Toilettenpapier selber machen: So einfach geht's

Keine Panik mehr wegen ausverkauften Toilettenpapier-Regalen: Wir zeigen euch, wie ihr Toilettenpapier ganz einfach selber machen könnt.

Toilettenpapier ist momentan das Objekt der Begierde. So kannst du Toilettenpapier ganz leicht selber machen.
Quelle: imago images / Panthermedia

Seit Wochen erleben wir besonders ein Phänomen in den Supermärkten: Leer gefegte Toilettenpapier-Regale. Hamster-Einkäufe aufgrund des Corona Virus sorgen für die leeren Regale und besonders Toilettenpapier ist derzeit das wohl beliebteste Objekt der Begierde und ständig ausverkauft. Das ist jetzt aber noch lange kein Grund in Panik auszubrechen, denn wir haben eine Lösung, die euch kreativ werden lässt: Wir zeigen euch, wie ihr Toilettenpapier selber machen könnt - und das geht leichter als ihr vielleicht denkt.

Toilettenpapier selber machen - so klappt's 

Werde kreativ! Gerade jetzt sitzen wir vermehrt zuhause im Homeoffice und haben Zeit, unsere Highlights des Tages bestehen darin, zu überlegen, was wir abends kochen könnten. Wie wäre es daher mit einer kleinen kreativen Ablenkung? Egal, ob ihr noch Toilettenpapier zuhause habt oder nicht: einen Versuch ist die Herstellung eures eigenen Klopapiers auf jeden Fall wert. 

Und so wird es gemacht:

Für die Herstellung von Toilettenpapier brauchst du Altpapier.
Quelle: Amazon Screenshot*

So macht ihr aus Altpapier ganz einfach Toilettenpapier

1. Schritt: Zunächst benötigt ihr Altpapier und einen großen Plastik-Eimer. Das Altpapier müsst ihr zunächst entweder mit einem Aktenvernichter* schreddern oder kleinschneiden. Je nach dem wie viel Altpapier ihr habt, kann der Aktenvernichter die Produktion von eurem selbst gemachten Toilettenpapier schneller vorantreiben. 

2. Schritt: Im Anschluss an das Schreddern oder Kleinschneiden lasst ihr die Papierschnipsel in dem Plastik-Eimer für 48 Stunden im Wasser einweichen.

3. Schritt: Für die Herstellung eures Toilettenpapiers benötigt ihr ebenfalls ein feinmaschiges Fliegengitter* und könnt so im Anschluss anhand der Maße einen simplen Holzrahmen bauen. In dem Holzrahmen spannt ihr später das Gitter ein. Hier solltet ihr unbedingt darauf achten, dass das Fliegengitter möglichst straff fixiert ist. 

4. Schritt: Nach 48 Stunden könnt ihr die eingeweichte Papiermasse nun grob ausdrücken, das könnt ihr ganz einfach mit einem Sieb machen. Im Anschluss geht's ans Pürieren! Mit einem Stabmixer püriert ihr das eingeweichte Papier zu einem feinen Papierbrei. 

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

Und so geht es weiter mit der Produktion des Toilettenpapiers

5. Schritt: Euren angefertigten Rahmen mit dem Fliegengitter könnt ihr jetzt mit frischem Wasser befüllen und im Anschluss eine Portion des Papierbreis hineingeben. Den Brei solltet ihr gut und gleichmäßig auf dem Gitter verteilen.

6. Schritt: Nun könnt ihr das Sieb vorsichtig hochheben, um so das Papier abzuschöpfen. Das Wasser lasst ihr gut abtropfen. Die gewonnene Papiermasse wird ganz vorsichtig mit einem Bügeleisen trocken gemacht. Hierfür könnt ihr ein Tuch zwischen die Papiermasse und dem Bügeleisen legen, damit die Masse so geschützt bleibt.

7. Schritt: Anschließend könnt ihr das Papier vom Sieb vorsichtig lösen. 

8. Schritt: Jetzt müsst ihr das fertige Papier nur noch zurechtschneiden, damit es auch dem gekauften Toilettenpapier gleicht: Damit ihr euer Toilettenpapier aufrollen könnt, eignet sich entweder die Papprolle von einem Geschenkpapier optimal oder aber ihr erwerbt ganz einfach die bereits zugeschnittenen Papprollen online*. Sobald ihr eure Papprollen in der richtigen Größe habt, könnt ihr euer Toilettenpapier in der gewünschten Größe zurechtschneiden, die Papprollen auf die Streifen legen und beginnen loszurollen. 

Et voilà und fertig ist euer selbstgemachtes Toilettenpapier! Ist doch gar nicht so schwierig oder? Für alle diejenigen, die sich die Anleitung nochmal anschauen möchten, bekommen die Step-by-Step-Anleitung in dem Facebook-Video zu sehen. Wir wünschen viel Spaß beim häuslichen kreativ sein!

*Werbung