Ein Jodler berichtet: Das wohl schlimmste Date aller Zeiten

Die beliebte App ist immer wieder ein Ort, an dem die kuriosesten, witzigsten oder auch schönsten Dinge mit der Community geteilt werden. Unter dem Deckmantel der Anonymität werden dort auch Geschichten erzählt, die einem im wahren Leben einfach viel zu peinlich sind. Ein Jodler hat uns in sein wahrhaft schrecklichstes Date eingeweiht.

Ein Jodler berichtet: Das wohl schlimmste Date aller Zeiten

Jodel ist eine beliebte Plattform, um sich anonym über die interessantesten Dinge auszutauschen. Unter @horrordatestorys veröffentlichte ein Jodler aus Mainz sein wohl schlimmstes Date.

Der Beitrag wurde über 800 Mal geteilt und von 2.000 anderen Jodlern mitverfolgt. Für uns auf jeden Fall Grund genug, uns diese Geschichte mal etwas näher anzugucken.

Der Verfasser des Beitrages, auch "OJ" (Original Jodler) genannt, beginnt zu erzählen, wie das Date zu Stande kam. Er hatte wohl aus beruflichen Gründen mit einer Dame zu tun gehabt, von der er nicht ganz abgeneigt war. Und wie es der Zufall so wollte, meldete sie sich bei ihm.

So weit so unspektakulär. Auf der nächsten Seite geht's weiter...