Jodel-Drama: Seine Freundin schleppte ein Mädel ab, doch am nächsten Tag beschuldigt sie ihn

OJ und die Jodler sind ziemlich verwirrt...

Es gibt Vereinbarungen in Beziehungen, die zunächst einmal für beide Parteien interessant sind, sich jedoch später als äußerst problematisch darstellen. So auch der Berliner OJ, der mit seiner Freundin eine exklusive Beziehung führt. Heißt: Auf Partys schauen sie sich auch mal gerne nach anderen Spielpartnern um.

Deshalb war es für OJ auch zunächst kein Problem, als seine Freundin nach einer Party mit einer anderen Frau nach Hause kam. Er brachte die beiden ins Bett und schlief dann auf der Couch. Doch das wahre Drama ergab sich dann am nächsten Morgen...

Plötzlich beschwert sich seine Freundin, dass er eine andere Frau mitgebracht und sich dann ins Wohnzimmer zurück gezogen habe. Nach einer wütenden Ansage verlässt sie das Haus und lässt einen verwirrten OJ zurück.

Sie will auch nichts mehr hören...

OJ versucht ihr zu erklären, dass sie eigentlich die Person ist, die jemanden mitgebracht hat. Nur will sie das nicht hören und kündigt an, OJ jetzt fremdgehen zu wollen. 

Auf Anrufe reagiert sie nicht...

OJ ist zurecht mit den Nerven am Ende und auch die Jodel-Gemeinschaft kann den Ausraster seiner Angebeteten nicht verstehen und deuten. 

Und es sollte noch seltsamer kommen!

OJs Freundin hat ihm auch gesagt, dass es sich für sie so anfühlte, als habe sie Verkehr mit jemandem gehabt. Nur halt nicht mit OJ, denn dieser war ja auf der Couch und auch gar nicht mit auf der Party. 

Die Jodler haben eine gemeinsame Meinung:

Die Jodel-Gemeinschaft meint, OJ soll diese verrückte Beziehung beenden. Doch das will er nicht, denn immerhin sind sie seit drei Jahren zusammen und frisch zusammen gezogen. Außerdem liebt er sie und möchte die Sache in Ruhe klären. 

Dann bringt die geheimnisvolle Frau Licht ins Dunkel...

Bei der geheimnisvollen Frau, die OJs Freundin nach der Party mit nach Hause genommen hat, handelt es sich um die Freundin von OJs Ex-Freundin, auf die seine jetzige Freundin immer eifersüchtig war. Wir wiederholen: Es ist DIE Freundin seiner Ex. Also die feste Freundin. OJ vermutet also, dass sie diese Freundin der Ex deshalb mit nach Hause genommen hat, um der Ex eins auszuwischen. 

Das ist alles ziemlich verwirrend und während die Jodler so darüber nachdenken, kommt eine Nachricht von OJs Freundin, die in fünf Minuten zuhause sein will, um zu reden...

OJ schildert ihr die Vorfälle der letzten Nacht und sie glaubt ihm soweit. Dennoch möchte sie für einige Tage zu ihren Eltern fahren, um zu überlegen, was der Grund für ihre Überreaktion war. 

OJ ist sich sicher: Damit ist diese Beziehung vorbei. Nur verstehen tut es irgendwie immer noch keiner. Nach wenigen Tagen meldet sie sich wieder bei ihrem Freund und die beiden beschließen etwas:

Die beiden beschließen, dass sie ihre Beziehung wieder geschlossen weiter führen: heißt also keine weiteren Spielpartner auf Partys oder sonst wo. Die Jodel-Gemeinschaft ist zufrieden: ein Happy End!

Den ganzen Jodel könnt ihr hier nochmal nachlesen.