Sie sollte auf die kleine Schwester ihrer Freundin aufpassen - dann passiert das eigentliche Drama

Alle geben OJ die Schuld!

Wir mussten ja alle das ein oder andere Mal auf ein kleines Kind aufpassen. Meistens konnte es sich mit sich selbst beschäftigen und alles verlief ohne weitere Komplikationen. Nicht so bei OJ, der zwei Stunden auf die kleine Schwester der Freundin aufpassen sollte. Am Ende wurde der Hamster von der Katze ermordet und das Kind ist die Treppen runtergefallen.

Doch wie konnte so viel Drama nur passieren? OJ verrät es uns!

Die Jodler sind schockiert und wollen wissen, was genau passiert ist. Hat OJ vielleicht nicht gut genug aufgepasst?

Tatsächlich war OJ einfach nur für zwei Minuten auf der Toilette. Er hatte der Kleinen sogar gesagt, sie solle auf dem Sofa sitzen bleiben und ihre Serie weiter schauen. 

Dass diese in diesen zwei Minuten eskaliert, hätte OJ ja nicht ahnen können...

Diese zwei Minuten nutze die Katze, um den Hamster aufzuessen, weil die 5-Jährige diesen zuvor freigelassen hatte. Da wollte sie der Katze hinterher rennen, fiel die Treppe runter und brach sich den Arm. 

Die Reaktion der Familie ist unglaublich!

OJs Freundin schiebt ihm sofort die Schuld zu, vom Vater darf OJ später wohl auch noch was hören. Die Mutter des Kindes ist aber nur besorgt. 

Am nächsten Tag beruhigt sie Lage wieder etwas...

OJs Freundin hat am nächsten Tag eingesehen, dass OJ auch mal auf die Toilette muss und nichts dafür kann, dass das Kind in innerhalb von zwei Minuten völlig ausrastet. Zwar ist der Vater noch sauer, die Mutter ist aber objektiver und fragt bei OJ nach, was genau passiert ist. 

Doch von der 5-Jährigen wird OJ gehasst. Immerhin muss er aber keinen neuen Hamster kaufen, was er zuerst dachte. Den ganzen dramatischen Jodel des Babysitter-OJs könnt ihr hier nachlesen!