Lehrer erzählen die peinlichsten Dinge, die ihre Schüler getan haben

Oft geraten Lehrer in eigenartige Situationen mit ihren Schülern. Was am Anfang lustig ist, könnte später zu einem sehr peinlichen Elterngespräch führen.

Lehrer müssen peinliche Telefonate mit Eltern über Schüler führen
Quelle: Unsplash

Man würde denken der Alltag eines Lehrers kann ganz schön langweilig und öde sein, doch Wahrheit ist, dass vor allem die Lehrer oft mit ziemlich komischen Situationen seitens ihrer Schüler konfrontiert werden. Was am Anfang ganz lustig sein kann und für guten Gesprächsstoff im Lehrerzimmer sorgt, kann aber auch im späteren Telefonat mit den Eltern ziemlich peinlich werden. Diese Reddit-User erzählen von Ihren peinlichsten Eltern-Telefonanrufen:

1. der Flitzer

„Ich war ein mal gezwungen die Eltern eines Schülers anrufen, weil er über den Spielplatz gerannt ist und dabei lauthals "Ich habe einen großen Dödel!“ gerufen hat.

[sparrowlasso via Reddit]

Peinliche Situation mit einem Schüler ist auf dem Pausenhof passiert
Quelle: Unsplash

2. Mondfinsternis

"Ich arbeite im Kindergarten. Ein Mal ist es passiert, dass ein Kind auf die Toilette gegangen ist und sich dann absichtlich den Po nicht abgewischt hat. Er ist zum Spielplatz zurückgekommen, hat seine Hose runtergezogen und seinen komplett dunkelbraun beschmierten Hintern allen anderen Kindern ins Gesicht gehalten. Daraufhin musste ich die Eltern anrufen und ihnen die Situation erklären."

[SailorVenus23 via Reddit]

Ein Kind wollte Parkour machen
Quelle: imago images / Michael Eichhammer

3. Parkhure

"Meine Frau wollte fast das Jugendamt anrufen und die Eltern einer Schülerin anzeigen, als diese ihr gesagt hat, dass sie später mal Parkhure werden wollte. Es hat sich herausgestellt, dass es ein großes Missverständnis war und dass sie in Zukunft Parkour machen will."

[billbapapa via Reddit

Lehrer erzählen peinliche Geschichten von ihren Schülern
Quelle: Pixabay

4. Bälle

"Ein Mal hab ich meine Klasse gefragt, welche Dinge in der Natur nur in Paaren auftreten. Ein Schüler schrie daraufhin ganz begeistert: Hoden! Und war danach sogar sauer auf mich, dass ich seine Antwort nicht an die Tafel geschrieben habe. Danach musste ich eine sehr peinliche E-Mail an die Eltern des Jungen schreiben, die davon total amüsiert waren und die Geschichte später an seinem 18. Geburtstag nacherzählen wollten."

[AlvinTaco via Reddit]

Der Schüler hatte womöglich eine psychische Störung
Quelle: Unsplash

5. "Er würde gerne etwas sagen..."

"Früher hat mein Lehrer meine Eltern mal ganz besorgt anrufen, dass ich womöglich eine psychische Störung hätte. Ich habe fast 5 Wochen lang von mir selbst ausschließlich in der dritten Person gesprochen."

[AntarticanJam via Reddit]

Schüler können oft peinliche Situationen verursachen
Quelle: imago images / Panthermedia

6. Die Vibratorenplage

"Es ist schon mehrmals vorgekommen, dass Schüler der ersten Klasse und Kindergartenkinder die Vibratoren ihrer Mütter mitgebracht haben, weil sie dachten dass das ein cooles vibrierendes Spielzeug ist. Jedes Mal musste ich eine peinliche E-Mail schreiben mit der Bitte besser auf das "Schlafzimmerspielzeug" aufzupassen.

[Unique_Funny_Name via Reddit]

Manche Schüler machen peinliche Dinge
Quelle: imago images / Cavan Images

7. Bastelprojekt

„Ich habe mit meiner Klasse an einem Bastelprojekt gearbeitet, für das wir Ziplock-Beutel benutzt haben. Ein Kind aus der Klasse hat die praktischen Beutel gleich erkannt undallen Anwesenden erzählt, dass sie zuhause auch solche Beutel haben, weil seine Mutter ihr Gras darin aufbewahrt.“

[kickingyouintheface via Reddit]

Ein Schüler wollte seiner Lehrerin einen Verlobungsring schenken
Quelle: Unsplash

8. Der Verlobungsring

"Eines Tages musste ich die Eltern eines Erstklässlers anrufen, weil ihr Sohn hat den Verlobungsring seiner Mutter mit in die Schule gebracht hat. Er hat mir in der Pause vor der ganzen Klasse einen Heiratsantrag gemacht.

[sunshinejack23 via Reddit]

Lehrerin beschreibt eine peinliche Situation mit einem Schüler
Quelle: Unsplash

9. Die Schulhoftoilette

"Den peinlichsten Anruf meiner Laufbahn musste ich machen, als mein Schüler sich geweigert hat die Toilette der Schule zu benutzen. In der Pause ist er stattdessen auf den Schulhof gelaufen, hat seine Hose ausgezogen und mitten auf den Hof gemacht. ich glaube das Bild werde ich nie wieder los."

[Grizzmo1 via Reddit]

Ein Schüler hat einer Lehrerin gedroht sie mit einer Fliegenklatsche zu versohlen
Quelle: imago images / STAR-MEDIA

10. Die Fliegenklatsche

„Die Eltern meines kleinen Cousins wurden ein Mal von der Klassenlehrerin ihres Sohnes angerufen, weil er seiner Lehrerin damit gedroht hat, sie mit einer Fliegenklatsche zu versohlen."

[Cherieaire via Reddit]