WhatsApp verbietet Emoji

Der Grund ist eigentlich ziemlich cool ...

WhatsApp verbietet Emoji

Ganz ehrlich: Während wir im echten Leben unendlich lange schnacken und quatschen könnten und ungerne etwas unkommentiert lassen, werden wir online immer antwort- und schreibfauler. In den meisten Fällen beschränkt unsere 'Konversation' sich mittlerweile auf ein paar ausgewählte Emojis, die wir als Reaktion auf Nachrichten, Memes und erhaltene Emojis verschicken. Annas Hochzeitsoutfit? Quittieren wir mit dem Herzchenaugen-Emoji. Und für die Emoji-Aubergine unserer letzten Club-Bekanntschaft hagelt es erst mal ein paar virtuelle Stop-Schilder. So weit, so gut.

Doch ab sofort ist ein spezielles Emoji bei WhatsApp verboten – um welches es sich handelt und warum der Messenger hier einen Riegel vorschiebt, erfährst du auf den folgenden Seiten ...