Als die Mutter mit ihrer Tochter auf die Mc Donald's-Toilette geht, erlebt sie etwas Schreckliches

Das werden sie so schnell nicht vergessen können

Als die Mutter mit ihrer Tochter auf die Mc Donald's-Toilette geht, erlebt sie etwas Schreckliches

McDonald's ist eines unserer Lieblings-Fastfood-Ketten und wir gehen ab und zu gerne mal dort etwas essen, auch wenn wir wissen, dass das für unsere Gesundheit nicht unbedingt das Beste ist. 

So gingen auch Nicole und ihre Tochter Kaya aus England in die McDonald's-Filiale in Exeter, England, und genossen gemeinsam ein Happy Meal. Doch was dann passierte, werden die beiden eine Weile erstmal nicht vergessen.

Hier erfahrt ihr, was passiert ist!

Als die Mutter mit ihrer Tochter auf die Mc Donald's-Toilette geht, erlebt sie etwas Schreckliches

Nachdem die beiden ihr Essen aufaßen, wollten sie das Restaurant verlassen. Doch die kleine Kaya musste noch einmal kurz auf die Toilette gehen, also machten sie sich auf den Weg Richtung Toiletten. Dort kamen ihnen zwei Schülerinnen im Teenageralter kichernd entgegen. 

Nicole dachte sich nichts dabei und schickte ihre Tochter auf die Toilette in die Kabine. Doch schon nach wenigen Minuten schrie Kaya laut um Hilfe.

Ihre Mutter eilte sofort in die Kabine, um zu sehen, was geschehen war, und erkannte Schlimmes!

Lest hier, wie es weiter ging!

Als die Mutter mit ihrer Tochter auf die Mc Donald's-Toilette geht, erlebt sie etwas Schreckliches

Die beiden Teenagerinnen, die zuvor die Toilette verließen, haben anscheinend Superkleber auf die Toilettenbrille geklebt. Deswegen konnte Kaya kaum von der Toilette runter und bekam sogar Brandwunden davon.

Die Mitarbeiter der McDonald's-Filiale reagierten schnell und gaben der Kleinen Luftballons und ein Spielzeug, bis die Polizei eintraf. Diese konnten die beiden Teenagerinnen ausfindig machen. Sie entschuldigten sich zwar bei Nicole und ihrer Tochter für diese Albernheit, dennoch musste die Polizei gegen sie vorgehen. Der Fall ist nun jedoch abgeschlossen.