Eltern auf Reddit erzählen, was Kinder vor ihnen verstecken wollten

Als Kinder haben wir alles Mögliche verstecken wollen, das ein oder andere auch erfolgreich. Nun erzählen Eltern, was Kinder vor ihnen verstecken wollten

Der Vater fand komische Dinge in der Schultasche seines Sohnes.
Quelle: imago images / Cavan Images

Manche Kinder sind sehr geschickt und können monatelang etwas vor ihren Eltern verstecken, ohne dass diese etwas davon mitbekommen. Aber diese Eltern haben ihre Kinder durchschaut und erzählen nun auf Reddit, was ihre Kinder vor ihnen verstecken wollten:

#1 Liebe geht durch den Magen

"Vor einigen Jahren ging ich den Rucksack meines Sohnes (3. Klasse) durch und fand eine Dose Ravioli. Das ist alles schön und gut, aber ich habe nie Ravioli gekauft. Als ich ihn danach fragte, brach er in Tränen aus und zog eine Schachtel unter seinem Bett hervor, die mit Ravioli gefüllt war! Dann erzählte er mir, wie dieses Mädchen, das auf ihn steht und sagt, sie seien verheiratet, ihm jeden Tag Ravioli gibt und ihn dazu bringt, sie zu nehmen. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Mutter dieses Mädchens sagt, dass der Weg zum Herzen eines Mannes durch den Magen geht."

[Lael_Annaed via Reddit]

Der Junge verbarg den Ball vor seinen Eltern.
Quelle: imago images / eyevisto

#2 Creepy kid!

"Mein 3-jähriger Sohn hat seinen Ball "verloren". Als er gefragt wurde, sagte er, er wisse nicht, wo er sei. Wir nahmen an, er sei draußen liegen gelassen worden, um in einem Sturm weggeweht zu werden, oder irgendein Kind habe ihn mitgenommen. Also kauften wir ihm einen neuen Ball. Sobald wir ihm den Ball gegeben hatten, sagte er: "Danke! Ich hole meinen anderen Ball!" Dann rannte er direkt zu einem Busch im Hof des Nachbarn und holte seinen Ball heraus."

[ElKirbyDiablo via Reddit]

Der Sohn machte heimlich Liegestützen im Bad.
Quelle: imago images / agefotostock

#3 Früh übt sich...

"Ich habe gerade herausgefunden, dass mein Sechsjähriger die Badezimmertür abschließt, damit er etwas Privatsphäre hat. Gestern Abend habe ich durch die Küche geschaut, um zu sehen, wie mein Sohn seine "private Zeit" verbringt. Er macht Liegestütze.

Ich habe nichts gesagt, sondern nur zugesehen, wie er seine 5 Wiederholungen beendete, sich im Spiegel beäugte und dann aus dem Badezimmer ging."

[crichins via Reddit]

Die Tochter schrieb einen Brief, den sie ihren Eltern vorenthielt.
Quelle: imago images / PhotoAlto

#4 Der Brief

"Meine 4-Jährige "schrieb" einen Brief, den sie in ihrer untersten Schublade aufbewahrt. Wenn ich und mein Mann sterben, wird sie nach Hause kommen und ihn holen. Es ist uns nicht erlaubt, ihn anzusehen oder anzufassen, aber anscheinend steht darin, dass wir ihr viel Geld gegeben haben und sie uns viele Bilder gegeben hat.

Ich bin mir nicht sicher, was das über sie oder uns aussagt, aber es wird interessant sein, wie lange sie diesen Brief aufbewahrt. Bis jetzt ist es ein Monat her."

[IdlyBrowsing via Reddit]

Die Mutter fand Geburtstagskarten bei ihrer Tochter.
Quelle: Unsplash

#5 Stolz jeder Mama

"Meine neun Jahre alte Stieftochter war eines Tages stundenlang mit Filzstiften und Papieren in ihrem Zimmer. Ich dachte, sie zeichnete oder machte ein Bilderbuch oder so etwas, also ließ ich sie machen. Es stellte sich heraus, dass sie unseren Kalender hatte und für jeden bevorstehenden Feiertag und Geburtstagkarten für alle machte. Ich habe sie nicht danach gefragt, aber ich bin ehrlich gesagt super stolz auf sie und ihre Fähigkeiten zur langfristigen Planung."

