15 Bilder, die zeigen, dass es gute Menschen gibt

Von ihnen können wir uns einiges abschauen

Es scheint, als würden die meisten Menschen tagtäglich vergessen, wie einfach es ist, ein guter Mensch zu sein: Es kostet weder Geld noch viel Aufwand, anderen statt abweisenden Blicken und Ignoranz ein Lächeln oder ein nettes Wort zu schenken. Du wirst nicht arm, sondern glücklicher, wenn du gute Taten vollbringst, dich für andere einsetzt oder ihnen hilfst. Mit der richtigen Einstellung musst du gar nicht viel tun, kannst aber so viel bewegen.

Dass das alles mehr als nur leeres Gerede ist, zeigen die folgenden 15 Menschen – an ihnen sollten wir alle uns ein Beispiel nehmen!

#1: Beste Freunde für immer

"Da sind zwei betrunkene Menschen vor meinem Fenster und alles, was sie sich hin und her sagen, ist "NEIN, du bist MEIN bester Freund in der ganzen Welt"!"

Da spricht nicht etwa der Alkohol, sondern pure Freundschaft!

#2: Spontaner Babysitter

"Ein Student kam heute mit seinem Baby zum Seminar, da er keinen Babysitter oder jemand anderen gefunden hat, der auf seine Tochter aufpasst. 

Mein Professor Nathan Alexander meinte "Ich halte sie, damit du gut mitschreiben kannst"!"

Wo bitte lebt dieser Professor und können wir ihn vielleicht heiraten?

Foto aus einem Wendy's Restaurant

#3: Hier haben sich gleich mehrere gute Menschen getroffen

"Wir haben uns heute für eine Wendy's Mitarbeiterin eingesetzt, die von einem anderen Kunden gemobbt wurde. Sie schenkte uns Milchshakes und Chicken Nuggets."

Gutes zieht Gutes an!

Ein Mann hilft einem anderen aus dem Auto und Rollstuhl

#4: Mitarbeiter des Monats!

"Dieser Sicherheitsmann hilft einem 94-Jährigen jeden Tag, seinen Rollstuhl aus dem Kofferraum zu holen, damit er zum Food Court kommt, wo er mit seinen Freunden Kaffee trinkt."

Wir können jeden Tag unseres Lebens entscheiden, ob wir ein guter Mensch sein wollen und dieser Sicherheitsmann entscheidet sich jeden Morgen dafür ...

Kaffeebecher mit netter Aufschrift

#5: Manchmal braucht es nur wenige Worte, um einem Fremden den Tag zu retten

"Die Barista hat mich gefragt, wie es mir geht und ich meinte "Ehrlich gesagt nicht allzu gut."

Ihre Aufschrift auf dem Kaffeebecher: Ich hoffe, dein Tag wird viel besser!"

Wir alle sollten mehr Herzchen malen!

Fahrrad mit netter Nachricht eines Fremden

#6: Manche Menschen sind wie purer Sonnenschein

"Mein Sohn schloss sein Fahrrad letztes Jahr fast jeden Tag an diesem Laternenpfahl an. Heute Morgen entdeckten wir auf einmal diesen Sticker. Das hat uns absolut den Tag gerettet. Menschen können so genial sein. Danke an die Person, die das gemacht hat!"

Das hat sogar uns den Tag gerettet und wir haben weder Kinder noch ein Fahrrad!

Reddit Post mit Text

#7: Ein besonderer Tag in jeder Hinsicht

"Jeden Donnerstag freut sich dieses Mädchen darauf, vom Gehweg aus ihrem liebsten Müllmann zu winken. Vor einigen Wochen entschied sie sich, ihm einen selbstgemachten Muffin zu schenken. Zu ihrer großen Überraschung war gerade der Donnerstag, den sie sich dazu ausgesucht hatte, sein Geburtstag. Er sagte, es sei das einzige Geschenk, das er bekommen habe. Das Lächeln auf den Gesichtern der beiden war unbezahlbar."

