OJ sucht einen Job auf eBay-Kleinanzeigen - und bekommt die seltsamsten Anfragen

Da bleibt man doch fast lieber arbeitslos

Den geübten Ebay-Kleinanzeigen-Nutzer dürfte es kaum überraschen: Auf das Inserat einer Studentin, die einen Nebenjob sucht, meldeten sich nur Creeps. Einer unverschämter als der andere - aber macht euch selbst ein Bild.

So nahm die Sache ihren Anfang

Naive Seelen denken vielleicht, dass sich auf eine harmlose Jobanzeige nur Leute melden, die auch wirklich einen passenden Job anbieten können oder zumindest hilfreiche Tipps auf Lager haben. Weit gefehlt - Ebay Kleinanzeigen ist zum Haifischbecken halbseidener Typen geworden. Bei einer solchen Jobanzeige (auch noch mit dem Triggerwort "Studentin") kann diejenige froh sein, wenn sich jede 10. Nachricht nicht als unmoralisches Angebot entpuppt.

Das Unheil ließ nicht lange auf sich warten

Eigentlich sollte die Sache doch klar und absolut unmissverständlich sein: Eine 19-jährige Studentin sucht einen typischen Studentenjob, der ihr monatlich ein Plus von 450€ liefern soll. Erfahrung sowohl im Gastronomiebereich als auch in Bürojobs bringt sie mit. Was man in "Studentenjob" aber noch alles reininterpretieren kann, lest ihr auf den folgenden Bildern. Nur so viel: brauchbar sind da nur die wenigsten Zuschriften. OJ bleibt aber so höflich und antwortet jedem - was auch nicht jeder versteht.

Mit einem Treffen schon die Hälfte verdient

Klingt eigentlich nach einem guten Angebot, hat man doch mit zwei Treffen bereits mehr als die geforderten 450€ zusammen. Nur die Arten, wie sich die Studentin und der Ebay-Kleinanzeigen-Nutzer das Treffen vorstellen, weichen erheblich voneinander ab...

Berechtigte Frage

Einige Jodler fragen sich - nur unwahrscheinlicherweise ernst gemeint - warum OJ die netten Angebote denn nicht annimmt. Klar, was OJ nur verpassen würde!

Hausarbeit beinhaltet normalerweise keine Massage

Bei dem einen heißt es "Treffen", bei dem anderen "Hausarbeit". Gemeint ist im Prinzip aber das gleiche. Jedenfalls keine Gastronomie- oder Büroarbeit - wäre ja auch zu viel langweilig, sich die Anfrage mal genauer durchzulesen.

Ebay Kleinanzeigen ungleich Tinder

Da hat wohl jemand die Plattform verwechselt. Oder ist es einfach nur ein sehr umsichtiger Arbeitgeber, der sich um das Wohlbefinden seiner potentiellen Mitarbeiter sorgt und daher mit einer diesbezüglichen Nachfrage ins Gespräch startet? Fragen über Fragen.

Sonst hätten wir weniger zu lachen

Weniger stressig wäre es auf jeden Fall, einfach nicht auf solche unnötigen Angebote einzugehen. Aber welcher lustige Jodel hat je mit einer ausbleibenden Reaktion funktioniert?

Das sagen sie doch alle 1/3

Ja selbstverständlich, sie absolvieren das Standard-Date-Programm aber dann soll natürlich alles platonisch ablaufen. Wer das glaubt, glaubt auch an den Osterhasen (Spoiler: den gibt es gar nicht!).

Das sagen sie doch alle 2/3

Jetzt drückt er auf die Tränendrüse. Bei beiden. Er ist ja so nett und die Studentin ja so bemitleidenswert... 

Das sagen sie doch alle 3/3

Ist ja kaum auszuhalten, wie nett dieser Mensch ist. So nett einfach! Wow! Wie selbstlos von ihm. Also wenn er damit nicht OJs harte Schale geknackt hat?

Danke @17!

Nach dem dreiteiligen Schocker eine kurze Verschnaufpause für dich! Es gibt sie noch, die normalen Menschen. Kaum zu glauben, aber wahr.

Hatte sowas jemals Erfolg?

Volltreffer! Das ist genau das Angebot, das sich OJ erträumt hat! (Nicht).

Und täglich grüßt das Murmeltier

Ebay Kleinanzeigen macht es seinen Nutzer deutlich zu einfach, als dass solche Vorfälle verhindert werden könnten.

Ja, sie ist lustig. Und du brauchst dringend mal 'ne Schelle!

Auf ein Foto der ganz besonderen Art, bei dem im Anschluss nach einer Massage gefragt wurde, antwortete OJ auf diese Art. Mit der Zeit wurde OJ frecher und stellte sich erst recht unwissend (wohl, um die johlende Jodelgemeinde noch mehr zu unterhalten. Vielen Dank, OJ! Das ist dir auf jeden Fall gelungen!).

Den ganzen Jodel kannst du auf ,,Jodel - Die hyperlokale App" lesen.