Heute habe ich verkackt, weil...

...ich mich selbst zum Onkel gemacht habe!

Heute habe ich verkackt, weil...

"Alles begann vor 2 Wochen.

Ich kam über die Ferien zurück in das Haus meiner Mutter,  wo sie noch mit meinem jüngeren Bruder (17) zusammenlebte. Es lief wie alle üblichen Familientreffen ab und ich fragte meinen Bruder über seine Frauengeschichten aus. Zu meiner Überraschung kündigte er mir an, er hätte eine Freundin."

Reddit-User FaceFullOfMace beginnt ganz harmlos seine Geschichte zu erzählen. Doch wie das Schicksal so will, fangen die meisten verrückten Stories erstmal langweilig an. Wir sind schon gespannt, was es mit der neuen Freundin auf sich hat...

Heute habe ich verkackt, weil...

"Natürlich bin ich ein Ar*chloch und habe ihn damit genervt, dass es sie nicht wirklich gibt, typisches Zeug eben. Ich ärgerte ihn auch, weil er immer noch Jungfrau ist. Am Ende kam dann seine Freundin vorbei und ich habe aufgehört ihn zu necken, ich bin schließlich kein Monster. Ich sprach mit seiner Freundin, um herauszufinden, warum sie mit meinem Bruder zusammen war. Sie schien ein halbwegs anständiges Mädchen zu sein und sie teilte mir mit, dass sie eine Party veranstalten würde, aber meine Mutter ein Spielverderber ist und meinen Bruder nicht hingehen lässt. Ich sagte ihr, dass sie sich keine Sorgen machen müsse. Ich würde sie überreden, meinen Bruder zur Party zu lassen."

Ohje, wir ahnen worauf das hinauslaufen wird... Oder vielleicht doch nicht?

Heute habe ich verkackt, weil...

"Ich sprach mit meiner Mutter darüber, dass sie ihn gehen lassen sollte, aber sie war sehr defensiv. Mein Argument war die Tatsache, dass sie ihn ein bisschen zu sehr bemutterte. Wir waren wie Ying und Yang aufgewachsen. Ich war die ganze Zeit feiern und habe Drogen genommen. Er wuchs in seinem Zimmer auf, wo er sich mit seinen Freunden traf. Daran war ja an sich nichts auszusetzen. Ich betonte, wie gut eine Party für ihn wäre und bot sogar an, selbst auch hinzugehen (Ich bin erst 23 Jahre alt). Sie machte sich Sorgen, dass er Sex haben würde. Ich sagte ihr, er sei alt genug. Sie erzählte mir, dass sie mich selbst mit 17 bekommen hatte und nicht wollte, dass er den gleiche Fehler begeht. Schließlich überzeugte ich sie und sie stimmte zu."

Oh oh, das wird er noch bitter bereuen...

Heute habe ich verkackt, weil...

"Also entschied ich mich, dass ich meinem kleinen Bruder den "Benutze ein Kondom"-Rat geben musste, es war ihm mega peinlich. Ich wusste genau, dass mein Bruder in dieser Nacht seine Jungfräulichkeit verlieren würde. Ich brachte ihn zur Party, damit meine Mutter glaubte, ich sei die ganze Zeit mit dabei. Als ich ihn abholte, grinste er über beide Ohren. Wir kamen nach Hause und meine Mutter war echt sauer auf mich. Offenbar hatte mich eine ihrer Freundinnen in einer Bar gesehen. Dann begann ich ihn zu löchern, aber er war völlig verkatert und wollte nicht antworten"

Was ihm sein kleiner Bruder wohl zu beichten hat? Wir können es uns ja schon fast denken...

Heute habe ich verkackt, weil...

"Gestern sagte ihm dann seine Freundin, dass sie schwanger ist und das Kind behalten will. Nun, heilige Schei*e, fand ich heraus, dass sie ihn anscheinend überredet hatte, ihr einen Braten in die Röhre zu schieben. Wie wir alle wissen, ist man beim ersten Mal nicht besonders gut, aber er scheint sehr fruchtbar zu sein. Jetzt ist meine Mutter sauer und sagt, dass ich schuld bin, dass mein Bruder nun Vater wird und ich Onkel werde."

Das ist wohl ziemlich nach hinten los gegangen. Da kann man nur hoffen, dass sich Reddit-User FaceFullOfMace in seiner zukünftigen Onkel-Rolle besser anstellt. Als großer Bruder hat er es wohl versaut...