18 unnütze Fakten, die dein Leben verändern werden

Wenn du mal nicht weißt, wie du ein Gespräch fortführen sollst, hau doch einfach mal solche unnütze Fakten raus! Deine Freunde werden dein Wissen bewundern.

Zu wissen, dass Kleopatra näher an der Erfindung des iPhones lebte als an dem Bau der Cheops Pyramiden, ist ein unnützer Fakt
Quelle: imago images / Ardea

Es ist echt schlimm, wenn man langweiligen Smalltalk betreibt oder ein Gespräch einfach zu einer unangenehmen Stille wird, weil einfach niemand mehr etwas Interessantes zu sagen hat. Und genau das wird der Moment sein, in dem du mit deinem großartigen Wissen über unnütze Fakten glänzen kannst! Und damit dir das auch gelingt, verraten wir dir auf den nächsten Seiten die kuriosesten Dinge, die wahr sind, die du aber bestimmt noch nicht kanntest!

Fakt #1: Kleopatra lebte zeitlich näher an der Erfindung des iPhones als an dem Bau der berühmten Cheops-Pyramide!

Was? Die Kleopatra aus dem alten Ägypten? Ja, genau die! Sie starb nämlich im Jahr 30 vor Christus. Und das erste iPhone kam am 29. Juni 2007 auf den Markt. Da liegen also 2037 Jahre dazwischen. Und jetzt die große Überraschung: Die älteste und größte Pyramide von Gizeh, die Cheops-Pyramide, wurde etwa 2620 bis 2500 vor Christus gebaut! Erstaunlich, oder?

DIe Pyramiden von Gizeh befinden sich gar nicht in einer Wüste
Quelle: imago images / Panthermedia

Fakt #2: Die Pyramiden von Gizeh befinden sich nicht in einer Wüste...

Schau dir doch nur diese idyllische Landschaft an! Die Pyramiden von Gizeh gehören, wie wir gerade festgestellt haben, zu den ältesten und bedeutendsten Bauwerken der Menschheit. Ist es nicht traumhaft schön, wie sie mitten in einer Wüste stehen und... - Moment, tun sie nicht? Nein! Denn die weltberühmten Pyramiden stehen nicht in der Wüste, sondern...

Auf Google Maps sieht man, dass die Pyramiden von Gizeh nicht in einer Wüste, sondern direkt neben der Stadt stehen
Quelle: Screenshot Google Maps

...sondern direkt neben der Stadt!

Ja, richtig gelesen! Das Weltkulturerbe steht nur 8 Kilometer von der Stadt Gizeh entfernt. Von dort aus sind es auch nur 15 Kilometer bis zum Kairoer Stadtzentrum. Fun Fact: Auf Google Maps könnt ihr sehen, dass direkt daneben sich sogar ein "Pizza Hut" befindet, neben vielen weiteren Restaurants. Von wegen Wüste!

Ein unnützer Fakt ist, dass Russland nur knapp größer als der Planet Pluto ist
Quelle: imago images / Panthermedia

Fakt #3: Die Fläche von Russland ist nur ein wenig größer als die vom Zwergplaneten Pluto! 

Im August 2006 hat der Weltverband der Sternforscher beschlossen, dass Pluto zu klein ist und nicht mehr zu unserem Sonnensystem gezählt werden sollte. Aber so klein ist der Zwergplanet gar nicht! Er hat eine Fläche von etwa 16.500.000 km². Zum Vergleich: Russland ist mit seinen 17.100.000 km² nur knapp größer, nämlich nur 600.00 km²! Von wegen, Pluto ist klein...

Pluto hat es noch nicht geschafft, die Sonne einmal zu umrunden, was ein unnützer Fakt ist
Quelle: imago images / StockTrek Images

Fakt #4: Pluto hat es noch nicht geschafft, die Sonne einmal komplett zu umrunden!

Was die Erde alle 365 Tage einmal schafft, hat unser kleiner Pluto noch kein einziges Mal seit seiner Entdeckung 1930 geschafft. Das hat einen einfachen Grund: Pluto ist von der Sonne 40-mal weiter entfernt als die Erde. Das heißt also, bis Pluto die Sonne einmal umrundet hat, hat die Erde das 248 Mal gemacht. Seit seiner Entdeckung hat er also ein Drittel des Weges schon geschafft. Weiter so, Pluto, wir glauben an dich!

Auf dem Bild ist der Schädel eines Kindes zu sehen, das noch alle Milchzähne hat
Quelle: Imgur

Fakt #5: So sieht das Gebiss eines Kindes aus, das noch alle Milchzähne hat! 

Sympathisch, nicht? Kinder verlieren ihre Milchzähne zu ganz unterschiedlichen Zeitpunkten. Bei einigen fallen die ersten schon mit vier Jahren aus, bei anderen erst mit sieben. Doch bis zum 13. Lebensjahr sollten bei den meisten alle Milchzähne rausgefallen und die bleibenden Zähne nachgewachsen sein.

