Die Jodel-Community erzählt von ihren seltsamsten Eltern-Lügen

Als Kind ist man so blauäugig, dass man den Eltern fast alles glaubt. Davon kann auch die Jodel-Community ein Lied singen! Seht euch die dreisten Lügen an:

Wenn Eltern ihren Kindern etwas klären, dann glauben Kinder es meistens, auch wenn es sich um eine Lüge handelt.
Quelle: imago images / Westend61

Kinder sind witzig, tollpatschig, ehrlich und vor allem: blauäugig. Wenn die Eltern ihnen etwas sagen, dann glauben sie es selbstverständlich - bis zu einem gewissen Alter kann man die Fakten schließlich nicht selber nachprüfen (außer man ist Young Sheldon). Was Eltern ihren Kindern - es scheint aus purem Eigennutz! - an Lügen erzählt haben. Daran erinnert sich auch die Jodel-Community.

Hier kommen die besten und schlimmsten Lügen! Eltern, wir sind empört.

Die Jodel-Gemeinschaft weiß, welche Lügen die Eltern einem früher erzählt haben.
Quelle: Jodel Screenshot

Fangen wir mit einem Klassiker an. Die Geschichte von viereckigen Augen kennen wir doch alle, oder? Oft führte die Lüge dazu, dass wir einen richtig miesen Tag hatten. Vergeblich warten wir immer noch darauf, dass unsere Augen endlich die Form eines Fernsehers annehmen - mittlerweile würde das sicher noch lustiger aussehen, durch die ganzen breiten Flatscreenbildschirme! Hihi.

Doch es geht auch ausgefuchster...

Lügen haben kurze Beine! Das haben wir als Kinder auch bald herausgefunden.
Quelle: Jodel Screenshot

Hier sieht man den Einfallsreichtum mancher Eltern - und die Humorlosigkeit anderer! Wir machen Grimassen immer noch liebend gerne. Manche ziehen sogar immer welche auf Fotos. Kennt ihr noch dieses Duckface?

Die Kaugummilüge ist aber wirklich...wie sollen wir sagen...geschmacklos. Und fast jedes Kind, dem diese Lügengeschichte aufgetischt wurde, wird sie bald als unwahr enttarnt haben. Tja, Eltern, Lügen haben kurze Beine!

Manche Eltern flunkern ihre Kinder auch an, wenn es um fragwürdige TV-Größen geht.
Quelle: Jodel Screenshot

Hahaha, das ist ja wirklich unbezahlbar! Manche Väter sollte man einfach nicht auf ihre Kinder loslassen. Wieso sollte Dieter Bohlen keinen Bauchnabel haben? Vielleicht fand sein Vater Bohlens Musik so unterirdisch, dass er ihm keinen Bauchnabel zugestand? Weiß er etwas über Bohlen, das wir nicht wissen? Ist Bohlens Bauchnabeln auf Bildern nur "hin-retouchiert"? Jetzt möchte ich selber Nachforschungen betreiben.

Wenn es um die Haustiere geht, lassen sich Eltern schon einmal ein paar Unwahrheiten einfallen.
Quelle: Jodel Screenshot

Wie bitter! Gut, aus amerikanischen Filmen und Serien wissen wir, dass dort die Lüge "Bello ist jetzt auf einer Farm" auch für "Bello hat das Zeitliche gesegnet" steht. Wenn es um Haustiere geht, kennen Eltern scheinbar nichts. Diese ganze Flunkerei, nur um einem Kind ein bisschen Herzschmerz zu ersparen ist ja nett gemeint, aber wie soll das Kind jemals lernen, wie man mit Trauer umgeht! Das ist schwach, Eltern, richtig schwach. Und nein, hier kommen gerade keine Kindheitstraumata hoch.

Manche Eltern sehen Lügen einfach als Erziehungsmethoden.
Quelle: Jodel Screenshot

Und am Gasverbrauch können wir ablesen, wie oft du heimlich Besuch da hast, weil das Zimmer offensichtlich schneller wärmer wird, wenn mehrere Kinder darin sind und der Gasverbrauch unserer Gasheizung dementsprechend niedriger ist.

Bestimmt kennt jedes Kind Papas Aussage, dass man das Licht im Auto während des Fahrens nicht anmachen darf.
Quelle: Jodel Screenshot

Okay, die Licht-Lüge MUSS von einem Papa kommen. Zumindest behaupten das unsere Quellen. Ja, Väter können manchmal schon lustig sein, aber manchmal lügen sie auch einfach, damit ihre Kinder machen, was sie wollen. Denkt euch doch einfach mal gute Argumente aus, Väter!