9 Männer erzählen, warum sie ihre Hochzeit zutiefst bereut haben

Nicht nur Frauen, auch Männer haben ihre Hochzeit manchmal zutiefst bereut. 10 Männer erzählen warum sie das tun und manches ist wirklich unglaublich:

Der Mann wird die Hochzeit später bereuen und erzählt davon.
Quelle: imago images / Westend61

Manche Dinge, die uns im Leben passieren oder für die wir uns entscheiden, bereuen wir einige Zeit später zutiefst. In den seltensten Fällen ist es so gravierend wie in diesem Falle: der eigenen Hochzeit. Denn wenn man die bereut, muss schon etwas Schlimmes oder Seltsames vorgefallen sein, findet ihr nicht auch? 8 Männer erzählen, warum sie ihre eigene Hochzeit bereut haben: 

Die Frau, die er heiratete, machte ihn unglücklich, sodass er die Heirat bereute.
Quelle: imago images / Panthermedia

#1 Bridezilla (dt.: Brautzilla)

"Meine erste Frau war eine "Bridezilla". Während der Flitterwochen wurde ihr klar, dass sie verheiratet war und der Hochzeitstag nun Geschichte war. Sie wollte die große Hochzeit, die sie hatte, nicht die Ehe. Die nächsten zwei Jahre waren die Hölle, bis sie schließlich die Hoffnung aufgab. Ich war jung und dumm und der Gedanke an Scheidung kam mir nie in den Sinn. Ich weiß nicht, warum nicht. Ich schätze, ich nahm einfach an, dass ich den Rest meines Lebens unglücklich sein würde. Als sie mir sagte, dass sie geht, fühlte es sich an, als ob die größte Last meines Lebens von meinen Schultern abfiel. Zum Glück bezahlten ihre Eltern immer noch die Hochzeit, als wir uns scheiden ließen. Das passiert, wenn man seiner Tochter alles erlaubt, was sie wollte....einschließlich 2 Hochzeitskleidern."

[hansie68 via Reddit]

Die Hochzeit der beiden war so grausig, dass er davon Jahre später noch erzählt, nur nicht positiv.
Quelle: imago images / ZUMA Wire

#2 Eine schreckliche Familie

"Nicht eine "Bridezilla", sondern "Meinzilla" (dt. Schwiegermutter). Meine Frau wollte eine normale Hochzeit, nichts Ausgefallenes, an einem historischen Ort, den sie liebte. Wir hatten für höchstens 100 Gäste geplant, und wir würden den Großteil der Arbeit übernehmen. Meine Braut fing an, Druck zu machen, weil sie tonnenweise Leute einladen musste (die Schwiegereltern sind stinkreich und richtig in der Gesellschaft drin), den Veranstaltungsort zu ändern, den Fotografen zu wechseln, usw. Es war mir scheißegal, denn ich wollte meine Frau glücklich machen und tat mein Bestes, um mich anzupassen. Schließlich eines Tages, etwa 2 Monate vor der Hochzeit, hatte meine Frau einen Zusammenbruch und weinte wegen all der Änderungen und dem Bullshit von meiner Schwiegermutter.

Ich sagte meiner Frau, dass ich mich von nun an um sie kümmern würde. Ich rief meine Schwiegermutter an und las ihr die Leviten und sagte ihr, sie solle sich beruhigen, sonst würden wir nur eine Hochzeit im Gerichtssaal veranstalten und die religiöse Hochzeit vergessen (eine große Sache für die Familie). Die gesamte Familie bekämpfte mich. Meine Schwiegermutter bekämpfte mich. Ich habe ihnen allen gedroht, sie auszuladen. Wir hatten dann unsere ursprüngliche Hochzeit. Ich habe in der Nacht davor bis 3 Uhr morgens Einladungen und Gastgeschenke gefaltet, aber verdammt, wir haben es geschafft.

Natürlich änderte meine Schwiegermutter immer noch den DJ und die Fotografen, ohne dass ich es bemerkte, so dass wir die völlig falsche Musik hatten, und wir haben immer noch nicht die Bilder gesehen (16 Jahre später) und wir haben minimalen Kontakt mit der Familie."

