Reddit: Was war das seltsamste, was du nie hättest sehen dürfen?

Reddit-Nutzer MakeYourMarks fragt die Community, was das seltsamste war, was man nie hätte sehen dürfen. Das sind die besten und spannendsten Beiträge:

Manchen Menschen passieren seltsame und erschütternde Dinge.
Quelle: Unsplash

Kennst du diese Momente, in denen seltsame Dinge passieren, die du nie für möglich gehalten hättest? Manche nennen es Zufälle, manche nennen es gruselige Erlebnisse. Auf Reddit wurde die Frage gestellt, was den Menschen bisher am merkwürdigsten passiert ist. Das ist das seltsamste, was die Menschen nie hätten sehen dürfen:

Auf der nächsten Seite geht´s auch schon los!

Der Gast hätte die beiden Eltern nicht zusammen sehen dürfen.
Quelle: imago images / Panthermedia

#1 Die Toiletten-Party

"Als ich 14 Jahre alt war, hat ein Freund eine Geburtstagsfeier in seinem Haus veranstaltete, zu der alle Eltern eingeladen waren. Ich musste die Toilette benutzen, aber die Haupttoilette war besetzt, so dass mein Freund mir sagte, ich könne die Toilette im Schlafzimmer seiner Mutter benutzen. Als ich zur Tür ging, konnte ich hören, dass jemand da drin war, also beschloss ich, zu warten, bis derjenige, der da drin war, fertig war. Gut 10 Minuten später gehen die Mutter meines Freundes (die die Party veranstaltete) und der Stiefvater eines anderen guten Freundes hinaus und sehen mich dort ganz verwirrt stehen. Sie fragten mich, was ich dort machen würde, und ich sagte nur, dass ich darauf warte, auf die Toilette zu gehen. Überraschenderweise blieben sie ganz ruhig, sagten nur, dass ich sie jetzt benutzen könne, und gingen weg."

[jawnteexbawx via Reddit]

Die Reddit-Frau schaut sich Bilder an, die sie nicht sehen wollte.
Quelle: imago images / Westend61

#2 Die falschen Bilder

"Ein langjähriger Freund meines Vaters zeigte mir Bilder von einem Auto, das er restaurierte. Stattdessen hat er versehentlich Nacktfotos von der Mutter meines Freundes gezeigt. Eine Minute lang sah er unbeholfen aus. Er hat nichts gesagt, und dann fing er einfach an, sich Autobilder anzusehen, als wäre es nie passiert."

[micron429 via Reddit]

Es ist seltsam die Kondome der Mutter zu finden und sie für Kaugummis zu halten.
Quelle: imago images / agefotostock

#3 Ein Kaugummi bitte!

"Meine 6-jährige Cousine fragte mich, ob ich einen Kaugummi möchte. Ich sagte: Sicher, wenn sie welche hat. Dann ging sie zur Handtasche ihrer Mutter, holte zwei Packungen Kondome heraus und fragt mich: Was möchtest du, Erdbeere oder Banane?

Das Nächste, was ich weiß, ist, dass ich Durex-Pakete in die Handtasche ihrer Mutter zurückschiebe und sage: "Wir sollten zuerst deine Mutter fragen, bevor wir ihre Sachen durchwühlen". Aber sie war nicht aufzuhalten, also nahm sie die Handtasche, geht in die Küche, wo die ganze Familie zusammen war, und fragt ihre Mutter: "Mama, kann ich einen Kaugummi haben?" Ihre Mutter sagt, sie habe keinen. Das verrückte Mädchen nimmt die Kondome aus der Handtasche und sagt: "Natürlich hast du Kaugummis, ich möchte die mit Erdbeeren haben.

Stellt euch vor, wie peinlich das für die Mutter war.."

[Vivaisy via Reddit]

Der Reddit-Nutzer erzählt eine unglaubliche Story.
Quelle: imago images / Westend61

#4 Die weitergeleitete E-Mail

"Mein Chef hat mir eine E-Mail geschickt mit der Absicht, dass ich etwas zu tun habe. Ich bemerkte, dass die E-Mail-Kette seine Vorgesetzten enthielt, also las ich die Kette durch. Sie hatten ihn gebeten, alle Mitarbeiter und mich im Email-Verlauf vom Besten zum Schlechteren zu bewerten."

[DtownAndOut via Reddit]

Die Frau hat eine E-Mail ihrer Chefin gesehen, die sie nicht hätte lesen dürfen.
Quelle: imago images / Westend61

#5 Sieg! 

"Ich bat meinen letzten Chef um eine Gehaltserhöhung, da ich um 3 Dollar unterbezahlt wurde. Sie sagte: "Natürlich haben Sie eine Lohnerhöhung verdient". Später leitete sie mir versehentlich eine E-Mail an ihren Chef weiter, in der sie mir mitteilte, dass ich überhaupt keine Lohnerhöhung verdiene und dass ich, wenn überhaupt, ersetzt werden müsse.

Jetzt bin ich ihr Chef. Sieg."

[Trace199112 via Reddit]

Er hat das seltsame Video seiner Babysitterin gesichtet.
Quelle: imago images / Westend61

#6 Das peinliche Video

"Als ich etwa 8 Jahre alt war, zeigte mir meine alte Nanny/Babysitterin ein Video von ihrer Zeit mit ihrem Freund in Paris. Nachdem es für ein paar Minuten schwarz auf dem Bildschirm wurde, sah man sie plötzlich, wie sie völlig nackt mit gespreizten Beinen auf ihrem Hotelbett lag und ihrem Freund sagte, er solle sie sich "holen". Sie sprang aus ihrem Sitz, versuchte, mir die Augen zu bedecken und sagte mir, ich solle es niemandem erzählen. Ich habe nun möglicherweise Tausenden von zufälligen Fremden erzählt was ich sah..."

[Winnie-the-Broo via Reddit]

Das Kind hätte die Mutter lieber nicht so entdeckt.
Quelle: imago images / Westend61

#7 Das Abendessen 

"Als ich mit meinem kleinen Bruder und meiner alleinerziehenden Mutter aufwuchs, hatten wir nie viel, aber sie sorgte dafür, dass wir immer ein sicheres und anständiges Zuhause hatten und dass es immer Essen auf dem Tisch gab. Sie hat nie wirklich viel gegessen, ich erinnere mich an Abendessen mit gebackenem Huhn, Rindfleischeintopf, Lachs (vor einer Million Jahren war das noch viel billiger)... gutes Essen, nichts schrecklich Extravagantes, aber immer nahrhaft, und doch hat sie kaum etwas gegessen. Als ich 10 Jahre alt war, sah ich sie nach dem Abendessen in ihrem Zimmer auf Crackern pb&j essen. Da wurde mir klar, dass es nie genug zu essen für uns alle drei gab. Sie kochte das, was wir hatten, für meinen Bruder und mich, und sie aß nur das Nötigste, immer außer Sichtweite, damit mein Bruder und ich uns keine Sorgen über das tatsächliche Ausmaß der Armut machen mussten, in der wir uns befanden. Nach diesem Abend habe ich sie nie wieder um etwas Materielles gebeten."

[superfly355 via Reddit]