So verhinderst du, dass man sieht, dass du Nachrichten auf WhatsApp oder Facebook schon gelesen hast

Sicher ist sicher!

Wenn wir Nachrichten auf WhatsApp oder Facebook-Messenger als ungelesen anzeigen lassen wollen, dürfen wir sie nicht online öffnen.

Jeder kennt es: Das Handy vibriert und du siehst eine Nachricht von einer Person, mit der du eigentlich lieber nicht schreiben willst. Trotzdem bist du schon neugierig und willst die Nachricht lesen. Aber dann würde man anhand der Haken unter dem Chat sehen, dass du die Person bewusst ignorierst! Wenn es doch nur eine Option gäbe, dass die Haken nicht angezeigt würden!

Keine Sorge, die gibt es – und zwar gleich in Form von zwei Möglichkeiten:

WhatsApp zeigt Nachrichten an, die nicht als gelesen makiert werden sollen

1. Möglichkeit:

Du kannst zumindest bei WhatsApp den "blauen Haken" in den Einstellungen ausschalten. Dann kann niemand mehr sehen, ob du eine Nachricht gelesen hast. In der Folge siehst du den Haken auch nicht mehr bei anderen.

2. Möglichkeit:

Damit niemand sieht, dass du die Nachricht gelesen hast, musst du dein Handy zunächst auf Flugmodus stellen. Warte, bis du keine Verbindung zum Netz mehr hast. Dann kannst du die Nachricht öffnen. Da dein Handy jetzt aber keine Signale empfangen oder weiterleiten kann, wird es dir Nachrichten nicht als gelesen anzeigen. Du kannst sie nun also in Ruhe lesen.

Eine Frau will nicht antworten auf Messenger oder Whatsapp und liest deshalb die Nachrichten im Flugmodus.

Jetzt ist es wichtig, in der richtigen Reihenfolge zu handeln: Du musst die Nachrichten wieder schließen und den Flugmodus danach wieder ausschalten. Machst du es in der falschen Reihenfolge, erscheint der "gelesen"-Haken dennoch.

Geschafft! Jetzt hast du genug Zeit, um zu überlegen, wie es weitergeht. Wirst du der Person antworten? Oder sie noch länger ignorieren? Mach es, wie du willst, denn nachweisen kann dir niemand etwas. Dieser Trick ist also das "perfekte Verbrechen".