Darum solltest du nicht mit einem offenen Fenster schlafen!

Streitfrage: Bleibt das Fenster abends geöffnet oder nicht? Wir liefern den handfesten Grund, warum du nicht mit einem offenen Fenster schlafen solltest

Manche Paare streiten sich darüber, ob das Fenster offen bleiben darf, oder nicht.
Quelle: imago images / PhotoAlto

Gerade zwischen Partnern kann dieses Thema durchaus zu einem kleinen Streit führen: Schläft man mit einem geöffneten Fenster oder lieber nicht? Manche mögen es, mit einem offenen Fenster zu schlafen und andere wiederum können sich nichts schlimmeres vorstellen, als das. Wir haben jetzt das handfeste Argument für dich, falls du deinen Partner oder deine Partnerin davon überzeugen willst, dass das Fenster nun mal zu bleiben soll! 

Darum sollten Fenster in der Nacht unbedingt geschlossen bleiben:

Bei offenem Fenster können nicht alle Leute Schlaf finden, weswegen es eventuell zu Diskussionen mit dem Partner kommt.
Quelle: imago images / Westend61

Die Diskussion: Bleibt das Fenster offen? 

Es gibt nicht wenige Paare, die darüber streiten, ob das Fenster nachts geschlossen bleiben sollte, oder nicht. Meist ist es die Frau, die nicht frieren möchte und der Mann, der gerne mehr Sauerstoff im Raum hätte, bzw. ein Austausch von Sauerstoff, während er schläft. Aber was nun? Wie kann man sich einigen? Bzw. was ist das Richtige? Ist es in Ordnung, wenn man sich die Wochentage teilt und jeder einmal bestimmen darf? Die ungeraden Tage darf der Mann entscheiden und die geraden Tage die Frau? Muss sich die Frau eine dickere Decke zulegen oder der Mann eine dünnere? Das sind natürlich alles Mutmaßungen, die sehr Klischee behaftet sind, aber es gibt des Rätsels Lösung: Eine Studie hat herausgefunden, dass es gesünder sein soll, die Fenster geschlossen zu halten. 

Warum es besser ist, die Fenster geschlossen zu halten, liest du auf der nächsten Seite:

Auch wenn der Mann davon überzeugt ist, es ist nicht gut, wenn man bei geöffnetem Fenster schläft.
Quelle: imago images / Westend61

Ist es nicht gesund, das Fenster offen zu lassen?

Eigentlich haben wir bis jetzt gedacht, dass es gesund ist, so oft wie möglich zu lüften und auch abends eine Weile das Fenster offen zu lassen. Ist das jetzt nicht mehr so? Wir sind verwirrt - Ist frische Luft nicht mehr gesund? Doch, doch, frische Luft ist auch weiterhin gesund. Darüber brauchst du dir also schon mal keine Gedanken mehr zu machen. Die Studie, die besagt, das es gesünder sei, bei geschlossenem Fenster zu schlafen, meint etwas anderes. Denn wenn die Fenster geschlossen sind, kehrt Ruhe im Raum ein. Der Straßenlärm ist ausgesperrt und auch eventuell auftretende andere Geräuschpegel werden gedämmt, sodass wir schneller zur Ruhe kommen können. 

Auf der nächsten Seite erfährst du, warum es ungesund ist, bei offenem Fenster zu schlafen:

Wenn man schlafen gehen möchte, sollte man das offene Fenster schließen.
Quelle: imago images / Cavan Images

Deswegen solltest du dein Fenster nachts schließen

Besonders, wenn man morgens aufwacht und an Kopfschmerzen leidet, denkt man, dass es helfen würde, nachts das Fenster offen zu lassen. Aber selbst wenn man sich an den Straßenlärm gewöhnt hat, ist es nicht gut, das Fenster geöffnet zu lassen. Warum nicht? Ganz einfach: Lärm oder auch grundsätzlich laute Geräusche führen dazu, dass in der Schlafphase Stresshormone freigesetzt werden. Das wiederum wirkt sich natürlich auf unser Wohlbefinden aus. 

Aber warum nehmen wir den Lärm nachts schlimmer wahr, als tagsüber?

Wenn man nachts nicht lüftet, ist es viel ruhiger im Schlafzimmer, sodass sich kein Stresshormon aufgrund von Lärm, freisetzen kann.
Quelle: imago images / PhotoAlto

Nächtlicher Lärm

Gerade nachts soll die Wahrnehmung für Lärm einfach empfindlicher sein als tagsüber, weswegen es nicht ratsam ist, mit offenem Fenster zu schlafen. Davor zu lüften, ist natürlich weiterhin kein Problem, denn frische Luft und ein kühleres Zimmer helfen oftmals schneller einzuschlafen.

Damit deine Gesundheit nicht beeinträchtigt wird, sollten die Fenster also nachts bestenfalls geschlossen bleiben. Na dann, schlaft gut - ganz ohne geöffnetes Fenster!