10 Treppen, die echt gefährlich wirken

Ob man die noch nutzen sollte? Gefährlich ist bei manchen Treppen gar kein Ausdruck mehr. 10 Treppen, die vermutlich nicht nur gefährlich wirken:

Die steile Treppe liegt am Tianmen-Nationalpark und sieht durchaus gefährlich aus.
Quelle: imago images / imagebroker

Es gibt sie immer wieder: Diese Dinge, die uns Angst machen. Dinge, die wir lieber nicht tun wollen, weil sie uns zu gefährlich erscheinen. Dinge, die uns Angst einjagen, wenn wir ihnen begegnen. Dinge, die einfach da sind und schon jagen sie uns Angst und Schrecken ein. Der bloße Anblick reicht sozusagen. In diesem Artikel haben wir Bilder von besonders gefährlich wirkenden Treppen ausgesucht. Aber bei manchen sind nicht mal wir uns sicher, ob es nicht doch "Betreten auf eigene Gefahr" heißen sollte. 

Auf der nächsten Seite siehst du mehr:

Die Besteigung sieht nicht besonders sicher oder gar vertrauenserweckend aus.
Quelle: Reddit

#1 Ist das überhaupt eine richtige Treppe?

Oh Gott, will man diese Treppe überhaupt nutzen? Kann man das überhaupt noch so nennen? Stabil sieht die jedenfalls nicht (mehr) aus. Die Treppe sieht vielmehr so aus, als sei sie eine Attrappe oder sowas. 

[Cyreniac via Reddit]

Diese Stufen wirken mehr als unangebracht, denn sie sehen mehr als halsbrecherisch aus.
Quelle: Reddit

#2 Die Treppen ins Nirvana 

Wer hat sich das denn ausgedacht? Derjenige hat aber wirklich seinen Job vermasselt! Bei den Treppen muss sich doch jemand mit den Stockwerken vertan haben! Wie soll man denn da hinkommen, bzw. wo endet das ganze denn? Obwohl, wir fragen uns das besser nicht. Ist sicherer!

[SnyperJay via Reddit]

Bei dem Bild ist man sich nicht einmal sicher, was genau dabei eine Treppe sein soll.
Quelle: Imgur

#3 Dieses Muster...

Huch, was ist das denn? Auf den ersten Blick erkennt man auf dem Bild wohl nur mit sehr viel Anstrengung eine Treppe. Aber sicher ist man sich nicht. Nur auf dem oberen Drittel des Bildes kann man sehen, dass es sich überhaupt um eine Treppe handelt. Ob man die freiwillig runtergehen will?

[ThatJustWontWork via Imgur]

Das wirkt alles andere als sicher, um nicht zu sagen gefährlich.
Quelle: Reddit

#4 Oh Gott, wo soll man da seine Füße hinstellen?

Fall nicht ist das Einzige, was man an dieser Stelle wohl noch sagen kann, denn diese Treppe wirkt nicht sehr sicher. Man sieht ja kaum noch was, außer den Fußboden. Und das Ende der Treppenstufen ist kaum von dem Rest zu unterscheiden. Die Frage: Wie kam jemals jemand heile an, bei der Treppe? 

[hatonthefox via Reddit]

Quelle: Twitter

#5 Hals und Beinbruch

Wenn man direkt aus seinem Zimmer will, ohne nachzudenken, dann wird das wohl ein böses Ende nehmen. Zumindest bei dieser Treppe. Wer nur einen Augenblick vergisst, dass sich hinter der Tür eine Treppe befindet, stolpert vermutlich ziemlich böse nach unten. Oder bricht sich das Bein- Gefährlich bleibt eben doch gefährlich! 

[Cursed Architecture via twitter]

Da geht es aber tief nach unten, wer nur einen Schritt verkehrt setzt, stürzt gefährlich tief.
Quelle: Reddit

#6 Tiefer Fall 

Bei dieser Treppe geht es nicht nur tief nach unten- nein, es ist auch eine Art Geschicklichkeits-Spiel, die Treppe überhaupt hinunter zu kommen. Erst rechts, dann wieder links, dann wieder rechts- man das ist eine Aufgabe! Vor allem darf man die keinen Augenblick lang vergessen, denn dann geht es steil bergab. 

[Elmaaro via Reddit]

Man weiß nicht, was gefährlicher ist, das Muster oder die Treppe- wie kommt man wohl am Besten heil unten an?
Quelle: Imgur

#7 Optische Täuschung 

Wow, müsste man die Treppe nicht passieren, würde man glatt ins Staunen geraten, wie cool diese optische Täuschung geglückt ist, oder? Man weiß gar nicht, auf was man sich konzentrieren sollte- das Muster oder die Stufen an sich? In jedem Fall bleib es eine Irritation, die nicht ganz ungefährlich ist.

[ThatJustWontWork via Imgur]

Quelle: Twitter

#7 Was geht denn hier ab?

Was zur Hölle? Bei solch einer Treppe braucht man keine Feinde mehr. Bei den Besitzern dieser durchaus merkwürdigen, um nicht zu sagen, gefährlichen, Treppe fragt man sich auch, welche Gäste die erwartet haben. Vermutlich haben sie auch nicht erwartet, dass die noch lebendig ankommen, bei solchen Stufen, aber wie kommen sie denn hoch zum Haus? Obwohl, da gibt es noch so kleine Markierungen, die aber mehr Deko zu sein scheinen. 

[BurgerVonStadt via twitter]

Quelle: Twitter

#8 Was soll denn das sein?

Schlimmer als die Steintreppen, bei denen man nicht einmal mehr die Vertiefungen für die Füße sieht, sind definitiv die Holztreppen. Zumindest sehen sie so aus. Sie sehen alles andere als einladend aus und man fragt sich: Wohin führen diese Stufen überhaupt? In die Decke hinein? Sieht auf jeden Fall ziemlich voll nach oben hin aus, müssen wir an dieser Stelle schon mal sagen. 

[Burg via twitter]

Cuando dicen yo se lo hago mas barato!

Posted by Incomexico on Thursday, February 9, 2017
Quelle: Facebook

#9 Wohin die Treppenstufen wohl führen?

Sieht irgendwie nicht richtig aus, die Treppe da. Und noch viel wichtiger ist die Frage: Warum steht da verflucht nochmal eine? Denn desto höher man auf den Treppen gehen würde, desto schneller fällt einem auf, dass man sich irgendwann in Luft auflösen muss, denn die Treppenstufen werden dann komplett von der Wand bedeckt. Noch dazu ist die Treppe so schmal, dass man kaum darauf passen kann.

[Incomexico via facebook]

Eine Treppe kann man auf diesem Bild kaum erkennen.
Quelle: Reddit

#10 Wie hübsch..

Oh, aber das ist ja... eine Treppe? Wie das ist eine Treppe? Doch, genau das ist es: Eine Treppe. Aber eine, die besonders gefährlich ist, denn wer sich nicht richtig konzentriert und genau hinsieht, erkennt die einzelnen Stufen nicht. Wir müssen zugeben: Das wird eine Herausforderung! 

[nicklo2k via Reddit]