10 Leute erzählen, welches Geheimnis ihrer Eltern sie kennen

Viele Menschen haben ein gut und lang gehütetes Geheimnis. 10 Reddit-User erzählen, welches Geheimnis ihrer Eltern sie kennen

Ein Bild einer Frau, die wohl gerade das Geheimnis ihrer Eltern erfahren hat
Quelle: Pexels

Beinahe jeder Mensch hat irgendwas zu verbergen. So gibt es einfach gut gehütete Geheimnisse, die niemals an die Öffentlichkeit geraten oder selbst von engen Freunden und Verwandten nicht aufgedeckt werden sollen. Denn meistens würde dieses dunkle Geheimnis sie schockieren. Doch wie es im Leben so ist, läuft nicht immer alles nach Plan und so kommen hin und wieder ziemlich peinliche Dinge - auch, wenn es nur durch Zufall ist - ans Licht. Ob es schlimmer ist, wenn Eltern das Geheimnis ihrer Kinder kennen oder andersherum, dürft ihr selbst entscheiden. So erzählen 10 Leute auf Reddit, über welche Tat ihrer Eltern sie Bescheid wissen.

Los geht's!

Eine Hand, die Gras hält. Und das Geheimnis symbolisiert, dass der Vater eines Kindes raucht
Quelle: Pexels

#1 "Mein Vater raucht Gras"

"Mein Vater raucht Gras und ich habe es kürzlich herausgefunden. Ich ging zu einer Party zu meinen Freunden und die Leute kifften dort. Ich wusste nie, wie Gras roch, bis ich zu dieser Party ging und mir klar wurde, dass mein Vater fast die ganze Zeit genau wie dieses Haus roch. Einen Tag nach der Party fand ich sein Versteck. Soweit ich weiß, raucht er nur in seinem Badezimmer oder wenn ich in der Schule bin."

[Only_A_Casual via Reddit]

Ein Hund, der vermutlich von den Eltern der Tochter überfahren wurde
Quelle: Pexels

#2 "Meine Eltern haben meinen Hund überfahren"

"Ich fand ungefähr ein Jahr später heraus, dass meine Eltern einen meiner Hunde mit ihrem Auto überfahren hatten. Sie begruben ihn am selben Abend. Und sie sagten mir, er wäre weggelaufen. Ich habe es nur herausgefunden, weil es einer der Freunde meines Vaters miterlebt hat (er wartete in seinem Auto vor unserem Haus auf meine Eltern) und ihm rutschte es während des Abendessens raus. Ich weiß nicht, warum sie gelogen haben, ich glaube, sie wollten meine Gefühle schonen, aber ich war so oder so davon überzeugt, dass mein Hund tot war, nachdem er ein paar Tage vermisst wurde."

[anastasis19 via Reddit]

Ein Kind, das auf dem Computer seines Vaters bestimmte Filme findet
Quelle: Pexels

#3 "Auf seinem Computer waren bestimmte Filme..."

"Mein Vater hatte ziemlich viele 'spezielle' Filme auf seinem Computer und einige DVD's im Regal. Er war schlecht darin, es zu verstecken. Er gab mir mal seinen alten Computer, weil ich ihn für die Hausaufgaben brauchte. Es waren so viele Filme darauf [...]. Als er ihn mir gab, löschte ich einfach alles ohne hinzusehen und reinigte die Tastatur, Maus und Bildschirm. Der ganze Computer war klebrig. Er hätte das zumindest löschen sollen, bevor er seinem zwölfjährigen Kind den Computer gab."

[a-very-salty-dragon via Reddit]
 
 

Ein Bild eines Friedhofes, auf dem die verstorbene Tante liegt, deren Mörder und damit auch das Geheimnis die Person kannte
Quelle: Pexels

#4 "Ich wusste, wer der Mörder war"

"Als ich ungefähr 14 Jahre alt war, fand ich heraus, dass eine meiner Tanten (väterliche Seite) ermordet wurde und der Mörder es als Selbstmord tarnte. Alles daran war verdächtig: Die Körperhaltung, das Schreiben / die Schreibweise auf dem Selbstmordbrief. Der Täter war zu der Zeit ihr Verlobter (und ja, er ging nicht ins Gefängnis, weil er Alibis durch Augenzeugen gekauft hatte). Am Ende bekam er Krebs und verlor alles daran, Familie, Job, sein ganzes Geld und starb auf sehr schmerzhafte und langsame Weise. Ich habe meinen Eltern nie erzählt, dass ich über diese Geschichte Bescheid wusste und den Mörder 'fand' und seinen Aufenthaltsort und seine Krankheit kannte. Bis heute wissen sie nicht, dass ich es weiß."

[xxxkeiji via Reddit]
 

 
 
 
 

Eine Frau, die einsam und alleine da sitzt, weil sie das Geheimnis ihrer Mutter erfahren hat
Quelle: Pexels

#5 "Meine Mutter hat mir nie gesagt, dass ich Asperger habe"

"Meine Mutter hat mir nie gesagt, dass ich Asperger (Autismus) habe. Sie wusste es genau, sagte es mir aber nie, ich glaube, sie hat es selbst geleugnet. Als ich mit 16 (schwanger) rausgeschmissen wurde, schaute ich in meine Schulakten und sah, dass ich Asperger hatte. Ich bin zur Therapie gegangen. Vier Jahre später, als ich endlich wieder mit meiner Mutter sprach, sagte sie: 'Du hast es nicht einmal gewusst, also ist es kein Problem.' Ich habe immer das Gefühl, dass alles hätte verhindert werden können. Ich habe alles getan, um dazu zu passen, was mich dazu brachte, mich wie ein Ausgestoßener zu fühlen."

