Die dümmste Entschuldigung fürs Fremdgehen

Einen solchen Vertrauensbruch kann man nicht entschuldigen. Oder etwa doch? Diese 10 Geschichten zeigen - ein Versuch ist es immerhin wert!

Die dümmste Entschuldigung fürs Fremdgehen

Mit dem Fremdgehen ist das so eine Sache. Am Anfang ist man vielleicht noch zögerlich, aber wenn man den ersten Schritt dort hin erst einmal getan hat, kommt der Rest wie von allein. Aus einem "Ausrutscher" wird schnell eine Affäre, aus einem One Night Stand schnell Freundschaft Plus. 

Blöd nur, wenn man eigentlich vergeben ist. Und schließlich kommt das schlechte Gewissen. Egal wie aufregend und schön das Fremdgehen auch ist, man verletzt einen anderen Menschen damit. Doch wie kommt man aus dieser Geschichte nun elegant wieder raus? 

Wir haben Reddit-User gefragt, die von ihrem Freund oder ihrer Freundin betrogen wurden: Was waren die dümmsten Ausreden und Entschuldigen, für das unverzeihliche Verhalten?

Auf der nächsten Seite geht es los...

Die dümmste Entschuldigung fürs Fremdgehen

Die Eltern sind schuld!

"Sie sagte: 'Meine Mutter hat meinen Vater betrogen, als sie anfingen sich zu daten.'"

Ob das nun wirklich als Entschuldigung ausreicht?

Die dümmste Entschuldigung fürs Fremdgehen

Wenn die Liebe fehlt...

"'Ich habe dich nicht wirklich betrogen, weil ich dich nicht mehr liebe! Für mich bist du eher ein wirklich guter Freund.' - 8 Jahre zusammen, verlobt, wir wollten heiraten..."

Der Sinneswandel kam nun aber wirklich unerwartet!

Die dümmste Entschuldigung fürs Fremdgehen

Er hatte einfach sehr überzeugende Argumente

"Als ich sie damit konfrontierte, sagte sie: 'Sein Penis war 30 cm lang, ich konnte einfach nicht widerstehen, ihn anzufassen!' Ich konnte damals nicht darauf antworten."

Ach, na wenn das so ist...

Die dümmste Entschuldigung fürs Fremdgehen

Fremdgehen als Hobby

"'Ich habe alle betrogen, mit denen ich jemals in einer Beziehung war.' - Warum konntest du mir das nicht sagen, bevor wir zusammen gekommen sind?"

Hätte er etwa von Anfang an damit rechnen müssen?

Die dümmste Entschuldigung fürs Fremdgehen

Das gehört einfach zum Abschlussball dazu...

"'Ich wollte nicht, dass er alleine zum Abschlussball geht.' - Ok, aber musstest du deswegen auch danach mit ihm schlafen?"

Sie wollte ja einfach nur nett sein!

Die dümmste Entschuldigung fürs Fremdgehen

Das war nur ein Test!

"Ich hab dich getestet, um zu sehen, ob du mir treu bleibst, selbst wenn ich dich betrüge."

Wieso sollte man da dann noch treu bleiben?

Die dümmste Entschuldigung fürs Fremdgehen

Keine Idee für ein Geburtstagsgeschenk?

"'Es war sein Geburtstag! Ich betrüge dich nicht.'"

Geschlechtsverkehr als Geschenk? Keine schlechte Idee - wenn man Single ist...

Die dümmste Entschuldigung fürs Fremdgehen

Wenn der Partner schuld ist

"'Es ist deine Schuld, du hast mich dazu getrieben'

Ich: Passe auf unsere kleinen Kinder auf, gehe Vollzeit arbeiten, verdiene unsere Brötchen, mache die Hausarbeit ... also ja, ich war irgendwie wütend und müde die ganze Zeit

Er: Arbeitet in der 'Musik-Branche', geht ständig zu Konzerten und schläft"

Ganz eindeutig ist sie an allem schuld!

Die dümmste Entschuldigung fürs Fremdgehen

Die Logik des Fremdgehens

"'Sie ist ein Hai und du bist ein Hase. Sie hat sich einfach genommen, was sie wollte und du hast es zugelassen. Haie fressen Hasen.' - Okay... Ich denke ich werde einfach vor diesem Blödsinn davon hoppeln."

Was hat das jetzt bitte mit der Tierwelt zu tun?

Die dümmste Entschuldigung fürs Fremdgehen

Jeder Mensch macht Fehler

"'Nun, du hast gesagt, du liebst und akzeptierst mich dafür, wer ich bin, mit all meinen Fehlern! Also musst du auch akzeptieren, dass ich mit anderen Frauen schlafe, denn so bin ich!' -  Nein, ich denke nicht."

Ist doch total logisch!