Peinlich, peinlich: Die 10 Influencer-Fails sind echt zum Fremdschämen

Influencer und ihre Werbeplatzierungen könnten manchmal nicht peinlicher drapiert werden. Fremdschämen ist da gar kein Ausdruck mehr. Fails lassen grüßen

Influencerin Bianca ist inzwischen stolze Mama von einem Sohn.
Quelle: imago images / Horst Galuschka

Tagtäglich posten Influencer eine Vielzahl an Bildern und rufen zu Interaktionen und allem Möglichen auf. Unzählige Werbekooperationen pflastern ihren Weg. Aber manche sind einfach zum Fremdschämen und sehen mega inszeniert aus und fallen damit eher negativ als positiv bei den Fans auf. Peinlich bleibt es aber alle mal und damit ein Fail für sich. 

Kommen wir zum ersten Fail der Instagram-Posts: 

Quelle: Instagram

Ob sich die Katze schämt?

Die Influencerin Kisu hat sich wohl auch gedacht: Ach, keine Lust mehr auf Posen und Inszenierung. Ich mach´s authentisch, in dem ich das Produkt einfach mal- gar nicht- zeige. Naja, finden wir eher irritierend als authentisch... Der Fail schlecht hin. Peinlich!! Auch wenn sie dabei natürlich an alle KatzenliebhaberInnen der Welt gedacht hat, ist die Marke Nintendo sicherlich enttäuscht von diesem Post.

[Instagram via Kisu]

View this post on Instagram

Werbung* Könnt ihr euch vorstellen, wie gemütlich so ein Kofferraum sein kann ? 🙏🏽🚘 Da kriegt man bei einem langem Shooting-Tag glatt Lust auf eine gemütliche Pause mit Snacks und XXL Teddy 😁❤️ Egal wann, egal wo, ein Proteinriegel von @rockanutrition habe ich immer in meiner Tasche dabei 😌 Manchmal nehme ich dann noch eine Tüte Proteinchips oder einen Schokoriegel (ohne Zuckerzusatz) von #rockanutrition mit 🍫🤤 Mein Outfit ist übrigens von @bumbum, dort gibt es heute eine richtig coole Aktion, mehr darüber erfahrt ihr in meiner Story 💞✨ Ich werde jetzt den Abend entspannt mit einer Freundin und Sushi ausklingen lassen 🍣👯‍♀️ Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Woche morgen und einen schönen Sonntagabend 💋

A post shared by Neele (@neelejay) on

Quelle: Instagram

Wie peinlich ist das denn?

Ex-GNTM Teilnehmerin Neele hat es wohl nur gut gemeint, als sie nach dem Motto "viel nützt auch viel" gehandelt hat. Sie bewirbt mit nur diesem einen Bild gleich mehrere Produkte, zum Beispiel einen Proteinriegel, Sportkleidung, Chips und seltsamer Weise auch den riesigen Teddybären. Das tollste daran ist, dass das Setting mehr als unangemessen erscheint. Denn wenn wir mal ehrlich sind, dann gibt es nichts Peinlicheres, als einen riesigen Teddybären mit ins Auto zu nehmen und ihn dann zur Krönung auch noch neben sich in den Kofferraum zu setzen. Ein Nutzer verleiht seinem Fremdschäm-Gefühl Ausdruck in dem er schreibt: "wir nach dem Training auch immer im Kofferraum mit Teddy" [https://www.instagram.com/maxiemk/]. Deutlicher Fail von Neele. Findet ihr nicht auch? 

[Instagram via Neelejay]

Quelle: Instagram

Fremdschämen kommt auf ein neues Level

Fremdschämen wird hierbei im Detail getestet. Influencerin Luise wirbt auf ihrem Kanal ziemlich ambitioniert für eine Saftkur. Wenn man jedoch genauer hinschauen mag, erkennt man peinlicherweise, dass die Kühlschranktür sich nicht mehr schließen lässt, es sei denn, Luise würde die gesamte obere Saftreihe hintereinander wegtrinken- was für ein Fail.

[Instagram via luisemorgen]

Quelle: Instagram

Haare waschen ohne Wasser?

Gleich mit dem Kommentar "Autsch 🙄" begrüßt zu werden spricht schon Bände und deutet an, dass der nächste Post definitiv peinlich wird. Die YouTuberin Maren Wolf hat eine Kooperation mit der Marke Nivea und sollte anstatt den Frühling im Freien zu bejubeln wohl eher daran denken, dass man seine Haare mit Wasser waschen sollte, als im Freien auf Regen zu hoffen. Schon irgendwie peinlich, oder?

[Instagram via marenwolf]

View this post on Instagram

Relaxed AF @dardarma_riad #marrakech #dardarma

A post shared by Lorenzo Liverani (@liveranilorenzo) on

Quelle: Instagram

Auch baden ohne Wasser geht (nicht)

Der nächste Fail geht diesmal an einen Herren der Schöpfung und damit an Instagramer Lorenzo, welcher ein italienisches Model ist. Eigentlich wollte der Herr mit seiner aufreizenden Pose in der Badewanne wohl ein Entspannungsbad bewerben, ist nur peinlich, wenn dabei die Badewanne vollkommen leer ist. Ein bisschen Fremdschämen tun wir uns jetzt schon, oder? 

