Fake-Marken, die jeder witzig finden wird

Have a break, have a ... Kat Kot?

Dieses Bild zeigt die Fake-Marke Kat Kot.

Es gibt Fälschungen, die so dreist sind, dass wir sie fast schon gerne kaufen würden, um unsere Mitmenschen an ihrer Kuriosität teilhaben zu lassen. Zum Glück reicht in den meisten Fällen aber auch schon ein Foto: Unter dem Hashtag #crappyoffbrands und #offbrand haben Reddit-User die lustigsten Fake-Marken gesammelt und falls du heute noch nicht gelacht, gestaunt oder mit den Augen gerollt hast – voilà!

#1: Have a break, have a Kat Kot

Kat Kot mag Kit Kat zum Verwechseln ähnlich sehen, ist, wie der Name es jedoch bereits verrät, im Vergleich zum Original: Kot. Alias sch****e. 

Dieses Bild zeigt die Fake-Marke McBurger.

#2: Mami, können wir heute zu McBurger?

Ich hätte so gerne einen Fat Mac oder ein Lucky Meal! 

Und McDonald's so: Wait what?

Dieses Bild zeigt die Fake-Marke Prongles.

#3: Prongles. Garantiert nicht original in der berühmten Dose.

Jetzt in deinem Supermarkt. Direkt neben den Pringles. 

Dieses Bild zeigt gefälschte Lego-Figuren.

#4: Ist das Lego? Nein, das sind Buildable Figurines

Und zum Geburtstag geht's ins Buildable Figurines Land. So ein komplex-schöner Markenname muss schließlich gehuldigt werden.

Dieses Bild zeigt Original und Fake-Marke.

#5: Jetzt entscheidet nur noch das Lieblingstier über den Kauf

Tiger oder ... Seerobbe? Eisbär ohne Ohren? Hilfe, kann uns jemand helfen?

Dieses Bild zeigt die Fake-Marke Dave.

#6: Aus Dove wird Dave

Ganz ehrlich, wenn man sich einen Fake-Namen ausdenkt und man hat die Möglichkeit, aus allen Wörtern dieser Welt zu wählen – warum nimmt man Dave? Das klingt nach altem Trucker, nicht nach frischer Seife. 

Dieses Bild zeigt die Fake-Marke Game of Dragons.

#7: Und Daenerys so: "Wer ist die Alte?"

Wer das Ende von Game of Thrones nicht mochte, der kann es immer noch mit "Game of Dragons" und einer Drachenmutter versuchen, die aussieht wie Daenerys, aber halt eben viel mehr Drachen hat. Und einen eigenen Spielzeugautomaten. 

Dieses Bild zeigt Mario alias Video Game Guy, ein Marken-Fake.

#8: Super Video Game Guy 

Begleite ihn, wenn er Prinzessin Pfirsich aus den Fängen des bösen Schildkröten-Königs rettet.

Dieses Bild zeigt ein Sesamstraßen-Fake.

#9: Wer Semesame Straße statt Sesamstraße schaut, lernt jedenfalls nicht das Alphabet

Das beweist das 'ABDCE' in der linken unteren Ecke relativ eindeutig. 

Dieses Bild zeigt einen Game Child, ein Game Boy Fake.

#10: Sieht aus wie ein Game Boy, ist aber ein Game Child 

Game Child ist im Gegensatz zu Game Boy aber immerhin Gender-neutral!

Dieses Bild zeigt ein Buch mit einem Fake-Titel.

#11: Du hast Stieg Larssons "Verblendung" alias "„Das Mädchen mit dem Drachen-Tattoo“ bereits gelesen?

Dann versuch dich doch mal an "Der Drache mit dem Mädchen-Tattoo". Dürfte jedenfalls ein komplett neues Genre sein!

Dieses Bild zeigt ein Star Wars Fake namens Universe Wars.

#12: Universe Wars – wo die Krieger Tattoos haben

Oder wie sonst würdest du das fesche Tribal auf seiner Brust interpretieren? Universe Wars ist nur was für die ganz Harten unter euch.