Das ist wirklich in deinem KitKat

Das steckt im süßen Riegel

View this post on Instagram

Get a kick out of your break. #mybreak

A post shared by KITKAT (@kitkat) on

Was man beim Filmen des Produktionsweges nämlich herausfindet, ist ziemlich simpel: Die Füllung von KitKat besteht aus KitKat! Alte, zerbrochene und nicht gebrauchte Waffelplatten werden als Innereien der Süßspeise wiederverwertet. Ansonsten läuft die Produktion, wie man sich das denken könnte: Die Waffelplatten werden mit Schokolade übergossen, ehe sie Riegel mit dem berühmten Logo geprägt werden.

Über die Produktion der Füllung sind viele Fans schockiert: Vor allem auf Twitter ist der Unmut der Fans über die 2015 erschienene BBC-Doku groß. Doch der Macher dieses Films, Greg Wallace, hat eine ganz andere Sichtweise auf die Dinge und erklärt auch, wieso.