Immer müde? 5 Anzeichen für ein ernstes Erschöpfungsproblem

Das haben mehr Menschen, als man denkt:

Immer müde? 5 Anzeichen für ein ernstes Erschöpfungsproblem

Immer müde und erschöpft - Das chronische Erschöpfungssyndrom (CFS) 

Wir alle haben diese Tage, an denen wir vor lauter Müdigkeit am liebsten nur im Bett liegen würden, doch manche Menschen verspüren jeden Tag schlimme Erschöpfungserscheinungen aufs Neue, was sie in ihrem gesamten Leben beeinträchtigt. Experten sprechen hier von CFS, doch was dieses Syndrom genau auslöst, weiß man nicht. Es könnte sich um eine Fehlregulation des Nervensystems, Hormonhaushalts, oder eine Störung im Immunsystem handeln. Egal, an was es liegt, sollte dieses Syndrom trotz allem möglichst früh erkannt und behandelt werden.

An diesen 5 Anzeichen erkennst du das Erschöpfungssyndrom:

Immer müde? 5 Anzeichen für ein ernstes Erschöpfungsproblem

Wenn du am CFS leidest, dann hast du womöglich folgende Anzeichen: 

1. Schlaf, der dich einfach nicht ausruht:

Du schläfst und schläfst und schläfst, bist aber trotzdem nicht richtig ausgeruht? Sofort nach dem Aufstehen würdest du am liebsten ins Bett und einfach weiter schlafen? Das ist nicht nur äußerst frustrierend, sondern auch ein eindeutiges Anzeichen für CFS.

2. Monatelanger Erschöpfungszustand: 

Wenn du dich bereits seit mehreren Monaten immer müde fühlst, deutet das auf CFS hin.

3. Die kleinste körperliche Aktivität löst Stress aus:

Denn davon wirst du direkt müde und erschöpft und würdest dich am liebsten sofort wieder ins Bett legen und ein Nickerchen machen. Um einen anstrengenden Tag zu verkraften und dich davon auszuruhen, brauchst du sehr lange.

Weiter geht es auf der nächsten Seite: 

Immer müde? 5 Anzeichen für ein ernstes Erschöpfungsproblem

4. Körperliche Symptome:

Das CFS kann zu erkältungsähnlichen Symptomen wie Halsschmerzen, Kopfschmerzen und geschwollenen Lymphknoten führen.

5. Kognitive Probleme

Gedächtnisprobleme, langsameres Denken, depressives Denken und weitere kognitive Einschränkungen können auf CFS hinweisen. 

Sollen diese 5 Punkte auf dich zutreffen, solltest du einen Arzt aufsuchen, um ein Chronisches Erschöpfungssyndrom auszuschließen, oder dich behandeln zu lassen.