[ApexBarber via Reddit]

Das Kind verheimlicht der Mutter, dass sie sich am Snackschrank bedient.
Quelle: imago images / Joana Kruse

#6 Ich sehe was, was du nicht siehst

"Meine Dreijährige glaubt, ich wüsste nicht, dass sie den Snackschrank plündert, wenn ich nicht im Zimmer bin (ihr Gesicht ist danach meist voller Schokolade). Sie denkt auch, dass ich sie nicht sehen kann, wenn sie ihre Augen verdeckt, also schleicht sie um mich herum und denkt, sie sei im Unsichtbar-Modus, um an etwas zu gelangen, das nicht für sie bestimmt ist.

[melanieavellano via Reddit]

Das Wasserglas hat der Mutter verraten, dass ihre Tochter, die noch ein halbes Kind ist, etwas vor ihr verbirgt.
Quelle: imago images / Westend61

#7 Mama weiß alles!

"Zum Glück versucht mein Teenager (16 Jahre alt, bald 17) nicht, viel vor mir zu verbergen. Sie ist eine schreckliche Lügnerin und wird jedes Mal sofort auffliegen, so dass sie heutzutage schnell die Dinge zugibt. Das ist ziemlich toll.

Allerdings mogelt sie ihren Freund tagsüber heimlich ins Haus, während ich bei der Arbeit bin, und denkt, ich sei ahnungslos. Mädchen, ich weiß, dass du viel isst, aber es ist unmöglich, dass du an einem Tag allein einen halben Laib Brot essen kannst. Du hast auch sein Glas Wasser auf dem Couchtisch stehen lassen..."

[Enigpragmatic via Reddit]

Die Eltern wissen längst, dass der Sohn eine Freundin hat.
Quelle: Unsplash

#8 Die geheime Freundin

"Mein Kind Noah (15) versucht, die Tatsache zu verbergen, dass er eine Freundin gefunden hat, er hält sich für sehr klug, indem er nur ab und zu sagt, dass er Essen holen geht, anstatt einfach zu sagen, dass er jemanden treffen wird. Seine Freundin hat ihn übrigens verpfiffen, weil sie zu uns sagte, dass sie ihn mag..."

[CorridorCrocodile via Reddit]

Heimlich ist die Mutter ziemlich stolz auf ihr Kind.
Quelle: imago images / Westend61

#9 Heimlicher Stolz

"Meine Teenager-Tochter verheimlicht die Tatsache, dass ihr "Freund" und sie in einen riesigen Streit gerieten, "wegen etwas, das für den einen dumm, aber für den anderen wichtig ist". Am Ende sagte sie mir, es sei wichtig für ihn, aber dumm für sie. Es stellte sich nach einigem Schnüffeln heraus, dass er sie um Aktfotos bat und ihr sagte, wenn sie sie ihm nicht schicke, sei es aus mit ihnen. Er deutete auch an, dass sie eine Schlampe sei, wenn sie sie ihm nicht schicke... Also sagte sie dem Arsch, er solle verschwinden, bin wirklich stolz auf sie, aber nicht so stolz darauf, wie ich es herausgefunden habe... also... muss ich einfach still sein."

[atworking via Reddit]

Der kleine Junge versteckt sich, nimmt jedoch Blickkontakt auf.
Quelle: imago images / Westend61

#10 Der unsichtbare Körper

"Unser Sohn (3) denkt, er versteckt seinen Körper, wenn wir Verstecken spielen. In Wirklichkeit nimmt er allerdings auch noch Augenkontakt mit uns auf, bis er auf seinem Platz ist... dann zählt er leise "1...2.... 3" bis 10. Anschließend hält er sich die Augen zu und sagt: "Versucht, mich (Mami/Daddy) zu finden", das ist für uns dann das Süßeste und Lustigste."

[Troll-I-Am-Not via Reddit]