Experiment: Was passiert, wenn man Mentos mit Cola, Fanta & Co mischt?

Wir wissen alle, was passiert, wenn man Cola und Mentos mischt. Doch bei diesem Experiment kommen noch weitere Softdrinks hinzu. Das Ergebnis? Seht selbst!

Wenn man Cola und Mentos mischt, entsteht eine Fontäne
Quelle: imago images / Belga

Wenn wir etwas an Chemie in der Schule mochten, dann die Experimente, die der Lehrer immer vorgeführt hat! Chemische Reaktionen sind einfach super cool, wenn verschiedene Dinge miteinander vermischt werden und dann eine Explosion, großer Schaum oder sonst etwas passiert. Auch das bekannte Experiment, bei dem Cola und Mentos miteinander vermischt werden, kennt so gut wie jeder: Es entsteht eine coole Fontäne, die uns begeistert. Doch was passiert, wenn man neben Cola noch weitere Softdrinks hinzufügt?

YouTuber haben es ausprobiert und sind zu einem genialen Ergebnis gekommen, das das Netz fasziniert:

Das Experiment mit Cola und Mentos ist ganz einfach
Quelle: imago images / ZUMA Press

Kurze Wiederholung: Cola und Mentos

Fast jeder von uns hat das Experiment mal auf dem Schulhof ausprobiert: Ein paar Mentos in eine Flasche Cola geben und mal schauen, was so passiert: Eine kleine Explosion. 

Das hat einen einfachen Grund, der aus der Chemie stammt: Das Kohlendioxid wird aus der Cola gelöst, wenn man die Mentos reinwirft. Es entsteht ein Schaum, der wegen der Oberfläche von Mentos-Bonbons mit sehr hoher Geschwindigkeit aus der Cola-Flasche "rausgeschossen" kommt. Übrigens: Die Fontäne ist bei warmer Cola viel höher, weil warme Getränke das CO2 nicht so gut festhalten können, wie kalte Drinks!

Auf den nächsten Seiten seht ihr, was passiert, wenn man neben der Cola noch weitere Softdrinks hinzufügt!

Die YouTuber mischen die Softdrinks
Quelle: Power Test / YouTube Screenshot

Auf dem YouTube Kanal "Power Test" gibt es immer coole Videos mit Experimenten rund um Mentos und Softdrinks. Die YouTuber kommen auf die genialsten Ideen, die uns immer wieder begeistern. So auch dieses Experiment, bei dem man neben Cola und Mentos noch weitere Dinge benötigt. Doch Achtung: Macht dieses Experiment nicht einfach so nach, schon gar nicht in der eigenen Wohnung! 

Was wird benötigt?

Neben Cola und Mentos nehmen die YouTuber noch weitere bunte Softdrinks, nämlich Fanta, Miranda, Sprite und etwas Soda. Zusätzlich werden noch große Luftballons benötigt und ein langes Rohr. Am Ende des Experiments wirst du noch einen langen und spitzen Gegenstand benötigen.

Wie funktioniert das Experiment?

Zunächst muss man die Softdrinks in Luftballons füllen
Quelle: Power Test / YouTube Screenshot

1. Schritt 

Die Softdrinks müssen zunächst jeweils einzeln in Ballons gefüllt werden. Am besten nimmt man dafür große und gut dehnbare Ballons, damit auch alles reinpasst. 

Dann geht es weiter mit dem nächsten Schritt: 

Für das Experiment muss das Rohr fest im Boden gegraben sein.
Quelle: Power Test / YouTube Screenshot

2. Schritt

Nun muss man ein tiefes Loch in den Boden graben und ein langes Rohr, welches an der Unterseite verschlossen ist, hineinlegen. Oben bleibt das Rohr offen. Drumherum kann die Erde wieder zurück gegraben werden, sodass das Rohr einen festen Stand hat und nicht wackeln kann. 

Weiter geht's!

Die Ballons werden in das Rohr gelegt
Quelle: Power Test / YouTube Screenshot

3. Schritt

Nun werden die einzelnen mit Softdrinks befüllten Ballons, vorsichtig und nacheinander, in das Rohr gelegt. 

Im nächsten Schritt kommen Mentos und Soda dazu: 

Dann kommen Mentos und Soda ebenfalls in das Rohr hinzu
Quelle: Power Test / YouTube Screenshot

4. Schritt

Das Experiment neigt sich langsam dem Ende entgegen. An dieser Stelle kommen eure Mentos und Soda ins Spiel: Legt ein paar Mentos oben in das Rohr und füllt den Rest mit Soda auf. 

Auf der nächsten Seite seht ihr, was passiert: 

Externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Youtube-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Youtube übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Youtube

5. Schritt

Nun braucht man einen möglichst langen und spitzen Gegenstand, um die Ballons im Rohr zum Platzen zu bringen. Was dann passiert? Das könnt ihr oben im Video sehen! 

Sieht das nicht fantastisch und echt cool aus? Experimente mit Cola und Mentos sind eben noch lange nicht veraltet!