16 Wahrheiten über die Welt, die dir nicht mal Wikipedia beibringen kann

Es gibt gerade Bananen!!!

Jaja, wir wissen schon, Wikipedia ist keine seriöse Quelle – und trotzdem bedienen wir sie nur allzu oft, wenn uns eine kleine Portion Weltwissen fehlt. Doch es gibt Dinge, die uns selbst Wikipedia nicht verrät. So zum Beispiel diese bahnbrechende Neuigkeit (samt Fotobeweis):

#1: Warum ist die Banane krumm? - Ist sie nicht!

Es gibt nicht-krumme, akkurat gerade geformte Bananen! Die wären perfekt für jede Lunch-Box!

15 weitere kuriose Wahrheiten eröffnen sich dir auf den nächsten Seiten ...

#2: Bei Haribo sind Erdbeeren grün

Zumindest, wenn es um die weltberühmten Gummibären der Marke geht. Mind-blowing!

#3: Online-Shopping war nie einfacher

Wenn du das nächste Mal online Schuhe shoppst und wissen willst, wie sie an dir aussehen, kannst du dir einfach eine kleine Anziehpuppe aus einem deiner Fotos basteln – schon hast du dir das Anprobieren gespart. Außerdem wolltest du insgeheim doch schon immer eine kleine Anziehpuppe von dir selbst, oder?

16 Wahrheiten über die Welt, die dir nicht mal Wikipedia beibringen kann

#4: Wenn das Leben dir eine Zitrone schenkt ...

"Ich habe gerade herausgefunden, dass es ursprünglich gar keine Zitronen gibt, da sie nur eine Kreuzung aus einer Bitterorange und einer sogenannten 'Citrus Medica' sind. Das bedeutet, das Leben hat uns niemals Zitronen geschenkt; wir haben sie ganz allein erfunden."

Metaphorik-Level 10380.

#5: Falls dir das Leben trotzdem mal eine Zitrone schenkt:

Tausch sie gegen eine Orange. Aus der kann man nämlich Orangeade machen – das noch süßere Pendant zur Limonade, das wir an bitteren Tagen definitiv gebrauchen können.

#6: Ein weiterer Grund Katzen süß zu finden

Wenn du ein Katzenpfötchen auf den Kopf stellst, kannst du darin den Umriss eines Teddy-Bärs erkennen. 

#7: McDonald's denkt aber auch an alles

So versteckt sich zum Beispiel in den Deckeln der Kaffeebecher eine Halterung für deinen Becher. Das testest du im Auto aber bitte erst, wenn du abgetrunken hast, sonst droht dir nach einer Kurve der ultimative Kaffee-Tsunami.

#8: Wenn wir Herzchen malen, entfernen wir uns weit vom anatomischen Ideal

Dachten wir bisher zumindest. Doch tatsächlich sind wir näher am Original als wir glauben: Legt man nämlich zwei menschliche Herzen zusammen, ergibt sich die symbolische Form, die wir an Valentinstag auf unsere Karten kritzeln. Das hast du ganz sicher nicht gewusst, oder?

#9: Du wirst Paprika nie wieder mit denselben Augen sehen

"Okay, ich habe gerade einfach herausgefunden, dass grüne Paprika irgendwann gelb, dann orange und dann rot werden. Es ist immer die gleiche Art von Paprika, aber immer in einem anderen Reifegrad."

(Wir mögen die grünen aber trotzdem nicht.)

#10: Und noch ein Grund, wieso wir Katzen mögen

Falls ihr mitgezählt habt, es ist der zweite in dieser Liste:

"Wusstest du, warum Katzen untereinander nicht gerne kämpfen? Es ist, weil sie sich ansonsten Wunden zufügen, die sie am Jagen hindern."

#11: Wer beim Film 'Oben' nicht weint, ist herzlos

Und in Zukunft kostet das Anschauen uns noch ein paar Liter Tränenflüssigkeit mehr, denn: Ellie bindet Carl jeden Tag die Krawatte. Das erklärt auch, warum er bei ihrer Beerdigung keine trägt; er konnte sie allein nicht knoten und musste daher auf eine Fliege ausweichen. 

#12: Bitte mal kurz im Selbsttest überprüfen:

Du kannst nicht 'Mmh' sagen, wenn du dir dabei die Nase zuhältst. Was logisch ist, denn die Nase halten wir uns ja nur zu, wenn etwas nicht schmeckt und da sagen wir ganz bestimmt nicht 'Mmh'. Quod erat demonstrandum.

#13: Ein echter Cosplayer, der Typ

"Mir ist gerade aufgefallen, dass Doc Ock aus 'Spiderman 2' aussieht, als trüge er ein Cosplay-Kostüm für alle Matrix-Figuren auf einmal."

#14: Pistazien wachsen auf Bäumen

Okay, das hätte dir auch Wikipedia sagen können, aber dafür hättest du erst mal nachschauen müssen und das hättest du in diesem Fall ganz sicher nicht getan.

#15: 5,17 Meter Kunst

Bestimmt kennst du den 'David' von Michelangelo, eine berühmte Statue und die berühmteste Skulptur der Kunstgeschichte. Was man auf Bildern nicht sieht: Sie ist stolze 5,17 Meter groß. Und das ist echt sehr groß.

#16: Ach, so macht man das?

Es kann so einfach sein, wenn man es sich nicht so unglaublich schwer macht.