[oklahomarabbit via Imgur]

Die Ananas wächst vom Boden, was ein unnützer Fakt ist
Quelle: imago images / imagebroker

Fakt #6: Die Ananas wächst auf dem Boden!

Nein, die Ananas wächst nicht auf Bäumen und nein, man muss keine Bohne in den Boden vergraben und Tränen weinen wie bei "Spongebob", damit sie entsteht. Sie wächst am besten in tropischem Klima aus dem Boden. Aus den kleinen Blüten entstehen zunächst kleine Beeren, die dann nach einer Zeit zu einer Ananas zusammenwachsen. Dein Weltbild ist gerade komplett zusammengebrochen, oder?

Dann wird dich die nächste Tatsache umhauen...

Die Krosse Krabbe von Spongebob hat einen unnützen Fakt, denn sie sieht aus wie eine Krabbenfalle
Quelle: imago images / alimdi / Mary Evans

Fakt #7: Die Krosse Krabbe ist eine Krabbenfalle!

Es zerbricht uns das Herz! Jahrelang haben wir davon geträumt, einen Krabbenburger in der Krossen Krabbe zu essen, serviert von "Spongebob" persönlich. Die Krosse Krabbe, die für uns wie eine Schatztruhe aussah. Doch schauen wir nochmal genauer hin, müssen wir mit Erschrecken feststellen: Die Krosse Krabbe sieht aus wie eine Krabbenfalle! Mit dem Hintergrund, dass Mr. Krabs ja auch eine Krabbe ist und ihm der Laden gehört, ergibt das irgendwie auch Sinn, ist aber trotzdem traurig!

Es ist ein unnützer Fakt, dass Winnie Pooh in der Originalfassung eigentlich ein Mädchen ist
Quelle: imago images / Mary Evans

Fakt #8: "Winnie Pooh" ist eigentlich ein Mädchen!

Wie bitte? Der Honig liebende Bär ist ein Mädchen? Ja! Zumindest, wenn man nach der Originalgeschichte geht. Wie die BBC berichtet, geht nämlich die Geschichte des Bären zurück auf ein kleines Schwarzbär-Baby, das im Jahr 1914 von einem kanadischen Veterinäroffizier gerettet wurde. Der Offizier hat das Bären-Baby Winnie genannt, wonach es anschließend in einen Londoner Zoo kam. Und jetzt wird es spannend: In diesem Zoo war ein kleiner Junge namens Christopher Robin sehr oft und weil er Winnie sehr möchte, benannte er sein Plüschtier nach ihr. Und der Vater des kleinen Jungen war niemand Geringeres als Alan Alexander Milne, auf dessen Büchern die Walt-Disney-Figur "Winnie Puuh" basiert! Am 14.10.2021 feiert Winnie Puuh seinen 95. Geburtstag! 

Barbie hat einen anderen Namen und dieses Wissen ist ein unnützer Fakt
Quelle: imago images / Future Image

Fakt #9: "Barbie" heißt eigentlich nicht "Barbie"!

Viele von uns hatten eine oder sogar mehrere "Barbie"-Puppen zu Hause, manchmal sogar noch mit einem Ken. Doch wusstest du, dass "Barbie" einen anderen, "richtigen" Namen hat? Laut den Machern heißt sie nämlich Barbara Millicent Roberts und "Barbie" ist nur eine Abkürzung! Und ehrlich gesagt gefällt uns die Abkürzung doch viel besser...

Es ist ein unnützer Fakt, dass man mit zugehaltener Nase nicht summen kann
Quelle: imago images / imagebroker

Fakt #10: Du kannst mit zugehaltener Nase nicht summen!

Genauso wenig wie du mit deiner Zungenspitze deine Nase oder deinen Ellenbogen berühren kannst. Und gib es zu, du hast gerade alle drei Dinge ausprobiert und sahst dabei wahrscheinlich echt verrückt aus. Tja, erwischt! Aber es klappt einfach nicht. Wir wissen nicht warum, doch der Körper macht einige Dinge wohl doch nicht mit. 

Ein Baby Nilpferd.
Quelle: IMAGO / AAP

Fakt #11: Die Koks-Hippos

Ja, du hast richtig gelesen. Jetzt fragst du dich bestimmt, wie das zusammen passt. Fangen wir ein wenig weiter zurück in der Geschichte an. Als Pablo Escobar noch ein freirumlaufender Drogenbaron mit jeder Menge Geld war, baute er sich in seinem Heimatland in Kolumbien einen eigenen Zoo. Das luxuriöse Anwesen hieß Hacienda Nápoles und lag in Puerto Trifuno. Dort hatte Escobar sich Tiere wie Giraffen, Elefanten und Co angeschafft. Unter den tierischen Bewohnern waren auch Nilpferde. Nach Escobars Tod, wurde der Zoo geschlossen. Viele Tiere wurden an andere Zoos gespendet allerdings konnten die Hippos entkommen, da der Zoo eine Weile brach lag. Inzwischen herrscht in Kolumbien eine richtige Hippo-Plage, die Tiere vermehren sich immer und immer weiter. In ihrem eigentlichen Zuhause Afrika sorgen Dürren und weitere Ereignisse dafür, dass nicht jede Kuh jedes Jahr ein Junges bekommt. In Kolumbien sind die Bedingungen allerdings für die Hippos so gut, dass eine Kuh in ihrem Leben bis zu 10 Junges bekommen kann. Inzwischen leben mehr als 130 Nilpferde in Kolumbien. Das Sterilisieren der Riesen ist so aufwendig, dass sie sich schneller vermehren als man sie wirklich sterilisieren kann und das Wildern der Tiere ist in Kolumbien per Gesetz verboten. Da die Tiere sehr aggressiv sind, ist die Plage für viele Einwohner*innen eine Belastung und diverse Schilder warnen vor den Hippos. Kinder lernen schon früh, sich bei einer Begegnung mit einem Hippo zu verstecken. Der Name Koks-Hippos geht auf Pablo Escobars Drogengeschäfte zurück und bis heute heißen die hunderten Nachfahren der originalen Hippos immer noch so. 

