Jodel Challenge: "Ich bin so deutsch..."

Erkennt ihr euch darin wieder?

Hach, wir lieben ja Jodel für diese kreativen Ideen, die uns den Tag versüßen. Genau wie die Idee des Hamburger OJs, der mit der Jodel-Gemeinschaft eine Runde "Ich bin so deutsch, dass.." spielt. Die Regeln sind einfach: Beschreibe in einem Satz, wie deutsch du bist!

Auf geht's!

Die Sache mit der Uhrzeit

Oh ja, die deutsche Pünktlichkeit! Das muss natürlich an erster Stelle stehen.

Ordnung muss sein

Wir Deutschen lieben ja Ordnung. Deswegen bleiben wir auch nachts an roten Ampeln an verlassenen Straßen stehen, genauso wie im Bus, weil wir die Menschen nicht bitten wollen, uns Platz zu machen, obwohl wir eigentlich raus müssten.

Meckern, meckern

Meckern, wenn jemand etwas falsch schreibt und meckern, wenn es zu warm oder zu kalt ist.

Die Liebe zum Gesetz

Nie wollen wir etwas Falsches machen! Deswegen geben wir auch das überflüssige Rückgeld zurück und haben ständig Angst, etwas Falsches zu tun, obwohl wir es gar nicht tun.

Von Kriminalität und Smaltalks

Ach ja, da können wir doch alle mitfühlen, oder?

Urlaubsmacher

Vor allem im Urlaub erkennt man uns Deutsche sehr gut...

Zu viel Freude

Wir freuen uns immer: Wenn mal Benzin günstig ist oder wenn der Pilot seinen Job getan hat und gelandet ist. Hm.

Wie deutsch seid ihr so? Den ganzen Jodel Feed könnt ihr hier nachlesen.