"Wer wird Millionär?": Kennst du die Antworten der 16 Millionenfragen?

Die Show sorgt auch heute noch für Unterhaltung: "Wer wird Millionär?". Inzwischen gibt es 16 Gewinner. Kennst du die Antworten der Millionenfragen?

"Wer wird Millionär" hat ganz schön knifflige Millionenfragen.
Quelle: imago images / epd

RTL hat bereits viele erfolgreiche TV-Formate wie z.B. "Das Supertalent" hervorgebracht. Seit 1999 sorgt das beliebte TV-Format "Wer wird Millionär?" mit Günther Jauch als sympathischen und lustigen Moderator für Aufsehen. Das Ratespiel ist nicht nur etwas für die Kandidaten im Studio, auch vor den Fernsehern rät man immer noch gerne mit. Mit dem beliebten Gesellschaftsspiel, was inzwischen auf den Markt gekommen ist, kann sich nun jeder auch zuhause zum Millionär spielen. In den vergangenen Jahren hat die RTL-Show ganze 16 Gewinner hervorgebracht. Uns würde nun natürlich interessieren: Hättest du die 16 Millionenfragen beantworten können?

Stell dich den Fragen und finde heraus, ob du der nächste Millionär werden kannst:

#1 Frage: Welche beiden Gibb-Brüder der Popband "Bee Gees" sind Zwillinge?

a) Robin und Barry

b) Maurice und Robin

c) Barry und Maurice

d) Andy und Robin

Edmund Hillary gelang die Erstbesteigung des Mount Everest.
Quelle: imago images / Cavan Images

Dem Traum von einer Million bist du nähergekommen, falls du dich für die richtige Antwort b) Maurice und Robin entschieden hast. 

#2 Frage: Mit wem stand Edmund Hillary 1953 auf dem Gipfel des Mount Everest?

a) Nasreddin Hodscha

b) Nursay Pimsorn

c) Tenzing Norgay

d) Abrindranath Singh

Allgemeinbildung benötigt man für "Wer wird Millionär?".
Quelle: imago images / Deutzmann

Super, die richtige Antwort lautet hier c) Tenzing Norgay.

#3 Frage: Die klassische, genormte Europalette EPAL 1 besteht aus 78 Nägeln, neun Klötzen und insgesamt wie vielen Brettern?

a) Neun

b) Zehn

c) Elf

d) Zwölf

Wer hat beim Märchen vorlesen aufgepasst?
Quelle: imago images / agefotostock

Auch diese Antwort hast du gewusst, wenn du dich für c) Elf entschieden hast.

#4 Frage: Welches dieser Grimm’schen Märchen beginnt nicht mit „Es war einmal“...?

a) Rumpelstilzchen

b) Hans im Glück

c) Die Sterntaler

d) Rotkäppchen

Auch musikalisches Wissen ist bei "Wer wird Millionär?" von Vorteil.
Quelle: imago images / Cavan Images

Sehr gut, die richtige Antwort lautet b) Hans im Glück.

#5 Frage: Bei dem Namen welches Instruments handelt es sich um eine Kurzform?

a) Violine

b) Cello

c) Kontrabass

d) Gitarre

Berlin zählt zu attraktiven Reisezielen.
Quelle: imago images / Dirk Sattler

Auch diese Antwort hast du richtig, falls du dich für b) Cello entschieden hast. 

#6 Die Entfernung von der Hauptstadt Berlin zum Erdmittelpunkt ist ungefähr so groß wie zwischen Berlin und…

a) Tokio

b) Kapstadt

c) Moskau

d) New York

"Wer wird Millionär" begeistert seit Jahren.
Quelle: imago images / Westend61

Die richtige Antwort lautet d) New York.

#7 Frage: Wer sollte sich mit der „Zwanzig nach vier“-Stellung auskennen?

a) Fahrlehrer

b) Karatemeister

c) Kellner

d) Landschaftsarchitekt

Kniffliges und unterhaltsames TV-Format.
Quelle: imago images / MiS

Super, die Antwort, die wir suchen lautet c) Kellner

#8 Frage: Wie heißt die erste deutsche Briefmarke, die 1849 in Bayern herausgegeben wurde?

a) Schwarzer Einser

b) Roter Zweier

c) Gelber Dreier

d) Blauer Vierer

Wer hat im Deutsch Unterricht aufgepasst?
Quelle: imago images / tagesspiegel

Auch diese Antwort wusstest du bestimmt: a) Schwarzer Einser.

#9 Wie heißt der Knabe, dem Wilhelm Tell den legendären Apfel vom Kopf schießt?

a) Fritz

b) Heinrich

c) Walter

d) August

Auch bei der Kafka Frage hätte man in der Deutschstunde aufpassen sollen.
Quelle: imago images / imagebroker

Hier lautet die richtige Antwort c) Walter.

#10 Wie hieß Franz Kafkas letzte Lebensgefährtin, die er 1923, ein Jahr vor seinem Tod, kennenlernte?

a) Dora Diamant

b) Sarah Saphir

c) Rita Rubin

d) Olga Opal

Hast du das Zeug, um "Wer wird Millionär?" zu gewinnen?
Quelle: imago images / Marius Schwarz

Franz Kafkas letzte Lebensgefährtin hieß a) Dora Diamant.

#11 Frage: Das Nagel-Schreckenberg-Modell liefert eine Erklärung für die Entstehung von …?

a) Sandwüsten

b) Verkehrsstaus

c) Grippewellen

d) Börsencrashs

Das Ägäische Meer ist ein Nebenmeer des Mittelmeers.
Quelle: imago images / ANE Edition

Die richtige Lösung lautet b) Verkehrsstaus.

#12 Frage: Welches Meer ist nach einem mythologischen König benannt, der sich dort hineingestürzt haben soll?

a) Ionisches Meer

b) Ägäisches Meer

c) Adriatisches Meer

d) Kaspisches Meer

Wer hat hier im Chemie-Unterricht aufgepasst?
Quelle: imago images / Cavan Images

Hier lautet die Antwort b) Ägäisches Meer.

# 13 Frage: Welches chemische Element macht mehr als die Hälfte der Masse eines menschlichen Körpers aus?

a) Kohlenstoff 

b) Kalzium

c) Sauerstoff 

d) Eisen

Die richtige Antwort wäre auf die Frage "Sauerstoff" gewesen.
Quelle: imago images / United Archives International

Perfekt, die richtige Antwort lautet c) Sauerstoff.

#14 Frage: Wer bekam 1954 den Chemie- und 1962 den Friedensnobelpreis?

a) Linus Pauling

b) Otto Hahn

c) Pearl S. Buck

d) Albert Schweitzer

"Wer wird Millionär?" gibt es bereits seit 1999.
Quelle: imago images / Geisser

Hier suchen wir nach a) Linus Pauling.

#15 Frage: Welcher berühmte Schriftsteller erbaute als diplomierter Architekt ein Freibad in Zürich?

a) Joseph Roth

b) Martin Walser

c) Max Frisch

d Friedrich Dürrenmatt

Bei den Fragen braucht man Wissen und Glück.
Quelle: imago images / imagebroker

Die richtige Antwort lautet c) Max Frisch.

#16 Frage: Aus insgesamt wie vielen Steinchen besteht der klassische von Ernő Rubik erfundene Zauberwürfel?

a) 22

b) 24

c) 26

d) 28

Wie oft wärst du wohl schon Millionär geworden.
Quelle: imago images / Future Image

Gewonnen! Die richtige Antwort lautet c) 26.

Wie oft wärst du schon Millionär geworden?