst und Gemüse erst, wenn ihr sie auch verwendet. Denn wenn ihr vor der Lagerung wascht, gehen die natürlichen Stoffe verloren, die sie vor dem Schlechtwerden schützen. 

Sie stellt den Brokkoli in ein Glas Wasser und wartet auf das Wunder. Du machst bald dasselbe!

#11 Stängel der Bananen einwickeln

Das mag ebenfalls etwas eigenartig klingen, hilft aber tatsächlich! Wickelt die Stängel einfach mit etwa Frischhaltefolie ein, aber legt die Bananen nicht in den Kühlschrank. 

Sie stellt den Brokkoli in ein Glas Wasser und wartet auf das Wunder. Du machst bald dasselbe!

#12 In Behälter mit Wasser einlegen

Am besten funktioniert dieser Trick mit Karotten und Sellerie. Statt über einen längeren Zeitraum solltet ihr das aber nur einige Tage vor dem direkten Verzehr anwenden. 

Sie stellt den Brokkoli in ein Glas Wasser und wartet auf das Wunder. Du machst bald dasselbe!

#13 Sellerie in Alufolie wickeln

Damit Sellerie länger hält, muss man es in Aluminiumfolie wickeln statt wie sonst in einer Plastiktüte. Dann ab in den Kühlschrank damit und das Gemüse hält gleich viel länger!