[Instagram via Liveranilorenzo]

Quelle: Instagram

Lecker: Warme Schokolade!

Der nächste Fail-Post, der wirklich zum Fremdschämen anregt, ist von der Instagrammerin Farina aus Köln. Sie reist für ihr Leben gern und wollte dabei die Schokolade nicht vergessen- hat aber dabei wohl nicht bedacht wie seltsam es wird und vor allem heiß, wenn sie die Schokolade bei ihrer Reise nach Dubai mitnimmt. Vor allem wenn man bedenkt, dass sie die leckere Schokolade in praller Sonne auf ihrer teuren Handtasche abgelegt hat. 

[Instagram via novalanalove]

Quelle: Instagram

Sehr authentisch

Hübsch und kreativ sieht dieser Werbepost definitiv aus. Allerdings fragt man sich dabei nur, inwiefern ein Staubsauger im Freien überhaupt funktionieren kann? Solebich dachte sich dann wohl "so handel ich mal anders, als normal". Einfach peinlich, wenn man an diese Kleinigkeiten nicht denkt, bevor man sein Werbeprodukt inszeniert.

[Instagram via: Solebich

View this post on Instagram

Happy Wochenhabzeit meine Lieben ❤ Der heutige Tag war leider nicht sehr produktiv ❤ Eigentlich war ich am morgen total motiviert und bin auch zu einer kleinen Bergtour aufgebrochen ❤ Allerdings war es draußen wirklich eisig kalt 🙈 Beim hinaufgehen habe ich das natürlich durch die Anstrengung nicht so mitbekommen, retour kam dann das große Frieren 😅 Daheim musste ich meinen Körper erst wieder auf Betriebstemperatur bekommen 🙈 Naja, auf jeden Fall hat es dann ewig gebraut bis ich mit dem Duschen, Schminken, Anziehen und Frühstücken fertig war und so war dann der Tag auch irgendwie schon gelaufen 😪 Für das nächste Jahr habe ich den Vorsatz gefasst einfach generell strukturierter zu sein, damit ich mehr Dinge an einem Tag zu erledigen schaffe 😅 Dabei helfen soll mir mein @thehappymediary Jahresplaner für mich und meinen Freund ❤ Der hängt jetzt direkt vor meinem Schlafzimmer und so sehe ich gleich nach dem Aufstehen, was heute so alles ansteht ❤ Mit meinem Rabattcode 💓💓claudiabella💓💓 könnt ihr jetzt -10% auf euren Einkauf im Onlineshop von #thehappymediary sparen ❤ Werbung!! #carinthia #klagenfurt #bathroom #fashionblogger_de #fashionblogger_at #igersaustria #igersvienna #ig_austria #austrianblogger #viennablogger #modeblogger #blogger_de #blogger_at #anajohnson #carmushka #annaix #karokauer #styleguide #blondesandcookies #reiseblogger #welivetoexplore #styledaily #lesphotographes #justgoshoot #citybestviews #street_focus_on #beautifuldestinations

A post shared by Claudia L. (@_claudiabella_) on

Quelle: Instagram

Lichterketten Panne

Noch peinlicher als diese Inszenierung kann es wohl kaum noch werden. Fremdschämen ist dabei leider fast unvermeidbar. Influencerin Claudia L. hat es sicherlich gut gemeint, aber damit maßlos übertrieben und sorgt damit für ordentlich viele negativ Kommentare. Ein Kommentator geht sogar soweit zu schreiben, dass er das Ganze ohne Lichterkette nicht glauben mag- Sarkasmus pur. 

[Instagram via _claudiabella_]

Quelle: Instagram

Instagram-Fail 

Wer das eben genannte Fail-Posting aber noch nicht zum Schämen gefunden hat, der wird jetzt belohnt. Lenasaibel hat noch einen drauf gesetzt und legt sich gekonnt mit Lichterkette in Pose- aber gemütlich und entspannt sieht das nicht wirklich aus, eher sehr ... naja- inszeniert? Zu mal die Beleuchtung definitiv übertrieben ist. Ob das Posting nicht eher einen Lichterketten-Hersteller bewerben soll? 

[Instagram via Lenasaibel]

Quelle: Instagram

Einfach nur peinlich

Wer jetzt noch nicht genug hat, kann sich an dieser Stelle fragen: Wie peinlich geht es noch? Dieser Fail geht an die Influencerin Martina, die mitten auf der Straße ihre Werbekooperation mit irgendwelchen Beauty-Produkten bewerben will. Na, wie glaubhaft finden wir das? Ist das nicht eher super peinlich? Wer setzt sich schon mit seinen Beauty-Produkten auf eine einsame Landstraße und steigt dann aus dem Auto aus, um sich lachend die Landkarte anzuschauen? 

[Instagram via tupisaravia]