[samatha1995 via Reddit]

Ein süßer Pudel, der von den Eltern oder von der Mutter weggegeben wurde
Quelle: Pexels

#6 "Meine Mutter hat mein Haustier weggegeben"

"Meine Mutter hat mein erstes und einziges Lieblingshaustier weggegeben. Als ich ein Baseballspiel im örtlichen Jungen- / Mädchenclub hatte, war meine Mutter über meinen Pudel verärgert (aus irgendeinem zufälligen Grund), hob ihn auf und warf ihn auf den Hof. Ungefähr sechs Meter. Am Ende brach sie ihm die Hüfte. Bevor ich nach Hause kam, schaffte sie es, ihn zum Tierarzt zu bringen, ihn abzugeben und nach Hause zurückzukehren. Alles ohne ein Wort zu sagen. Ich war 11. Als ich bemerkte, dass er weg war, log meine Mutter und sagte mir, er sei wirklich krank und müsse eingeschläfert werden. Jahrzehnte später rutschte es meinem Vater heraus."

[Stat_Zombie via Reddit]
 

 
 
 
 

Das Geheimnis, dass die Stiefmutter bestimmte Fotos auf ihrem Handy hatte
Quelle: Pexels

#7 "Meine Stiefmutter hatte eine Menge Nacktbilder"

"Meine Stiefmutter hatte eine Menge Nacktbilder auf ihrem Handy. Eines Tages, als ich meine jüngeren Geschwister babysittete, schrieb mein Vater mir eine SMS und bat mich, ein Bild auf ihrem Handy zu finden. (Sie lässt ihr Handy immer Zuhause, damit die Kinder bei Bedarf meinen Vater anrufen können.) Also ging ich in die Fotogalerie und suchte nach dem Bild. Ich wurde ein wenig neugierig und fing an, ein bisschen zu schnüffeln. Als ich auf der Suche nach dem Bild war, fand ich ungefähr 30-40 Bilder ihres nackten Körpers in einer Reihe. In der Dusche, Badewanne und sogar Nahaufnahmen. Dann beschloss ich, es zu beenden und das Bild einfach an meinen Vater zu senden, weil ich keine Fotos mehr sehen wollte."

[s_a_u_c_y_333 via Reddit]

Ein Foto eines Autos, in dem ein Alkoholiker sitzt, der sein Geheimnis verstecken will
Quelle: Pexels

#8 "Ich fand heraus, dass meine Familie aus Alkoholikern besteht"

"Ich fand heraus, dass mein Vater Alkoholiker ist. Als er mal für einen Tag nicht da war, sagte er, er habe sein einziges Auto verkauft und sei dann danach den ganzen Tag unterwegs gewesen, um ein neues zu kaufen. Aber ich konnte schließlich ein Gespräch mithören und erfuhr die ganze Geschichte: Mein Vater hatte mit seinen Arbeitskollegen was getrunken und geriet in einen Autounfall, bei dem er dem Auto einen Totalschaden verpasste und sein Führerschein entzogen wurde, sodass er danach nur noch mit Uber überall hinfuhr. Bei einem anderen Gespräch fand ich heraus, dass meine Tante auf der Seite meines Vaters und eine auf der Seite meiner Mutter beide Alkoholiker und meine beiden Omas Raucher sind."

[LukeLJS123 via Reddit]

Eine Fotowand, die ein Geheimnis einer weiteren Schwester aufdecken könnte
Quelle: Pexels

#9 "Ich habe eine weitere Schwester"

"Ich habe eine weitere Schwester. Mein Vater (ich lebe nicht mit ihm zusammen, denn meine Mutter und ich haben ihn verlassen, als ich jung war) zahlt Kindergeld für sie. Meine Mutter hat ein paar Mal mit ihren Freunden über sie gesprochen und ich habe es gehört. Ich habe sie nie getroffen. Ich weiß nicht, wo sie lebt. Ich kenne nur ihren Namen. Meine anderen Geschwister (2 Jahre und 10 Monate) wissen nichts über sie."

[ahoysavanna via Reddit]
 

 
 
 
 

Das Geheimnis, dass die Mutter ihren Ehemann betrügt, wurde gelüftet, weil das Kind es herausgefunden hat
Quelle: Pexels

#10 "Meine Mutter betrügt ihren Ehemann (meinen Stiefvater)"

"Sie hat diese App, mit der man in Chatrooms gehen und mit verschiedenen Personen schreiben kann. Immer, wenn wir Zeit zusammen verbringen, spiele ich Musik auf ihrem Handy ab und sehe alle paar Minuten eine Nachricht aus einem Chat. Mit Benutzernamen, die irgendwie nicht angemessen sind. Der Chatroom ist definitiv für Erwachsene. Eines Tages ging sie in eine Tankstelle, um etwas zu holen, also schaute ich mir ihre Nachrichten an. Und da war der Name eines Mannes. Ich erinnere mich hauptsächlich daran, dass er schrieb, er würde sie lieben."

[thepansexualpan via Reddit]