Was ist mit Karl Lagerfelds Zähnen los?

Sie sind nur noch Stümpfe:

Was ist mit Karl Lagerfelds Zähnen los?

Der 85-jährige Modedesigner Karl Lagerfeld sollte die Festtagsbeleuchtung an der Champs-Élysées anzünden. Doch als er lächelte, sorgte er für Verwunderung bei Zuschauern und Presse. Denn seine Zähne sahen nicht wirklich aus wie normale, gesunde Zähne. 

Lest hier, was mit seinen Zähnen passiert ist!

Als der Hamburger bei der Zeremonie lächelte, sah man, dass ihm mehrere Seitenzähne fehlen. Auch einige seiner Vorderzähne sind nur noch Stümpfe. 

Doch was hat es damit auf sich?

Sein Sprecher sagte gegenüber der "Daily Mail", dass Lagerfeld seine Zähne zur Zeit behandeln lässt, er aber trotzdem zur Zeremonie kommen wollte. Der Facharzt für Kieferorthopädie Dr. Philipp F. Gebhardt bestätigte dies gegenüber der Bild Zeitung. Anscheinend steht dem Modedesigner eine Generalüberholung der Zähne bevor, doch eigentlich bekommen Patienten einen provisorischen Zahnersatz. 

Aber wie konnte es zu diesem Zustand seiner Zähne kommen?

Was ist mit Karl Lagerfelds Zähnen los?

Über seine Gesundheit spricht Karl Lagerfeld nicht viel, auch nicht über die seiner Zähne. Doch in vielen Interviews erzählt er von seiner Vorliebe für Diät-Cola. Er trinkt wohl vom Aufstehen morgens bis zum Schlafen abends die ganze Zeit nur Cola. Keinen Kaffee, keinen Tee - nur Cola.

Vielleicht ist das ja einer der Gründe, warum seine Zähne heute nur noch Stümpfe sind.