OJs Arbeitskollege hat ein Tinderdate, doch die Frau kennt OJ sehr gut

Zusammen schmieden sie einen Rache-Plan

Nichtsahnend sitzt OJ auf der Arbeit und hört zu, wie sein Arbeitskollege von der neuen Frau erzählt, die er auf Tinder kennengelernt hat. Er soll sie schon heute Abend treffen. Fröhlich zeigt er OJ das Profil: Es handelt sich dabei um niemand Geringeres als OJs Freundin, die sich als eine andere Person ausgegeben hat. 

Für OJ bricht eine Welt zusammen...

Sie hat dem Arbeitskollegen wohl auch schon freizügige Fotos von sich geschickt.

OJ und der Kollege beschließen, dass er bei dem Date heute "zufällig" vorbeischaut. 

Seine Freundin schreibt später auch OJ an und erzählt ihm, dass sie heute Abend mit ihrer Freundin essen gehen möchte. Das bestätigt die Situation endgültig und OJ geht von der Arbeit früher nach Hause, um seine Sachen aus der gemeinsamen Wohnung zu packen. 

Dann crasht OJ das Date und seine (mittlerweile Ex-) Freundin reagiert zuerst sehr überrascht. Dann fängt sie an, zu erklären, dass sie nicht mehr glücklich in der Beziehung ist und deswegen etwas Neues sucht. 

Doch dann überschlagen sich die Ereignisse:

Denn OJs Arbeitskollegen hat sie ja erzählt, sie suche nur etwas Lockeres, deswegen auch die freizügigen Bilder. OJ bittet sie, aus der gemeinsamen Wohnung, bei der er im Mietvertrag steht, auszuziehen, was sie nicht versteht und deshalb noch mehr ausrastet, als sie entdeckt, dass OJ schon seine Sachen gepackt hat. 

Mittlerweile sind OJ und seine Ex endgültig getrennt. Den ganzen Jodel gibt es hier zum Nachlesen.