Deutschlands jüngste Mutter - Wie sie mit 12 ungewollt schwanger wurde

Mit zarten 12 Jahren wurde Patricia zum ersten Mal Mutter und somit zur jüngsten Mutter Deutschlands

Deutschlands jüngste Mutter - Wie sie mit 12 ungewollt schwanger wurde

Sie schaut durch das Fenster der Frühchenstation und wartet, dass die Schwester sie hineinlässt. Dreimal am Tag kommt sie hierher und besucht ihren kleinen Sohn. Liebevoll nimmt sie ihn dann in den Arm, sein Köpfchen schmiegt sich an ihre Brust und seine kleinen Fingerchen umschließen ihren Daumen.

Eine ganz normale Situation einer frischgebackenen Mutter. Einzig und allein die Mutter wirft Fragen auf. Denn Patricia ist selbst erst zwölf Jahre alt und somit noch ein Kind. Durch Zeitungen und das Fernsehen wurde sie als „die jüngste Mutter Deutschlands“ bekannt.

Aber wie kam es dazu?