10 Leute erzählen von ihren schlimmsten Tinderdates

Auf Reddit erzählen Leute von ihren schlimmsten Tinderdates. Und die Geschichten werden dir die Hoffnung auf den perfekten Partner rauben.

Ein Foto einer Hand, die gerade auf Tinder swiped, damit ein Match herauskommen kann
Quelle: imago images / Hans Lucas

Auf dieser Welt gibt es viele Singles, die noch nach der wahren Liebe suchen. Während andere Menschen es sich mit ihrem Liebsten auf der Couch gemütlich machen, sitzen Singles mit dem Smartphone alleine auf dem Sofa und tun eines: Swipen. Über Tinder lernt man im digitalen Zeitalter nun mal am einfachsten und schnellsten neue, potenzielle Partner kennen. Dass diese Methode allerdings auch ziemlich schiefgehen kann, ist kein Geheimnis. Dabei heraus kommen peinliche, katastrophale oder einfach nur verstörende Dates, die unsere Hoffnung auf den perfekten Partner schwinden lassen. So auch bei den folgenden 10 Leuten, die auf Reddit von ihren schlimmsten Tinderdates erzählen.

Los geht's!

Ein Bruder und eine Schwester, die auf Tinder aktiv waren
Quelle: imago images / Westend61

#1 Geschwisterliebe

"Ich traf ein Mädchen von Tinder und wir kamen tatsächlich zusammen. Es kam mir immer so vor, als seien sie und ihr Bruder sehr, sehr eng befreundet, und nach drei Monaten meinte sie: 'Ich kann es nicht mehr verheimlichen. Würdest du einen Dreier mit mir und meinem Bruder haben? Ich suche schon seit Ewigkeiten auf Tinder nach einem passenden Typen.' … Ich sagte nein."

[totally_not_matt via Reddit]

Ein Auto, das nachts parkt und gruselig erscheint
Quelle: Pexels

#2 Serienkiller?

"Der Typ und ich telefonierten viel miteinander, und er wirkte nett. Dann verabredeten wir uns fürs Kino. Als er mich abholte, war er allerdings geschätzte 50 Kilo schwerer, als er behauptet hatte, und glatzköpfig. Ich weiß nicht, was ich mir dabei dachte, aber ich stieg trotzdem in sein Auto und wir fuhren zum Kino. Den ganzen Weg lang sprach er kein Wort, noch beantwortete er meine Fragen. Er drehte die Heizung voll auf, und als ich ihn bat, sie wieder runterzudrehen, ignorierte er mich. Ich weiß nicht, warum ich ihn nicht einfach im Kino ließ, aber ich stieg danach wieder bei ihm ein, damit er mich nach Hause fahren würde. Naja, er fuhr aber in die falsche Richtung und sagte erneut kein Wort. Dann hielt er plötzlich auf einem abgelegenen Parkplatz an (spät in der Nacht), schaltete den Motor aus und saß einfach zehn Minuten lang so da, aus dem Fenster starrend. Zu dem Zeitpunkt war ich schon in einer Art Schockstarre, weil ich dachte, er würde mich umbringen, also fragte ich einfach bloß, warum wir angehalten hatten. Er schwieg, startete den Motor und brachte mich nach Hause."

[closetedho via Reddit]

Ein Foto eines Mannes, der ein Tinderdate hatte und dann weinen musste
Quelle: Pexels

#3 Timing

"Ich war mit einem Tinder-Typen auf dem dritten Date. Das Date ging allmählich zu Ende, ich war nicht allzu optimistisch und bereitete mich gerade geistig darauf vor, ihm ganz erwachsen zu erklären, dass ich nicht an ihm interessiert war, als er einen Anruf bekam. Seine Großmutter war gestorben. Ich saß mit ihm eine Stunde lang ihm Auto, während er am Telefon mit seiner Mutter weinte."

