10 kuriose Anzeigen, die Menschen wirklich ernst meinten

Manche Anzeigen sind einfach so kurios, dass wir sie nicht ernst nehmen können. Doch scheinbar gibt es wirklich Menschen, die es ernst meinen

Quelle: Twitter

Ach ja, immer wieder die gleichen Geschichten mit den Kleinanzeigen. Mal sind sie auf eBay und verstören uns mit merkwürdigen Chats und Nachrichtenverläufen, mal sind es kuriose Inserate, die uns zum Lachen bringen. Auf den nächsten Seiten zeigen wir euch eine kleine Auswahl an echt merkwürdigen Anzeigen, die Menschen aufgegeben haben.

#1 Alles Gute, Sophie!

Das sind die wahrscheinlich verrücktesten und eigenartigsten Eltern, die wir je gesehen haben! Eine solche Anzeige für die Tochter in der Zeitung?! Mega peinlich! Arme Sophie...

[polinomics via Twitter]

Quelle: Twitter

#2 Gollum gesucht

Also die Gage klingt ja sehr verlockend, der ganze Text ist aber etwas verstörend und leicht beleidigend. Und wir haben auch noch nicht ganz verstanden, was Gollum dann machen soll. Um einen Ring kämpfen? Wie und warum? Ach, was soll's, ist ja auch nicht unsere Sache... 

[Saggsenschnegge via Twitter]

Quelle: Twitter

#3 Saufkumpane, wo bist du?

Wer hätte nicht gerne diesen einen Freund, mit dem man jederzeit losziehen und ein Bierchen oder ein Weinchen trinken kann? Meistens haben wir mehrere solcher Freunde, doch was dieser Kerl hier sucht, ist echt interessant! Wir sind da schon irgendwie gespannt, wer sich wohl darauf gemeldet hat... 

[AndyKeiter via Twitter]

Quelle: Twitter

#4 Romantik pur!

Das ist so romantisch! Ein Schrauber, der sich nicht etwa nur für die Optik der Dame interessiert - nein, er geht sogar noch weiter und wird noch unoberflächlicher und interessiert sich nur für ihre Immobilie! Hach, bei so viel Romantik wissen wir gar nicht, ob wir weinen oder lachen wollen. So gehen Beziehungen heutzutage, da kann Tinder mit seinen Dating-Fails aber sowas von einpacken! 

[WernerLenhard via Twitter]

Quelle: Twitter

#5 Schrauber, bist du es?

Hat unser romantischer Schrauber von vorhin seine große Liebe gefunden? Nein, Spaß bei Seite, sowas kann man doch nicht ernst meinen! Also wirklich! Oder etwa doch? Oh großer Gott, bitte lass das ein Scherz sein... Hoffentlich lernen die Kinder in der Schule zumindest eine bessere Rechtschreibung als ihre Eltern. 

[Totolotto via Twitter]

Wenn der Verstorbene das gehört hätte - er hätte sich im Grabe herumgedreht. - Gefunden von Marc Kahpunkt.

Posted by Kurioses aus der Presseschau on Tuesday, March 29, 2016
Quelle: Facebook

#6 Auch eine interessante Anzeige...

Wir sind jetzt aber schon neugierig, was für eine furchtbare Rede der Pfarrer hielt, dass die Angehörigen sogar eine Entschuldigung in der Zeitung drucken ließen! 

[kuriosesausderpresseschau via Facebook]

"Du siehst ja wieder so abgerissen aus!" - "Liegt an meiner Waschmaschine."

Posted by Kurioses aus der Presseschau on Monday, September 5, 2016
Quelle: Facebook

#7 Kaufen wir sofort!

Die Waschmaschine zerreißt zwar nur deine Kleidung, aber hey, sie ist trotzdem in einem Topzustand, denn es kommt Wasser daraus und sie dreht sich auch und eigentlich ist das ja auch das einzige, was man bei einer Waschmaschine braucht, oder?

[kuriosesausderpresseschau via Facebook]

Bestimmt eine Anzeige aus der "Emma". - Gefunden von Meike Jesse.

Posted by Kurioses aus der Presseschau on Tuesday, May 17, 2016
Quelle: Facebook

#8 Kuriose Stellenanzeige

Wir werden uns jetzt bei den Männern wahrscheinlich sehr unbeliebt machen, aber ja, wir verstehen, was die Person mit der Anzeige meinte und wir müssen ein kleines bisschen kichern dabei. 

[kuriosesausderpresseschau via Facebook]

Die Person, die die Anzeige aufgegeben hat, fühlt sich wohl sehr einsam
Quelle: Reddit

#9 Für immer einsam und allein

Das ist irgendwie traurig. Sehr traurig sogar... Da wollen wir glatt den armen Mann anrufen und ihm einen schönen Witz auf die Mailbox sprechen, damit er nicht mehr so einsam ist. 

[MightySpoonful via Reddit]

Ja, aber lieber nicht auf englisch... - Gefunden von Charlotte Hilbers.

Posted by Kurioses aus der Presseschau on Wednesday, May 13, 2015
Quelle: Facebook

#10 Der Geistreiter

Ehm ja, nein danke, wir verzichten lieber. Auf die Hilfe des "Gostreiters" kann man wohl durchaus verzichten, vor allem wenn es um englische Texte geht. Nein, dann würfeln wir uns da lieber selbst irgendwas zusammen!

[kuriosesausderpresseschau via Facebook]