Tiger-Mutter kriegt ein lebloses Baby - doch ihr Mutterinstinkt lässt alle staunen

Und am Ende kommt die große Überraschung!

Tiger-Mutter kriegt ein lebloses Baby - doch ihr Mutterinstinkt lässt alle staunen

Jede Geburt, egal bei welcher Spezies, ist ein kleines Wunder, aber dieses Video der Geburt eines Sumatra-Tigers bewegte die ganze Welt. 

Sumatra-Tiger gehören zu den bedrohtesten Tierarten weltweit - nur 400-600 Tiere leben noch in freier Wildbahn. Sie gehören zu der kleinsten noch lebenden Unterart des Tigers. Durch den zweiten Weltkrieg wurde der Lebensraum der Tiger massiv gefährdet, umso wichtiger ist die Aufzucht in tiergerechten Zoos. Auch deshalb wurde die Erstgeburt der Tiger-Mama Kaitlyn so gut von den Mitarbeitern eines australischen Zoos betreut und bewacht. 

Aber das kleine Wunder nahte zu einer Katastrophe zu werden, doch Kaitlyns Mutterinstinkte überraschten nicht nur die Zoomitarbeiter, sondern rührten das ganze Netz zu Tränen.

Tiger-Mutter kriegt ein lebloses Baby - doch ihr Mutterinstinkt lässt alle staunen

Das Junge atmete nicht

Das kleine Tiger-Junges erblickt endlich unter den wachenden Augen der Mitarbeiter die Welt, doch leider erkennt man sofort, dass das Kleine nicht atmet. 

Die Mutter leckt verzweifelt ihr Junges und entfernt die Geburtsüberreste. Doch selbst als das Junges sauber ist, hört die tapfere Mutter nicht auf, es zu lecken. Dann geschieht das Wunder! Nach den tragischen ungewissen Minuten macht das Tiger-Junges endlich seinen ersten Atemzug. 

Tiger-Mama Kaitlyn gab nicht auf und vertraute auf ihre Instinkte, denn das gleichmäßige stetige Lecken der Mutter stimulierte die Lunge des Neugeborenen und rettete letztendlich das Leben des kleinen Tigers. Die unermüdliche Bewegung der Zunge der Mutter gab dem Junges den richtigen Anstoß um sein Weg ins Leben zu finden!

Und dann kam die große Überraschung!

Die Mutter brachte Zwillinge zur Welt. Nachdem das erste Tiger-Junges durch den tapferen Kampf der Mutter überlebt hatte, erblickte ein zweites gesundes männliches Tiger-Junges das Licht der Welt. 

Die Zoomitarbeiter können ihr Glück kaum fassen und wir sind von dem wunderschönen Video zutiefst berührt!