Haare gefärbt - Kopf fast geplatzt

Sie wäre fast gestorben wegen einer Haartönung

Wir haben wahrscheinlich alle schon einmal darüber nachgedacht oder es sogar selbst gemacht: eine andere Haarfarbe. Einfach mal anders aussehen und mit einem neuen Look auffallen, das dachte sich auch die 19-jährige schöne Studentin Estelle aus Paris. Sie wollte keine blonden Haare mehr, sondern eher einen Braunton, wie die Zeitung „Le Parisien“ berichtet. 

Doch dass sie deswegen in der Notaufnahme landen würde, damit hätte sie nicht gerechnet. Denn innerhalb kürzester Zeit schwoll das Gesicht von Estelle extrem an und das schöne Gesicht des jungen Mädchens wurde komplett entstellt.

Wie das passieren konnte, lest ihr auf der nächsten Seite.