Phantomvibration: Das bedeutete es, wenn du davon betroffen bist

Du glaubst dein Handy vibriert, ohne dass sich tatsächlich was tut?

Phantomvibration: Das bedeutete es, wenn du davon betroffen bist

Wer kennt dieses Gefühl, wenn man in seine Tasche greift, nach dem Handy sucht und auf das Display schaut und weder ein Anruf, noch eine Nachricht angekommen ist? Oder man fühlt die typische Vibration des Handys, ohne es überhaupt dabei zu haben. Dieses Phänomen wird analog zum Phantomschmerz Phantomvibration genannt. 

Welche Auswirkungen das für jeden Einzelnen hat und was die Ursache einer Phantomvibration ist, er fahrt ihr jetzt: 

Phantomvibration: Das bedeutete es, wenn du davon betroffen bist

1. Ein weit verbreitetes Phänomen

Phantomvibrationen sind weit mehr verbreitet als jeder einzelne gemeinhin annimmt. Studien gehen davon aus, dass 80% der Handynutzer unter dem Gefühl leiden ihr Handy vibriere, ohne dass sich tatsächlich was tut. 

Phantomvibration: Das bedeutete es, wenn du davon betroffen bist

2. Die Ursache

Experten gehen davon aus, dass Betroffene das Gefühl haben, das Telefon wäre ein Teil von ihnen selbst. Sie seien so sehr darauf gedrillt, ja keinen Anruf zu verpassen, dass sie lieber einen falschen Alarm hinnehmen als eine Anfrage zu verpassen. "Unser Gehirn prüft ständig, ob wir jemandem antworten müssen", erklärt der Psychologe B.J. Fogg vom "Persuasive Technology Lab" der Universität Stanford. 

Es gibt jedoch noch einen anderen Erklärungsansatz...

Phantomvibration: Das bedeutete es, wenn du davon betroffen bist

3. Wir wünschen uns, dass es vibriert

Es ist bekannt, dass wir oftmals das sehen, was wir sehen wollen, oder das hören, was wir gerade zu hören wünschen. Ähnlich könnte es sich auch in der Phantomvibration Angelegenheit verhalten. Wir haben immer den Wunsch, dass sich die Menschen für uns interessieren, dass sie uns schreiben, uns anrufen. Aus diesem tiefen Wunsch heraus, fühle wir Vibrationen, die gar nicht vorhanden sind. 

Es gibt eine bestimmte Altersgruppe, die besonders betroffen ist. Kommst du drauf, welche es ist...? 

Phantomvibration: Das bedeutete es, wenn du davon betroffen bist

4. Vor allem Teenager sind betroffen

Diese Annahme basiert vor allem auf der Tatsache, dass Menschen im Teenager-Alter weitaus mehr Zeit am Smartphone verbringen, als Erwachsene und einen höheren sozialen Druck verspüren.