Papst Franziskus arbeitete als Türsteher
Quelle: IMAGO / ULMER Pressebildagentur

#12 Papst Franziskus hat in seiner Jugend als Türsteher gearbeitet

Als Papst Franziskus als Jugendlicher in Buenos Aires lebte, verdiente er seinen Lebensunterhalt zeitweise unter anderem als Türsteher einer Bar. Ein ungewöhnlicher Anfang einer Berufslaufbahn, die später einmal auf das Amt als Papst der katholischen Kirche hinausläuft.

Der Schiefe Turm von Pisa ist von innen hohl
Quelle: IMAGO / Eibner Europa

#13 Der Schiefe Turm von Pisa ist von innen hohl

Im Grunde ist es keine Einzigartigkeit des schiefen Turms von Pisa, dass er von innen hohl ist, denn Architekten haben oftmals Türme so gebaut. Das hat nicht zu seiner schiefen Form beigetragen, diese liegt nicht am Gebäude selbst, sondern an seinem Untergrund. Denn der lehmige Boden unter dem Schiefen Turm von Pisa ist zu wenig widerstandsfähig für das Gewicht des Turms. Hohl ist der Schiefe Turm von Pisa hingegen um Baumaterial und Platz zu sparen. Dieser Raum kann dann beispielsweise für Treppen genutzt werden.

Beim Barcode werden die weißen Lücken und nicht die schwarzen Streifen gescannt
Quelle: IMAGO / YAY Images

#14 Beim Barcode werden nicht die schwarzen Streifen gescannt

Wer hätte bitte damit gerechnet? Tatsächlich werden beim Barcode anstelle der schwarzen Streifen die weißen Lücken dazwischen gescannt. 

Darum ist das Facebook Logo Blau
Quelle: IMAGO / imagebroker

#15 Facebook hat nicht ohne Grund ein blaues Logo

Und zwar liegt es daran, dass Mark Zuckerberg eine Rot-Grün-Schwäche besitzt. Dies fand er einst bei einem Online-Test heraus. Durch diese Schwäche kann er die Farbe schlicht und ergreifend am besten erkennen, weshalb die Wahl der Farbe fürs Logo von Facebook auf Blau fiel.

Der Name des Cappuccino stammt vom Kapuzinermönch
Quelle: IMAGO / YAY Images

#16 Daher hat der Cappuccino also seinen Namen

Viele werden sich beim Bestellen eines Cappuccinos sicherlich schon mal gefragt, woher diese Name kommt. Tatsächlich kommt dieser von der optischen Ähnlichkeit des Getränks und der Frisur der Kapuzinermönche. Diese tragen auf dem Haupt einen kahlen Kreis, das von einem Haarkranz umrundet wird. Optisch erinnert das an den Cappuccino, der außen einen braunen Ring besitzt und in der Mitte einen weißen schaumigen Kreis hat.

Ein Moment ist eine Zeiteinheit und dauert 90 Sekunden
Quelle: IMAGO / YAY Images

#17 So lang ist ein "Moment" wirklich

Ein Moment kann ganz unterschiedlich lang sein. Allerdings kann er auch ganz genau 90 Sekunden andauern. Jedenfalls wenn man sich auf die alte englische Zeiteinheit beruft, in der ein Moment ein Zeitintervall von exakt 90 Sekunden bezeichnete.

In Maryland muss man ohne seine Löwen ins Kino gehen
Quelle: IMAGO / EntertainmentPictures

#18 In Maryland darf man keine Löwen ins Kino ausführen

Du wolltest schon immer mal in Maryland ins Kino? Und dein sehnlichster Wunsch war bei diesem außergewöhnlichen Erlebnis einen Löwen mit ins Kino zu nehmen? Dann folgt jetzt eine herbe Enttäuschung! In Maryland verstößt man damit bedauerlicherweise gegen geltendes Recht. Denn es ist strikt verboten dort einen Löwen mit ins Kino zu nehmen.

Empfohlener externer Inhalt
YouTube

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen YouTube-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren YouTube-Inhalte auf www.unnuetzes.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

YouTube-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Noch mehr unnütze Fakten findest du im Video!