Sie machte aus 10€ eine Million - mit diesem Trick:

Auslöser für ihren plötzlichen Erfolg war ein simpler Werbespot

Sie machte aus 10€ eine Million - mit diesem Trick:

Gerade als alleinerziehende Mutter ist es manchmal gar nicht so einfach, genug Geld zu verdienen, um sämtliche Kosten ausreichend zu decken und gleichzeitig noch Zeit für die Familie zu haben.

Umso erstaunlicher ist die Erfolgsgeschichte der 46-jährigen Dreifachmutter Kat Spencer, die es schaffte, mithilfe von 10 Pfund ein Millionengeschäft auf die Beine zu stellen. Noch sechs Jahre zuvor hatte Kat damit gekämpft, ausreichend für ihre Söhne Ethan (21), Harrison, (18) und Luke (16) zu sorgen. Heute lebt sie im Wohlstand, genießt exotische Urlaubstrips und plant derzeit ihre Hochzeit, die nächstes Jahr stattfinden soll.

Auslöser dieser wundersamen Wandlung war eine simple Fernsehwerbung...

Sie machte aus 10€ eine Million - mit diesem Trick:

Ihr ganzes Leben begann sich zu verändern, als Kat 2012 einen Werbespot der Aktion "The Body Shop At Home (TBSAH)" im Fernsehen sah. Darin warb der "Body Shop" um Leute, die daran interessiert seien, Kosmetikprodukte von Zuhause aus zu verkaufen.

Das Starter Kit kostete £10 - ein Preis, mit dem die irischstämmige Mutter leben konnte, sodass sie direkt zugriff. In ihren Jugendjahren hatte sie immerhin bereits im Beautybereich gearbeitet, als sie mit 17 ihre Ausbildung zur Beauty Therapeutin abschloss und kurz darauf sogar ihren eigenen Salon eröffnete. Doch als ihre Söhne auf die Welt kamen, beschloss sie zunächst, sich ganz ihrer Aufgabe als Mutter zu widmen.

Wie sich Kats Erfolgsgeschichte weiterentwickelte, erfährst du auf der nächsten Seite...

Sie machte aus 10€ eine Million - mit diesem Trick:

Das Konzept "Direktvertrieb" war der damals 27-Jährigen bereits durch eine der Mütter in ihrer Krabbelgruppe ein Begriff. Hierbei werden Kunden direkt in ihrem Zuhause von Verkäufern aufgesucht und die entsprechende Ware vorgeführt.

„ Ich war mehr oder weniger eine Vollzeitmutter", erklärt Kat dem "Mirror", „ aber ich begann nebenbei in diesem Bereich zu arbeiten, um mir etwas dazu zu verdienen."

Doch erst 2012, als sie sich gerade auf der Website "Gumtree" herumtrieb, stolperte die Mutter über die Anzeige des Body Shops und brachte so ihre Karriere erst richtig ins Rollen. Nachdem sie das Starter Kit, das aus Produkten im Wert von ca. £200 bestand, erworben hatte, machte sich Kat an die Arbeit.

Welche Vorteile dieser Arbeit der Mutter schnell bewusst wurden, erfährst du auf der nächsten Seite...

Sie machte aus 10€ eine Million - mit diesem Trick:

Nicht nur, dass die junge Mutter für den Verkauf der Produkte keine große Erfahrung brauchte - auch zeitlich war sie extrem flexibel. „ Es ist nicht so, als ob man sein ganzes Leben für den Job aufgeben müsste. Du bist dein eigener Boss und arbeiten, wann immer du gerade Zeit hast", erklärt sie.

Kat legte sich hierbei besonders ins Zeug, indem sie themenorientierte Verkaufsparties organisierte, und Kunden Zuhause besuchte, wo sie die Produkte zunächst vorführte und dann Bestellungen entgegenahm.

Nachdem sie von Party zu Party mehr Geld machte, bestellte sich die Irin immer weitere Produkte, um ihr Sortiment vielfältiger zu machen. Schließlich begann sie sogar selbst Verkäuferinnen zu anzuwerben und so einen Geldbonus abzuräumen.

Was dann passierte, erfährst du auf der nächsten Seite...

Sie machte aus 10€ eine Million - mit diesem Trick:

In nur 4 Monaten stellte die Dreifachmutter ein Team aus vier Beratern zusammen und qualifizierte sich so als Bereichsmanagerin für "The Body Shop". Zwar sei die Anfangszeit als Vorgesetzte eine ganz schöne Achterbahnfahrt gewesen, doch allein nach einem Jahr zurückzuschauen und zu realisieren, wie viel sie in so kurzer Zeit erreicht hatte, habe den ganzen Stress wieder wettgemacht, so Kat.

Endlich konnte sie ihre Familie mit Urlauben verwöhnen und das gemeinsame Haus dekorieren.

Doch dann traf sie plötzlich ein Schicksalsschlag...

Sie machte aus 10€ eine Million - mit diesem Trick:

Gerade als es für Kat richtig gut lief, wurde ihr Vater plötzlich mit Alzheimer diagnostiziert. Trotzdem schaffte es dir Powerfrau, in dieser Zeit 31 weitere Angestellte für die Firma zu rekrutieren.

Ihren Vorgesetzten fiel das Talent der fleißigen Verkäuferin auf und so wurde Kat schon wenige Jahre nachdem sie mit dem Vertrieb der Produkte angefangen hatte eine Stelle als Managerin für den gesamten nordirischen Raum angeboten.

Inzwischen betreut sie ein Team aus 400 Beratern und ist besonders glücklich darüber, durch die vielen Rekrutierungen auch anderen Leuten eine Chance auf ein besseres Leben ermöglicht zu haben. Kats Ratschlag, an alle, die es ihr nachmachen wollen: „Klemmt euch dahinter, bleibt standhaft und die Resultate werden von allein kommen!"