[Gnomelover via Reddit]

Der Mann erzählt von seiner Hochzeit, wo die Flitterwochen schrecklich waren.
Quelle: imago images / Addictive Stock

#3 Brokkoli

"Ich hatte in den Flitterwochen einen riesigen Streit über Brokkoli, natürlich war alles meine Schuld. Ich wusste damals, dass es ein Fehler war, hielt es noch zwei Jahre lang aus, bevor ich ging. Ich bin so froh, dass ich es getan habe."

[slo196 via Reddit]

Das Paar ließ sich schnell scheiden, nachdem das Baby wohl nicht von ihm war.
Quelle: imago images / Westend61

#4 Vertragsbruch 

"Ich habe ein paar Zeremonien durch, die nicht ganz zustande kamen, weil die Dinge aus irgendeinem Grund scheiterten. Nur von einer musste ich fliehen. Ich hatte einen Anruf von meiner Schwester erhalten, dass eine ihrer Freundinnen heiraten sollte und der Priester in der Woche zuvor verstorben war. Sie wollten das Datum nicht ändern und alles verschieben, also hatte sie gefragt, ob ich jemanden kennen würde, der aushelfen könnte. Ich sagte, klar, wann ist die Hochzeit? Sie sollte in einer Stunde stattfinden. Ok, ich war auf dem Heimweg von der Arbeit, wo ich ein wichtiges Meeting beendet wollte (ich vermisse persönliche Meetings) und war einigermaßen gut gekleidet, also rief ich zu Hause an, um zu sagen, dass ich mich verspäten würde. Als ich ankam, hat mich das "glückliche Paar" angeschaut und gefragt, ob ich ein richtiges Priestergewand hätte. ...Ähm, nein, habe ich nicht, und wenn ich sie hätte, würde ich sie wahrscheinlich nicht in meinem Auto herumfahren. Die Braut hatte gefragt, ob ich in der Lage sei, eines zu kaufen und zurück zu kommen. Ich sagte ihr, dass ich gar nicht wüsste, wo man so etwas kaufen könnte. Der Bräutigam sagte mir dann, dass ich vielleicht gehen sollte, wenn ich es nicht einmal versuchen würde. Das tat ich.

Meine Schwester erzählte mir, dass sie einen Priester in der Kirche in die Enge getrieben haben und ihm gesagt haben, dass er sie verheiraten muss oder sie würden die Kirche wegen Vertragsbruch verklagen und dass es das einzig moralisch vertretbare sei.

Sie ließen sich 9 Monate später scheiden, als ihr "Überraschungs"-Baby eine andere Ethnie hatte als er. Es hat nicht geholfen, dass er auch einen Seitensprung hatte."

[JuggleMonkey via Reddit]

Er erhält davon, dass er sehr viel mehr von der Hochzeit zahlen musste, was er sehr bereut.
Quelle: imago images / agefotostock

#5 Eine Tonne Geld 

"Drei Monate später verließ sie mich. Nachdem die Hochzeit und der Urlaub vorbei waren, sagte ich ihr, dass wir die Schulden, die wir gerade angehäuft hatten, bezahlen müssen. Sie sagte, sie habe nicht viel auf ihrer Kreditkarte und könne sie in ein paar Monaten abbezahlen, wenn ich einige ihrer Rechnungen übernehmen würde. Ich stimmte zu und drei Monate später hatte sie ihre Kreditkarte abbezahlt und sagte mir, dass sie die Scheidung wolle.

Wir hatten ein Budget für die Hochzeit und hätten am Ende keine Schulden haben sollen, aber in den letzten Wochen vor der Hochzeit musste sie plötzlich eine Tonne Geld für Hochzeitsscheiße ausgeben, von der ich vorher noch nicht einmal gehört hatte. Und wenn ich sage, sie hat eine Tonne Geld ausgegeben, dann meine ich mein Geld."