Ob das Schicksal hier wohl ein klein wenig mitgeholfen hat?

Frau hört Herzschlag eines Mannes

#8: Herz an Herz

"Vor einem Jahr starb meine kleine Schwester. Dieses Wochenende besuchte der Mann, dem sie ihr Herz spendete, meine Mutter und teilte den Herzschlag mit ihr."

Der Blick der beiden sagt alles ...

Demonstrant hält Schirm über Reporter als gute Tat

#9: Teilt eure Schirme! Und Herzen!

"Ein Demonstrant hielt einen Schirm über einen Reporter, damit dieser nicht nass wird."

Eine gute Tat, die ihr beim Warten an jeder Ampel nachmachen könnt.

Tweet, der auf Reddit geteilt wurde

#10: Süß, süßer, am süßesten

"Ich bin bei Nordstrom's gerade an einer etwa 80-jährigen Frau vorbeigelaufen, die in den Spiegel schaute und dabei "ich war früher jung und schön" raunte. Also sagte ich "Jetzt sind Sie nur noch schön". Ihr Gesicht, als sie sich bei mir bedankte, hat meinen Tag gerettet."

Scheint ganz, als gäbe es ziemlich viele gute Menschen da draußen … man muss ihnen bloß begegnen. Oder eben selbst zu einem werden.

Zettel eines hilfsbereiten Menschen

#11: Glück im Unglück

"Danke an den netten Fremden, der diese Notiz vor einigen Wochen [...] an meiner Windschutzscheibe hinterlassen hat, inklusive eines Links mit Fotos von dem Idioten, der mein Auto gerammt und Fahrerflucht begangen hat, als ich auf der Arbeit war."

Gerechtigkeit siegt!

Tweet einer guten Tat

#12: Es sind die kleinen Dinge im Leben ...

"Ich gehe jeden Tag nach der Arbeit zur gleichen Tankstelle, um Bier und Burritos zu bestellen. Als ich das heute tat, sagte der Mann "Die Burritos sind heiß. Ich wusste, dass Sie kommen würden, also habe ich sie frisch gemacht." und das ist das Aufmerksamste, was jemand seit langem für mich getan hat."

Heiße Burritos zaubern eben jedem ein Lächeln ins Gesicht.

Auto mit Karton, damit es nicht reinregnet

#13: Ein guter Tag trotz Regen

"Danke an denjenigen, der das mit meinem Auto gemacht hat, damit es nicht reinregnet, nachdem ich dummerweise mal wieder mein Schiebedach offen gelassen habe. Darum liebe ich meine Nachbarschaft."

Das ewige Klischee der streitenden Nachbarn hat sich damit erledigt!

#14: Kinder haben die reinsten Herzen

"Da mein Sohn heute Geburtstag hatte, kam ich zum Lunch an seine Schule. Er durfte zwei Kinder aussuchen, die neben ihm sitzen und eines der Kinder kannte ich nicht. Ich fragte ihn danach, wer das Kind war und er antwortete "Oh, ich kenne ihn auch nicht wirklich, aber er wurde bisher nie ausgewählt, beim Geburtstagslunch neben jemandem zu sitzen". Kinder sind besser als wir."

Von ihnen können wir mehr lernen als von so manchem Erwachsenen.

#15: Manchmal braucht es nur ein wenig Aufmerksamkeit

"Zum ersten Mal in meinem Leben stand ein großer Mensch bei einem Konzert vor mir, drehte sich um und fragte "Kannst du etwas sehen?". Dann antwortete er sich selbst mit "Natürlich kannst du nichts sehen, ich bin 1,80 Meter groß", woraufhin er zur Seite ging. Ich wünsche ihm so viel Gutes!"

Also Leute: Seid aufmerksam, nicht wachsam und verbreitet Freude statt schlechter Laune!