5 Momente aus Kinderfilmen, die definitiv Albtraum-Material sind

Bei diesen Albtraum-Szenen aus Kinderfilmen fragt man sich, wie sie überhaupt als Kinderfilme durchgehen können... Welche Szene fandest du am schlimmsten?

Eigentlich sind Kinderfilme pure Unterhaltung, komplett unschuldig und vor allem überhaupt nicht gruselig oder verstörend. Denkst du!

Denn diese 5 Szenen aus Kinderfilmen beweisen das Gegenteil!

Die unendliche Geschichte

Das Pferd Artax bleibt im Sumpf stecken. Trotz Atréju's Bemühungen seinen treuen Begleiter dort herauszuziehen, versinkt das Tier immer tiefer im Morast und Atréju muss ihn letztendlich zurücklassen.

Tränenalarm!

Oz - eine fantastische Welt / Zurück nach Oz

Fast direkt nach ihrer Rückkehr nach Oz begegnet Dorothy den Rollerern – verrückte Kreaturen, die Räder anstelle von Händen und Füßen besitzen. Guckt euch die Teile an und sagt mir, dass ihr die nicht angsteinflößend findet!

Tarzan

Der finale Kampf zwischen Tarzan und Clayton. Erst wird Gorilla Kerchak erschossen, der sich zwischen die beiden stellt und kurz danach erhängt sich Clayton unabsichtlich in Schlingpflanzen. Zwei Tode in kurzer Zeit. Und der Film hat nicht mal eine Altersbeschränkung!

Charlie und die Schokoladenfabrik 1971

Die Bootsfahrt war ja mal mehr als verstörend. Neben Willy Wonkas verrücktem Gesang gab es Insekten, die über Gesichter krabbeln und sogar die Enthauptung eines Huhns war zu sehen! Aber aus irgendeinem Grund haben wir es alle gerne geguckt... 

Toy Story

Die gruselige Spinnen-Puppen-Fusion mit nur einem Auge war zu viel für meine Nerven...

Definitiv Albtraum-Material!