[fairfishofnewwater via Reddit]

Der Kumpel berichtet von der Frau eines gutes Freundes, die schrecklich ist.
Quelle: imago images / Panthermedia

#6  Die schrecklichste Frau aller Zeiten

"Mein Kumpel heiratete eine "bridezilla". Sie war eine bridezilla lange vor der Hochzeit, und sie hatten sich etwa 7 Jahre gedatet. Ich habe keine Ahnung, was sie da gemacht haben. Ich habe einfach irgendwann aufgehört, mit ihm zu reden, nachdem sie behauptet hat, ich hätte seinen Geburtstag ruiniert, weil ich nüchtern geblieben bin. Ich war 5 Stunden gefahren, um an seinem Geburtstag da zu sein."

[powerlesshero111 via Reddit]

Sie wollte eine große Hochzeit, die sie in tiefe finanzielle Abgründe brachte.
Quelle: imago images / agefotostock

#7 Die übertriebene Hochzeit 

"Mein Cousin war mit einem verheiratet. Er kommt aus einer nicht sehr wohlhabenden Gegend und ist selbst erfolgreich geworden, nachdem er aus seiner Heimatstadt weggezogen ist. Seine Frau war extrem wohlhabend, man könnte sogar sagen exzessiv. Sie heirateten, nachdem sie sich ein Jahr lang kannten, und Junge, war das eine Überraschung, als wir von den Hochzeitsplänen hörten. Sie gaben +250.000 für die Hochzeit aus, inklusive Catering durch 5-7 verschiedene Restaurants. Das Essen stammte aus verschiedenen Kulturen und wurde vor den Augen der Gäste zubereitet (fast wie ein Hibachi-Buffet). Sie hatten sogar Kellner in Anzügen und weißen Handschuhen, die nach Mitternacht Taco Bell servierten, sobald alle betrunken waren. Nachdem sie geheiratet hatten, gab sie mehr Geld aus, als er verdienen konnte. Sie wurde wütend, weil er nicht genug verdiente, während sie nicht arbeitete und sie noch keine Kinder hatten. Sie ließen sich scheiden, und sie stellte ihm das Ultimatum, entweder seinen Ring zurückzubekommen oder den Hund zu behalten. Er behielt den Hund. Ihre Schwester, eine Anwältin, half ihr, eine einstweilige Verfügung gegen ihn zu erwirken und sie haben seitdem nicht mehr miteinander gesprochen. Scheiß auf sie, aber Mann, er ist sie nun los."

[Munsoon22 via Reddit]

Die Frau packte kurz nach dem Ja-Wort ihre Koffer.
Quelle: imago images / Paul von Stroheim

#8 Peinlichkeiten

"Scheidung nach 2 Jahren, sie packte ihre Sachen zusammen, während ich bei der Arbeit war. Ich weinte und dann, als ich wieder neu verheiratet war, erkannte ich, was wahre Liebe ist. Außerdem hat sich meine Ex bei 5 verschiedenen Gelegenheiten in die Hosen gemacht, als sie sturzbetrunken war, weil sie Alkoholikerin war. Also vermisse ich das auch nicht."

[jag3rmanj3nsen via Reddit]

Eine Bridezilla, die sich auch nach der Hochzeit als echt schlimme Ehefrau herausstellte
Quelle: IMAGO / Wavebreak Media Ltd

#9 Komplexe

"Mein Bruder hat eine "Bridezilla" geheiratet. Sie schrie meine Mutter einmal an, als sie sie gefragt hatte, wo bestimmte Dekorationen für die Hochzeit hin sollten. Sie hat meinen Eltern nie dafür gedankt, dass sie einen finanziellen Beitrag zur Hochzeit geleistet haben. Sie hat eine Brautjungfer beschuldigt sich extra in Szene gesetzt zu haben, weil sie gebräunt zur Hochzeit erschien. Mein Bruder wollte natürlich, dass ich auf der Hochzeitsfeier bin, aber sie sagte ihm ins Gesicht, dass ich zu hübsch sei, um auf der Feier zu sein und dass all ihre Brautjungfern weniger attraktiv sein müssten als sie. Die Liste geht noch weiter. Nun, ungefähr ein Jahr später kam die Scheidung, weil sich ihre fordernde Haltung anscheinend auf die Ehe übertrug. Überflüssig zu erwähnen, dass der Rest meiner Familie Luftsprünge machte, als sie von der Scheidung erfuhren."

[rootsinhell via Reddit]