[SomeoneThrewMyShoe via Reddit]

Ein Foto, das eine Frau und einen Mann auf einem Date in einer Bar zeigt
Quelle: imago images / Panthermedia

#4 Misstrauisch

"Vor einer Weile habe ich ein Match mit diesem Mädel. Sie wirkt süß, ich schreibe ihr eine lustige Nachricht, wir chatten eine Weile. – Ich stalke meine Tinder-Matches meistens ein bisschen. Ich gehe gern sicher, dass sie echte Menschen sind, also suche ich sie bei Google und auf Facebook. Das erste Warnsignal: Ich finde sie nirgendwo auf Facebook. Ich beschwere mich bei ihr darüber, sie meint, sie ist einfach selten online. Sie gibt mir ihren Nachnamen, und plötzlich – BÄM! – finde ich sie doch. Aber keiner ihrer Posts ist älter als ein paar Tage, und sie hat nur so fünf Fotos. Außerdem hat sie einen sehr russischen Namen. Es sieht so aus wie jede Spam-Facebook-Freundschaftsanfrage. Ich bin aber einsam, also schreiben wir weiter und verabreden uns. Sie erzählt von einer Bar auf halber Strecke zwischen uns. Ich denke, ‘okay, öffentlicher Ort, geht in Ordnung’. Trotzdem werde ich die Vorstellung nicht los, dass ich in dieser Bar auftauche und von einer russischen Gang ausgeraubt werde. – Ich gehe also in die Bar, bin überrascht, sie dort zu treffen – und sie sieht auch noch so aus wie auf ihrem Profilfoto. Dann meint sie aber, ‘Die Bar ist zu voll, lass uns woanders hingehen’. Ich werde misstrauisch. Wir gehen zur anderen Bar und ich starre in jede Gasse, die wir passieren, und erwarte den Überfall. Aber nichts. Wir erreichen die Bar, quatschen. Sie erzählt mir, dass sie sich vor ein paar Tagen von ihrem langjährigen Freund getrennt hat. Alle Alarme bimmeln inzwischen bei mir. Dann beugt sie sich rüber und küsst mich. Ich werde panisch, weil das so schnell geht. – Lange Rede, kurzer Sinn: Sie ist einfach superseltsam, aber wir sind jetzt seit einem Jahr zusammen und sie ist das Beste, was mir je passiert ist. Bis heute ziehe ich sie damit auf, wie viele Alarmglocken ich ignorieren musste, um sie weiter zu daten.”

[clandipher via Reddit]

Eine Frau, die nach ihrem Tinder Date verfolgt wird
Quelle: Pexels

#5 "Du gehörst mir"

"Hatte einige Dates mit diesem wirklich coolen Kerl, auch weil ich dachte, er sieht süß aus. Nach einer Weile fand ich heraus, dass er ziemlich besitzergreifend ist und versuchte ihn wissen zu lassen, dass es nicht funktionieren würde. Es endete damit, dass ich ungefähr vier Monate lang verfolgt wurde, bevor er schließlich aufgab."

[StealYourBacon via Reddit]

Ein Smartphone, über das immer wieder seltsame und creepy Tinder Nachrichten reinkommen
Quelle: Pexels

#6 Creepy

"Ich ging mit einem Mann aus und war nicht wirklich begeistert. Aus irgendeinem Grund war er aber in mich verliebt und wurde am Ende des Dates, als ich ihn nicht küssen wollte, sichtlich wütend. Danach schickte er mir täglich 10-12 Nachrichten über Tinder, Snapchat und schließlich über andere soziale Medien. Er hat nie etwas Bedrohliches gesagt oder getan, aber er schrieb mir immer wieder 'hey'. Immer und Immer wieder. Als würde ich beim 57. Mal antworten!?"

[Ashmullz via Reddit]

Ein Tinderdate mit Abendessen, das ziemlich schlimm verlaufen ist
Quelle: Pexels

#7 Schlimmer geht immer

"Er stellte sich mit einer Weste und einem komischen Hut vor. Von da an wurde die Nacht nur noch schlimmer. Er weigerte sich, etwas von dem Essen zu essen, weil 'sich die Dinge auf dem Teller berührten' (es war verdammte Suppe) [...]. Als eigentlich sein Zug nach Hause fuhr, verpasste er ihn absichtlich, damit er die Nacht über bleiben konnte. HAHA NOPE. Nach einem Film mit unangenehmem Schweigen überzeugte ich ihn, mit mir zum nächsten Bahnhof zu fahren. Während der Fahrt dachte er, es sei die beste Zeit, mir zu sagen, dass er schizophren sei, aber keine Medikamente einnehme, weil 'sie teuflisch seien'. Er versuchte meine Hand zu halten und sagte, dass sie klein seien und er sich wie ein Pädophiler fühlte. Die Nacht endete damit, dass er mir sagte, er würde sein Geschäft in der U-Bahn verrichten und meinen Namen darin schreiben. Es gab kein zweites Date."

[Saramanders via Reddit]

Ein Bild eines Dates, von Frau und Mann, die sich nicht gut verstehen
Quelle: imago images / Westend61

#8 Zufall?

"Ich bin zwei Stunden lang mit einem Typen auf einem Date. Eine halbe Stunde davon verbringt er damit, über seine Klarinette zu reden. Dann erzählt er lang und breit von seiner sechsjährigen Beziehung, aus der er gerade gekommen ist. Nach zwei Stunden gehen wir dann, und er nennt mich plötzlich Emily. Ich heiße nicht Emily. Das Beste: Weil er sich gerade von seiner Freundin getrennt hat, ist er in eine neue Wohnung gezogen. In meinem Haus."

[SomeoneThrewMyShoe via Reddit]

Eine Frau, die bei ihrem Date deutlich zu viel Wein getrunken hat
Quelle: Pexels

#9 Her mit dem Wein!

"Ich hatte ein Match mit einem attraktiven Mädchen. Wir verabreden uns zum Abendessen und wollten danach ins Kino. Ich hole sie ab und sie ist die ganze Fahrt über absolut still. Beim Abendessen bestellt sie sofort ein Glas Wein. Mit sofort meine ich, dass wir uns noch nicht mal hingesetzt hatten. Nach ihrem dritten Glas Wein in 20 Minuten werde ich ziemlich nervös. An der Stelle wollte ich das Date beenden, aber ich dummer Optimist hatte die Kinokarten schon online gekauft. Sobald wir im Kino sind, geht sie direkt zur Bar und bestellt ein volles Glas Wein. Ungefähr 20 Minuten später steht sie während des Films auf, um auf die Toilette zu gehen und kommt mit einem weiteren vollen Glas zurück. Ich schaue sie mit einem ernsten Gesicht an und ihre Reaktion? Sie fängt an hysterisch an zu weinen und fragt, warum ich sie nicht will. Sie macht daraufhin eine große Szene, die darin gipfelt, dass sie behauptet, sie würde mich lieben. Ich sehe ihr in die Augen und sage: "Halt bitte die Klappe. Du kennst mich nicht einmal." Nach zehn Minuten Weinen bringe ich sie endlich dazu, sich zu beruhigen. Auf der Rückfahrt, ändert sie meinen Radio-Sender und singt (schrecklich) zu jedem Song mit. Ich komme endlich zu ihrem Haus und setze sie ab."

[KiIlingMeSmaIls via Reddit]

Eine Frau, die während eines Dates ziemlich gelangweilt ist
Quelle: imago images / agefotostock

#10 Fachwissen

"Ein Kerl hielt mir 40 Minuten lang einen Vortrag über Dungeons & Dragons. (Ich habe nichts gegen das Spiel, es interessiert mich bloß nicht.) Dann machte er einen überhaupt nicht lustigen Witz darüber, wie er mich würgen und mir in einen anderen Bundesstaat folgen würde, in den ich dieses Wochenende verreiste. Ich dachte mir blitzschnell ein 'Gruppenarbeitstreffen' aus und floh so schnell wie möglich."

[SomeoneThrewMyShoe via Reddit]